StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
8,0771292,580 (3.17)60
Michael Baigent was born in Christchurch, New Zealand in 1948. He studied religion and psychology at the University of Canterbury, where he graduated in 1972. Before becoming an author, he was a commercial photographer. His first book, The Holy Blood and the Holy Grail, which was released in the United States as Holy Blood, Holy Grail, was written with Richard Leigh and Henry Lincoln and was published in 1982. The book hypothesized that Jesus had married Mary Magdalene and that their descendants were protected by a secretive group called the Priory of Sion. He and co-author Richard Leigh unsuccessfully sued Random House UK for copyright infringement, over similarities between their work and The Da Vinci Code by Dan Brown. Baigent's other works included The Dead Sea Scrolls Deception, The Jesus Papers, and Racing toward Armageddon. He died of a brain hemorrhage on June 17, 2013 at the age of 65. (Bowker Author Biography)
— Biografie von Der heilige Gral und seine Erben
… (mehr)
Keine Veranstaltungen eingetragen. (Füge eine Veranstaltung hinzu)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Rechtmäßiger Name
Andere Namen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Geschlecht
Nationalität
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Land (für Karte)
Geburtsort
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Sterbeort
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Todesursache
Wohnorte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ausbildung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Berufe
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Beziehungen
Organisationen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Agenten
Kurzbiographie
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Baigent was born in March 1948 in Christchurch, New Zealand. He grew up in Motueka and Wakefield. His father left the family when he was 8 years old, and Baigent took the name of his maternal grandfather, Lewis Baigent. He attended Canterbury University, Christchurch, initially intending to study science, but then switched to studying comparative religion and philosophy, studying Buddhism, Hinduism and Christianity. He traveled to Australia and Southeast Asia, later returning to Auckland where he received a BA in Psychology. He later earned an MA in Mysticism and Religious Experience at the University of Kent.
A Freemason and a Grand Officer of the United Grand Lodge of England, he was editor of Freemasonry Today. He was a trustee of the Canonbury Masonic Research Centre.
Baigent died from a brain haemorrhage on June 18th 2013.  He is survived by his wife, Jane, two daughters and two step-children.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bewertungen

Durchschnitt: (3.17)
0.5 15
1 75
1.5 14
2 148
2.5 35
3 382
3.5 53
4 295
4.5 20
5 110

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

Michael Baigent wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

Michael Baigent umfasst 12 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 174,118,659 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar