StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.

J. N. Findley (1903–1987)

Autor von Hegel: A Re-Examination

Beinhaltet die Namen: Findlay J. N., J. N. Findlay, John N. Findlay, John Niemeyer Findlay

MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
235 (429)374,449 (3.77)00

Top-Mitglieder (Werke)

Lieblingsautoren der Mitglieder

Mitglieder: Keine

Zu Favoriten hinzufügen
Keine Veranstaltungen eingetragen. (Füge eine Veranstaltung hinzu)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Rechtmäßiger Name
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Andere Namen
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Geschlecht
Nationalität
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Land (für Karte)
Geburtsort
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Sterbeort
Todesursache
Wohnorte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ausbildung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Berufe
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Beziehungen
Organisationen
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Agenten
Kurzbiographie
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
John Niemeyer Findlay (1903-1987) was one of the twentieth century’s most unique philosophers. At a time when positivism, scientific materialism, linguistic analysis, and ordinary language philosophy were the academic staple in Britain and America, Findlay championed phenomenology, revived Hegelianism, and wrote works that were inspired by Plotinus, Buddhism, and Absolute Idealism. In the course of a long career that brought him to universities in South Africa and New Zealand, to Kings College in London, Yale, the University of Texas at Austin, and Boston University, Findlay made major contributions to the study of Meinong, Husserl (he translated both volumes of the Logical Investigations into English), Hegel, Plato, Wittgenstein and Kant. His 1958 work, Hegel: A Reexamination, was instrumental in reviving the interest in Hegel in the English-speaking world. His highly original rational-mystical philosophy is detailed in four of his books, The Discipline of the Cave, The Transcendence of the Cave, Values and Intentions and Ascent to the Absolute.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bewertungen

Durchschnitt: (3.77)
0.5
1
1.5
2 1
2.5
3 4
3.5
4 5
4.5
5 3

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

J. N. Findley wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

J. N. Findley umfasst 5 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 151,452,874 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar