StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Hast du dir schon SantaThing angeschaut, LibraryThings Geschenkaktionstradition?
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.

Earl of Birkenhead (Unterscheidung)

"Earl of Birkenhead" bezeichnet 1 verschiedene Autoren, unterteilt nach ihren Werken.

Beinhaltet die Namen: Earl of Birkenhead, The Earl of Birkenhead, The Earl of. Birkenhead

Earl of Birkenhead (1)

Die Werke gehören zum Alias Frederick Edwin Smith 1st Earl of Birkenhead.

Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
There are two authors whose name is given as "Earl of Birkenhead" on book covers and title pages.

1. Frederick Edwin Smith, 1st Earl of Birkenhead (1872-1930) Lawyer, politician and close ally of Winston Churchill. His books are listed under Frederick Edwin Smith.

2. Frederick Winston Furneaux Smith, 2nd Earl of Birkenhead (1907-1975) Historian, who wrote, among others, biographies of Rudyard Kipling, Lord Halifax, and his father. His works are listed under Frederick Winston Smith.

They are the same two authors also known as "Lord Birkenhead"

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

"Earl of Birkenhead" bezeichnet 1 verschiedene Autoren, unterteilt nach ihren Werken. Du kannst die Unterteilung bearbeiten.

Beinhaltet

Earl of Birkenhead umfasst 4 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 152,577,595 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar