StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
8,135 (8,322)1842,448 (3.88)120
Stalin: Am Hof des roten Zaren 1,821 Exemplare, 39 Rezensionen
Jerusalem: Die Biographie 1,636 Exemplare, 36 Rezensionen
Reden, die unsere Welt veränderten 852 Exemplare, 7 Rezensionen
Sashenka: A Novel 512 Exemplare, 21 Rezensionen
One Night in Winter 322 Exemplare, 19 Rezensionen
Monsters 128 Exemplare, 1 Rezension
Titans of History 105 Exemplare, 2 Rezensionen
The Royal Rabbits of London 85 Exemplare, 6 Rezensionen
Red Sky at Noon (The Moscow Trilogy) 80 Exemplare, 1 Rezension
101 World Heroes 74 Exemplare, 1 Rezension
My Affair with Stalin 23 Exemplare, 2 Rezensionen

Simon Sebag Montefiore hat 7 vergangene Veranstaltungen. (show)

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Rechtmäßiger Name
Andere Namen
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Geschlecht
Nationalität
Land (für Karte)
Geburtsort
Sterbeort
Todesursache
Wohnorte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ausbildung
Berufe
Beziehungen
Organisationen
Preise und Auszeichnungen
Agenten
Kurzbiographie
Simon Sebag Montefiore wurde in London in einer berühmte englisch-jüdische Familie geboren. His brother Hugh Sebag-Montefiore is also a writer. They are descended from a line of wealthy Sephardi Jews who were diplomats and bankers thoughout Europe. At the start of the 19th century, his great-great-uncle, Sir Moses Montefiore, was an international financier who worked with the Rothschild bank and became a philanthropist. Simon was educated at Harrow School and read history at Gonville and Caius College, University of Cambridge, where he received his doctoral degree in philosophy. He has worked as a banker, a foreign affairs journalist, and a war correspondent covering the fall of the Soviet Union. His debut novel, King's Parade, was published in 1991. Since then he has alternated between fiction and nonfiction. His 2001 book Catherine the Great & Potemkin was short-listed for the Samuel Johnson Prize, the Duff Cooper Prize, and the Marsh Biography Award. His next book Stalin: The Court of the Red Tsar (2003) won History Book of the Year at the 2004 British Book Awards. Subsequent history/biography works have also won numerous awards. He is a Fellow of the Royal Society of Literature and Visiting Professor of Humanities at the University of Buckingham.
He is married to the novelist Santa Montefiore, with whom he has two children.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Bewertungen

Durchschnitt: (3.88)
0.5 3
1 10
1.5
2 54
2.5 21
3 187
3.5 72
4 426
4.5 70
5 239

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

Simon Sebag Montefiore wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

Simon Sebag Montefiore umfasst 22 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,288,852 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar