StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
3,336 (7,768)516,198 (3.98)60
The Interpretation of Fairy Tales 339 Exemplare, 4 Rezensionen
Der Schatten und das Böse im Märchen 315 Exemplare, 2 Rezensionen
Der ewige Jüngling (Autor) 165 Exemplare
Das Weibliche im Märchen 146 Exemplare, 2 Rezensionen
Creation Myths 96 Exemplare, 1 Rezension
The Way of the Dream 86 Exemplare, 1 Rezension
The Cat: A Tale of Feminine Redemption 64 Exemplare, 1 Rezension
Psychotherapy 49 Exemplare
La Psychologie de la divination 4 Exemplare, 1 Rezension
A Busca do Sentido 2 Exemplare
Reflexos da Alma 1 Exemplar
Présence de Jung 1 Exemplar, 1 Rezension
Női mesealakok 1 Exemplar
Les rêves et la mort 1 Exemplar, 1 Rezension
Ścieżki snów 1 Exemplar
Der Mensch und seine Symbole (Mitwirkender) 4,307 Exemplare, 20 Rezensionen
Keine Veranstaltungen eingetragen. (Füge eine Veranstaltung hinzu)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Rechtmäßiger Name
Andere Namen
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Geschlecht
Nationalität
Land (für Karte)
Geburtsort
Sterbeort
Todesursache
Wohnorte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ausbildung
Berufe
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Beziehungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Organisationen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Agenten
Kurzbiographie
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Marie-Louise von Franz was born in Munich, Germany, the daughter of Austrian parents. After World War I, the family moved to Switzerland. As teenagers, she and her elder sister lived in Zurich in order to attend a gymnasium (high school) there that specialized in languages and literature. In 1933, at age 18, she met Carl Jung and discussed psychology with him. It was a momentous occasion for her. That year, she began studies in classical philology and classical languages at the University of Zurich. She paid her way by giving private lessons in Latin and Greek to gymnasium and university students. She also took up the study of Jungian psychology. She attended Jung's lectures at the Swiss Federal Polytechnical School and his psychological seminars. In 1934 she started analytical training with the master. To pay for her training analysis, she translated Greek and Latin texts for him. Thus began a 30-year collaboration with Jung that lasted until his death in 1961. She contributed greatly to his major works, particularly his monumental studies on psychology and alchemy. From 1942, she practiced as a psychoanalyst, mainly in Küsnacht, Switzerland. She wrote more than 20 books on analytical psychology, most notably on fairy tales as archetypes, and became leading authority in the field. The first of these books, Problems of the Feminine in Fairytales, was published in 1972; it was followed by An Introduction to the Interpretation of Fairytales (1973), Shadow and Evil in Fairytales (1974) and several others that are still bestsellers in the psychology world. She also wrote about synchronicity, psyche and matter, and numbers, including the book Number and Time (1974). In 1948, she was a co-founder of the C.G. Jung Institute in Zurich.
She helped complete and publish Emma Jung’s unfinished research after the latter's death. She also made a series of films in 1987 titled The Way of the Dream, along with her student Fraser Boa.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bewertungen

Durchschnitt: (3.98)
0.5 1
1 5
1.5 3
2 33
2.5 5
3 130
3.5 29
4 240
4.5 23
5 218

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

Marie-Louise von Franz wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

Marie-Louise von Franz umfasst 12 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,424,299 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar