StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
3,178 (3,975)456,057 (3.83)140
Berlin Alexanderplatz (Autor) 2,135 Exemplare, 31 Rezensionen
Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende (Autor) 85 Exemplare, 1 Rezension
A People Betrayed 78 Exemplare
Karl and Rosa 72 Exemplare
Die drei Sprünge des Wang-Lun (Autor) 69 Exemplare, 1 Rezension
Pardon wird nicht gegeben 53 Exemplare, 1 Rezension
Reise in Polen 44 Exemplare
Die beiden Freundinnen und ihr Giftmord 33 Exemplare, 1 Rezension
Wallenstein (Autor) 32 Exemplare
November 1918 13 Exemplare
Das Lesebuch 9 Exemplare
Märchen vom Materialismus (Autor) 6 Exemplare
Briefe 4 Exemplare
Unser Dasein 2 Exemplare
Nocturno 2 Exemplare
Erzählungen 2 Exemplare
Doblin Alfred 1 Exemplar
Briefe 2. 1 Exemplar
Aetheria 1 Exemplar
Addio al Reno 1 Exemplar
Die Zeitlupe 1 Exemplar
Jagende Rosse (Autor) 1 Exemplar
Keine Veranstaltungen eingetragen. (Füge eine Veranstaltung hinzu)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Rechtmäßiger Name
Andere Namen
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Geschlecht
Nationalität
Land (für Karte)
Geburtsort
Sterbeort
Todesursache
Wohnorte
Ausbildung
Berufe
Beziehungen
Organisationen
Preise und Auszeichnungen
Agenten
Kurzbiographie
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Alfred Döblin was born to an assimilated Jewish family in Stettin, Germany (present-day Szczecin, Poland). He graduated from medical school and became a psychiatrist, with a private practice in the working-class Alexanderplatz district in Berlin. After the rise of the Nazi regime in 1933, he had to flee Germany for France; in 1940, at the outbreak of World War II, he escaped to the USA, where he converted to the Roman Catholic faith. He returned to Germany at the end of the war to work for the Allies, but settled in Paris in the early 1950s. He began writing while still in medical school, and his third novel Die drei Sprünge des Wang-lun (The Three Leaps of Wang Lun, 1915), the first to be published, won him the Theodor Fontane Prize. His best-known work, Berlin Alexanderplatz (1929) is considered an Expressionist masterpiece and an iconic work of the Weimar era. He also wrote other novels, including two trilogies of historical novels, a science fiction novel, as well as essays on political and literary topics, and a travelogue. He recounted his flight from France in 1940 and his observations of postwar Germany in the book Schicksalsreise (Destiny’s Journey, 1949).
Although Döblin's work was critically acclaimed in his lifetime, he is much less famous than his contemporaries such as Thomas Mann, Robert Musil, and Bertolt Brecht. His reputation today rests solely on Berlin Alexanderplatz.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bewertungen

Durchschnitt: (3.83)
0.5 7
1 10
1.5 1
2 28
2.5 5
3 80
3.5 38
4 131
4.5 33
5 125

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

Alfred Döblin wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

Alfred Döblin umfasst 12 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 151,675,523 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar