StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Der Anschlag

von Stephen King

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
10,768686491 (4.21)1 / 672
On November 22, 1963, three shots rang out in Dallas, President Kennedy died, and the world changed. What if you could change it back? The author's new novel is about a man who travels back in time to prevent the JFK assassination. In this novel that is a tribute to a simpler era, he sweeps readers back in time to another moment, a real life moment, when everything went wrong: the JFK assassination. And he introduces readers to a character who has the power to change the course of history. Jake Epping is a thirty-five-year-old high school English teacher in Lisbon Falls, Maine, who makes extra money teaching adults in the GED program. He receives an essay from one of the students, a gruesome, harrowing first person story about the night fifty years ago when Harry Dunning's father came home and killed his mother, his sister, and his brother with a hammer. Harry escaped with a smashed leg, as evidenced by his crooked walk. Not much later, Jake's friend Al, who runs the local diner, divulges a secret: his storeroom is a portal to 1958. He enlists Jake on an insane, and insanely possible, mission to try to prevent the Kennedy assassination. So begins Jake's new life as George Amberson and his new world of Elvis and JFK, of big American cars and sock hops, of a troubled loner named Lee Harvey Oswald and a beautiful high school librarian named Sadie Dunhill, who becomes the love of Jake's life, a life that transgresses all the normal rules of time.… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vonprivate Bibliothek, crosbyp, pandora1971, readingtangent, TonyNance, kidzdoc, meredk, cvrai, LSS312, booked_ambivert
  1. 171
    Es von Stephen King (watertiger, sturlington)
    watertiger: The characters from IT are referenced in 11/22/63
    sturlington: A section of 11/22/63 is set in Derry and features characters from It.
  2. 90
    Das andere Ufer der Zeit von Jack Finney (zwelbast, bookworm12)
  3. 80
    Dead Zone - Das Attentat von Stephen King (StarryNightElf)
  4. 80
    Replay - Das zweite Spiel von Ken Grimwood (SJaneDoe, dltj, HoudeRat)
    dltj: Shares a similar plot line that covers part of the same time period, and "Replay" even includes a story fragment about November 22, 1963.
  5. 30
    Blackout von Connie Willis (Navarone)
    Navarone: Both books are about time travel and how the future is affected due to the actions you make.
  6. 30
    Licht von Connie Willis (Navarone)
  7. 41
    Ein amerikanischer Thriller von James Ellroy (glwebb)
    glwebb: If you liked 11/22/63 then American Tabloid should be right up your street. A very snappy, complicated, twisted look at the Kennedy Presidency and assassination. Ellroy dishes up a counterfactual history that seems almost too real to be anything other than the secret truth.… (mehr)
  8. 20
    Bid Time Return von Richard Matheson (stevetempo)
    stevetempo: No change in history here...but a cross time romance is featured...if you saw and enjoyed the movie...read the book.
  9. 10
    Du weißt, wo du mich findest von Rebecca Stead (Othemts)
  10. 10
    Time and Time Again von Ben Elton (aliklein)
  11. 00
    Die Jahre des Schwarzen Todes von Connie Willis (Othemts)
  12. 00
    The Iowa Baseball Confederacy von W. P. Kinsella (Othemts)
  13. 33
    American Gods: Author's Preferred Text von Neil Gaiman (krazy4katz)
    krazy4katz: Both novels are epic. They both have elements of time travel and a sense that minor actions can lead to major unintended consequences.
  14. 23
    Feuer und Stein von Diana Gabaldon (mene)
    mene: Both books are about time travel through a kind of portal. In both books, the time traveller finds love on the other side, but the effects of the time travel and the way it works are different. In King's book, the time traveller also actively tries to change history, while in Gabaldon's book, the time traveller uses her knowledge of future events a lot less actively.… (mehr)
1960s (22)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (655)  Niederländisch (9)  Französisch (6)  Katalanisch (3)  Deutsch (3)  Spanisch (3)  Italienisch (2)  Dänisch (1)  Bulgarisch (1)  Schwedisch (1)  Alle Sprachen (684)
Zeige 3 von 3
Das ist mein erstes King Buch das ich nach ungefähr 30 Jahren von Stephen King gelesen hab. Ich hab immer mal wieder ein Blick in seine Neu-Veröffentlichungen geworfen, aber nie hat es mich gereizt noch einmal einen King zu lesen, zu altbacken und bekannt kam mir vieles vor (Liebe King-Fan Gemeinde – verzeiht mir ;-). Diese Buch hatte dann doch mein Interesse geweckt, eine Zeitreise Geschichte in der jungen Vergangenheit, und nichts mit Dämonen oder ähnlichem, warum nicht?

Das war nun ein ganz anderer King wie ich Ihn erwartet hatte. Ein sehr interessante Zeitreise Geschichte, eine Haupt-Charakter mit dem man sich identifizieren kann, und dann eine durchdachte Geschichte mit ein bisschen Liebesgeschichte nebenher. Echt gut gemacht, sehr kurzweilig, und der ‚übersichtliche‘ Schreibstil von King macht das lesen recht einfach, so dass man das recht voluminöse Buch zügig meistert.

Hat mich gefesselt, sehr gut unterhalten … nichts für den Horrorfan, aber sonst sehr empfehlenswert!

PS – fuer den Zeitreisefan – im Nachwort empfiehlt King selbst ‚Time and Again‘ von Jack Finney. Da kann ich dem Autoren nur recht geben. Eine weiteres sehr empfehlenswertes Buch über Zeitreise … ( )
  wolfma | Nov 19, 2014 |
Die Vergangenheit lässt sich nicht verändern! Trotzdem ist es immer wieder ein äußerst spannendes Gedankenspiel, das Stephen King mit diesem Buch und seinem Beispiel des Attentates an JFK glänzend gelungen ist. Was hätte sein können, wenn...?! Spannend bis zur letzten Zeile. Auch wenn man längst weiß...die Vergangenheit lässt sich nicht verändern! ( )
  Solveig_R. | Jan 26, 2014 |
Verdammt gutes Buch! Eine gute Geschichte braucht zwei Dinge: Das Mystische/Unheimliche und die Figuren mit ihren Gefühlen und Beziehungen zueinander. Dieses Buch hat beides! Wichtig: Wenn es einen nicht von Anfang an packt, unbedingt dran bleiben. Die Fäden ziehen sich zusammen, King steigert die Spannung kontinuierlich. ( )
1 abstimmen suppenkasperli | Mar 9, 2012 |
It all adds up to one of the best time-travel stories since H. G. Wells. King has captured something wonderful. Could it be the bottomlessness of reality? The closer you get to history, the more mysterious it becomes. He has written a deeply romantic and pessimistic book. It’s romantic about the real possibility of love, and pessimistic about everything else.
 

» Andere Autoren hinzufügen

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
King, StephenHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Bonomelli, RexUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Cassel, BooÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gassie, NadineÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Hobbing, ErichGestaltungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kuipers, HugoÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Rekiaro, IlkkaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wasson, CraigReaderCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Es ist unserer Vernunft einfach nicht vermittelbar, dass ein einzelner kleiner Mann einen Giganten inmitten seiner Limousinen, seiner Legionen, seines Gefolges und seiner Leibwächter niedergestreckt hat. Wenn solch eine Null den Führer der mächtigsten Nation der Erde vernichten konnte, verschlingt uns eine Welt der der Unverhältnismäßigkeit, und wir leben in einem Universum, das absurd ist.

Norman Mailer
Wenn man liebt, sind Pockennarben so hübsch wie Grübchen.

Japanisches Sprichwort
Tanzen ist Leben.
Widmung
Für Zelda
He, Schatz, willkommen auf der Party.
Erste Worte
Ich war nie das, was man eine Heulsuse nennt.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (3)

On November 22, 1963, three shots rang out in Dallas, President Kennedy died, and the world changed. What if you could change it back? The author's new novel is about a man who travels back in time to prevent the JFK assassination. In this novel that is a tribute to a simpler era, he sweeps readers back in time to another moment, a real life moment, when everything went wrong: the JFK assassination. And he introduces readers to a character who has the power to change the course of history. Jake Epping is a thirty-five-year-old high school English teacher in Lisbon Falls, Maine, who makes extra money teaching adults in the GED program. He receives an essay from one of the students, a gruesome, harrowing first person story about the night fifty years ago when Harry Dunning's father came home and killed his mother, his sister, and his brother with a hammer. Harry escaped with a smashed leg, as evidenced by his crooked walk. Not much later, Jake's friend Al, who runs the local diner, divulges a secret: his storeroom is a portal to 1958. He enlists Jake on an insane, and insanely possible, mission to try to prevent the Kennedy assassination. So begins Jake's new life as George Amberson and his new world of Elvis and JFK, of big American cars and sock hops, of a troubled loner named Lee Harvey Oswald and a beautiful high school librarian named Sadie Dunhill, who becomes the love of Jake's life, a life that transgresses all the normal rules of time.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte – wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Aber je näher er seinem Ziel kommt, umso vehementer wehrt sich die Vergangenheit gegen jede Änderung. Stephen Kings neuer großer Roman ist eine Tour de Force, die ihresgleichen sucht – voller spannender Action, tiefer Einsichten und großer Gefühle.
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.21)
0.5 2
1 31
1.5 4
2 81
2.5 24
3 387
3.5 147
4 1243
4.5 258
5 1377

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,450,019 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar