StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

シーラという子 :…
Lädt ...

シーラという子 : 虐待されたある少女の物語 (Original 1980; 1996. Auflage)

von Torey L Hayden

Reihen: One Child (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
1,0911913,534 (4.17)10
This beautiful and deeply moving tale recounts educational psychologist Torey Hayden's battle to unlock the emotions of a troubled and sexually abused child who, with the help of Hayden, was finally able to overcome her dark past and realise her full potential. Six-year-old Sheila was abandoned by her mother on a highway when she was four. A survivor of horrific abuse, she never spoke, never cried, and was placed in a class for severely retarded children after committing an atrocious act of violence against another child. Everyone thought Sheila was beyond salvation - except her teacher, Torey Hayden. With patience, skill, and abiding love, she fought long and hard to release a haunted little girl from her secret nightmare - and nurture the spark of genius she recognised trapped within Sheila's silence. This is the remarkable story of their journey together - an odyssey of hope, courage, and inspiring devotion that opened the heart and mind of one lost child to a new world of discovery and joy.… (mehr)
Mitglied:jcccwa
Titel:シーラという子 : 虐待されたある少女の物語
Autoren:Torey L Hayden
Info:東京 早川書房 1996
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:Keine

Werk-Details

Sheila von Torey L. Hayden (1980)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Der Kampf einer mutigen jungen Lehrerin um die verschüttete Seele eines Kindes.
  Buecherei.das-Sarah | Nov 25, 2014 |
Torey L. Hayden hat mich mit ihren Buch über das Mädchen Sheila sehr berührt. Sie beschreibt auf sehr emotionale Weise ihre Begegnung mit dem seelisch schwer gestörten Mädchen und bringt ihre Unsicherheit im Umgang mit Sheila deutlich zum Ausdruck. Oft stößt sie in der Arbeit an ihre Grenzen, doch sie gibt nicht auf und versucht, sich den Herausforderungen zu stellen. Sie kämpft um Sheila und gegen deren Einweisung in die Psychiatrische Klinik und stellt sich dabei der Schulbehörde und dem Gericht. Es ist bemerkenswert, welch große Schritte sie gemeinsam mit Sheila in der Kürze der Zeit zurücklegt. Und es ist ebenso bemerkenswert, welche Entwicklung ein kleines Mädchen nehmen kann, wenn man ihm die Chance dazu gibt. ( )
  Tweetywoman76 | Feb 24, 2007 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
A Sheila R., bien sûr
On me demande sans cesse
quel est ce poème qui décore
le mur de mon bureau.
Il me semble juste que l'on connaisse
l'enfant qui l'a composé.
Et j'espère avoir seulement eu
la moitié de son talent
pour écrire ce livre.
Erste Worte
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
J'aurais dû m'en douter.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
S'il vous plaît, ne confondez pas "L'enfant qui ne pleurait pas" avec "L'enfant qui ne parlait pas"
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

This beautiful and deeply moving tale recounts educational psychologist Torey Hayden's battle to unlock the emotions of a troubled and sexually abused child who, with the help of Hayden, was finally able to overcome her dark past and realise her full potential. Six-year-old Sheila was abandoned by her mother on a highway when she was four. A survivor of horrific abuse, she never spoke, never cried, and was placed in a class for severely retarded children after committing an atrocious act of violence against another child. Everyone thought Sheila was beyond salvation - except her teacher, Torey Hayden. With patience, skill, and abiding love, she fought long and hard to release a haunted little girl from her secret nightmare - and nurture the spark of genius she recognised trapped within Sheila's silence. This is the remarkable story of their journey together - an odyssey of hope, courage, and inspiring devotion that opened the heart and mind of one lost child to a new world of discovery and joy.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (4.17)
0.5
1 3
1.5
2 5
2.5 3
3 33
3.5 8
4 87
4.5 9
5 98

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 157,108,839 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar