StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Autoren-Bild. Courtesy of the <a href="http://digitalgallery.nypl.org/nypldigital/id?484386">NYPL Digital Gallery</a> (image use requires permission from the New York Public Library)

Courtesy of the NYPL Digital Gallery (image use requires permission from the New York Public Library)

MitgliederRezensionenBeliebtheitBewertungFavoriten   Veranstaltungen   
9,457 (15,667)1422,072 (3.85)180
Der Knacks (Herausgeber) 832 Exemplare, 7 Rezensionen
Memoirs of Hecate County 515 Exemplare, 4 Rezensionen
The scrolls from the Dead Sea 401 Exemplare, 5 Rezensionen
The Sixties: The Last Journal, 1960-1972 110 Exemplare, 1 Rezension
Abbitte an die Irokesen 110 Exemplare, 1 Rezension
I Thought of Daisy 98 Exemplare, 1 Rezension
The Triple Thinkers 80 Exemplare
Europe Without Baedeker 66 Exemplare, 1 Rezension
Eight essays 29 Exemplare, 1 Rezension
The Higher Jazz 24 Exemplare
Night Thoughts 22 Exemplare
Galahad and I Thought of Daisy 16 Exemplare, 1 Rezension
The Intent of The Critic (Mitwirkender; Mitwirkender) 13 Exemplare
Five Plays 11 Exemplare
The Collected Essays of John Peale Bishop (Einführung; Herausgeber) 6 Exemplare
Galahad 4 Exemplare
A Book of Princeton Verse, 1916 (Mitwirkender) 2 Exemplare
Poets, Farewell! 2 Exemplare
Ivan Turgheniev 1 Exemplar
Szkice 1 Exemplar
Der letzte Taikun (Vorwort, einige Ausgaben; Herausgeber, einige Ausgaben; Vorwort, einige Ausgaben) 2,343 Exemplare, 20 Rezensionen
The Waste Land (Norton Critical Editions) (Mitwirkender) 1,335 Exemplare, 11 Rezensionen
50 Great Short Stories (Mitwirkender) 1,016 Exemplare, 8 Rezensionen
The Best American Essays of the Century (Mitwirkender) 669 Exemplare, 4 Rezensionen
Lebensentwürfe (Vorwort, einige Ausgaben) 624 Exemplare, 7 Rezensionen
Nachtmahr - Abtei (Vorwort, einige Ausgaben) 366 Exemplare, 12 Rezensionen
Critical Theory Since Plato (Mitwirkender, einige Ausgaben) 352 Exemplare
The QPB Companion to The Lord of the Rings (Mitwirkender) 308 Exemplare, 1 Rezension
Writing New York: A Literary Anthology (Mitwirkender) 246 Exemplare, 4 Rezensionen
The 40s: The Story of a Decade (Mitwirkender) 214 Exemplare, 4 Rezensionen
The Norton Book of Personal Essays (Mitwirkender) 128 Exemplare, 1 Rezension
The Great Gatsby / Tender Is The Night / The Last Tycoon (Herausgeber, einige Ausgaben) 102 Exemplare, 1 Rezension
Keine Veranstaltungen eingetragen. (Füge eine Veranstaltung hinzu)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichste Namensform
Rechtmäßiger Name
Andere Namen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Geburtsdatum
Todestag
Begräbnisort
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Geschlecht
Nationalität
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Land (für Karte)
Geburtsort
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Sterbeort
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Todesursache
Wohnorte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ausbildung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Berufe
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Beziehungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Organisationen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Agenten
Kurzbiographie
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Edmund Wilson was born in Red Bank, New Jersey. He attended The Hill School, a private boarding school in Pennsylvania, where he served as the editor-in-chief of the school's literary magazine, then went on to Princeton University, where he was a classmate of F. Scott Fitzgerald. Their friendship became one of the most important literary relationships in the history of American letters. Wilson read omnivorously across the spectrum of modern European and Russian writers, including Proust, Joyce, Eliot, Valéry, Dostoyevsky, Gogol, and Pushkin, along with almost all the 20th century American writers. He began his writing career as a reporter for the New York Sun, and became the managing editor of Vanity Fair in 1920. He later served as associate editor of The New Republic and as a book reviewer for The New Yorker and The New York Review of Books. He wrote plays, poems, and novels, but his greatest influence was as a literary critic, essayist, and historian. These books included Axel's Castle: A Study in the Imaginative Literature of 1870–1930 (1931) a sweeping survey of Symbolism. To the Finland Station (1940) was a broad study of European socialism up to the Bolsheviks Revolution. Wilson's work was heavily influenced by the ideas of Sigmund Freud and Karl Marx, and in turn, his work influenced novelists such as Upton Sinclair, John Dos Passos, Sinclair Lewis, and Theodore Dreiser. Wilson was married four times, most famously to Mary McCarthy, who was 17 years his junior, from 1938 to 1946.

Wilson edited the posthumous papers and notebooks of his college friend F. Scott Fitzgerald, The Crack-Up (1945), and also edited the novel The Last Tycoon (1941), which Fitzgerald had left uncompleted at his death.
Hinweis zur Identitätsklärung

Bewertungen

Durchschnitt: (3.85)
0.5 5
1 14
1.5 9
2 80
2.5 13
3 347
3.5 85
4 489
4.5 42
5 405

Autorenseite verbessern

Werke zusammenfügen/aufspalten

Autoren-Unterteilung

Edmund Wilson wird momentan als ein einzelner Autor angesehen. Wenn ein oder mehrere Werke von einem anderen Autor mit gleichem Namen stammen, kannst Du gerne die Autorenseite in mehrere Seiten/Autoren aufspalten.

Beinhaltet

Edmund Wilson umfasst 4 Namen. Überprüfen und trennen.

Zusammenführen mit

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,134,838 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar