Hessen

ForumErlesenes Deutschland

Melde dich bei LibraryThing an, um Nachrichten zu schreiben.

Hessen

Dieses Thema ruht momentan. Die letzte Nachricht liegt mehr als 90 Tage zurück. Du kannst es wieder aufgreifen, indem du eine neue Antwort schreibst.

1GirlFromIpanema
Dez. 10, 2006, 10:24am

Diese Nachricht wurde vom Autor gelöscht.

2GirlFromIpanema
Dez. 11, 2006, 5:35pm

Valentin Senger: Die Buchsweilers
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war von Bürgerrechten für die deutschen Juden noch keine Rede. Valentin Senger beschreibt in seinem Roman die Geschichte einer Familie deutscher Landjuden, die aufgrund eines Fehlurteils ihre Rechte verliert und sich auf der Wanderschaft ein Auskommen suchen muß. Der Vater beschließt endlich, sich mit anderen Juden in der gleichen Situation zu einer Räuberbande zusammenzuschließen.

3GirlFromIpanema
Dez. 11, 2006, 5:38pm

Und noch eins:
Bernhard Kegel: Das Ölschieferskelett. Eine Zeitreise
In der Grube Messel bei Darmstadt wird ein versteinertes Skelett ausgegraben - das eines Homo sapiens, inklusive Armbanduhr und Goldzahn.

4citizenkelly
Aug. 27, 2007, 6:51am

Der Mond und das Mädchen von Martin Mosebach.
Frankfurt Frankfurt Frankfurt.

Nicht lesenswert, mMn.

5Nichtglied
Sept. 16, 2007, 8:24pm

Kann jemand vielleicht ein modernes, lesenswertes Buch im Frankfurter Mundart empfehlen?

6littlegreycloud
Jan. 4, 2012, 12:44pm

Grenzgang von Stephan Thome spielt in Hessen. Im Buch heißt der Ort Bergenstadt, und der Grenzgang, der den erzählerischen Rahmen bildet, ist im Vergleich zur Realität um je ein Jahr verschoben (findet im Buch also 1992, 1999 und 2006 statt), aber es handelt sich eindeutig um das in http://de.wikipedia.org/wiki/Grenzgang_Biedenkopf beschriebene Ritual.

7spiphany
Aug. 8, 2013, 4:33pm

Jeweils Frankfurt:

Happy Birthday, Türke! von Jakob Arjouni
Die Stunde zwischen Hund und Wolf von Silke Scheuermann