StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
1,798 (1,891)5011,655 (3.88)130
Der Meister des Jüngsten Tages 303 Exemplare, 7 Rezensionen
Nachts unter der steinernen Brücke 289 Exemplare, 7 Rezensionen
Der schwedische Reiter 263 Exemplare, 9 Rezensionen
Der Marques de Bolibar 191 Exemplare, 6 Rezensionen
Der Judas des Leonardo 141 Exemplare, 8 Rezensionen
Zwischen neun und neun. Roman. 129 Exemplare, 2 Rezensionen
St. Petri - Schnee. Roman. 122 Exemplare, 4 Rezensionen
Wohin rollst du, Äpfelchen? 120 Exemplare, 2 Rezensionen
Turlupin 85 Exemplare
Die dritte Kugel. Roman. 67 Exemplare, 3 Rezensionen
Herr, erbarme dich meiner 31 Exemplare, 1 Rezension
Mainacht in Wien 10 Exemplare

Leo Perutz hat 1 vergangene Veranstaltung. (show)

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Rechtmäßiger Name
Andere Namen
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Geschlecht
Nationalität
Land (für Karte)
Geburtsort
Sterbeort
Todesursache
Wohnorte
Ausbildung
Berufe
Beziehungen
Organisationen
Preise und Auszeichnungen
Agenten
Kurzbiographie
Leopold Perutz, in der Nähe von Prag geboren, gehörte literarischen und kulturellen Kreisen in Wien an. Er diente im ersten Weltkrieg und schrieb seinen ersten Roman, Die dritte Kugel, 1915, während er sich von einer Verwundung erholte. Perutz war auch Mathematiker, der eine nach ihm benannte algebraische Gleichung formulierte. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich als Mathematiker für eine Versicherungsgesellschaft. Beim "Anschluß" Österreichs an das Reich 1938 floh er nach Palästina. Er schrieb zehn hochgelobte Rpmane, von denen ein Großteil ins Englische übersetzt wurde. In den fünfziger Jahren hielt sich Perutz des öfteren in Österreich auf und starb im Badeort Bad Ischl.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bewertungen

Durchschnitt: (3.88)
0.5 1
1 4
1.5 1
2 8
2.5 3
3 84
3.5 27
4 136
4.5 17
5 85

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

Leo Perutz wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

Leo Perutz umfasst 13 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 166,174,412 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar