StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Zero Day (John Puller, Book 1) (John Puller…
Lädt ...

Zero Day (John Puller, Book 1) (John Puller Series) (Original 2011; 2012. Auflage)

von David Baldacci (Autor)

Reihen: John Puller (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,329815,048 (3.73)52
Spannung, Action, Nervenkitzel John Puller gilt als der beste Ermittler der amerikanischen Militärpolizei. Gemeinsam mit der Polizistin Samantha Cole soll er den grausamen Mord an einer Familie im ländlichen Virginia klären. Doch bald tauchen weitere Leichen auf und weisen auf ein Komplott von gigantischen politischen Ausmaßen hin, das die Sicherheit ganz Amerikas gefährdet. Ein Geheimdienstmitarbeiter ist mitsamt seiner Familie im ländlichen Virginia grausam ermordet worden. John Puller, Mitte 30, hochdekorierter Army-Veteran und nun Spezialermittler der Militärpolizei, wird auf den Fall angesetzt. Die sympathische Kriminalbeamtin vor Ort, Samantha Cole, hilft ihm, das Umfeld zu begreifen, das durch den Kohletagebau ökologisch zerstört und sozial verwahrlost ist. Cole hat - wie auch Puller - mit familiären Dämonen zu kämpfen. Schon bald stößt das Ermittlerpaar auf weitere Leichen, auch auf sie selbst wird ein tödlicher Anschlag verübt. Im Zentrum all der Verbrechen scheint ein geheimnisvoller gigantischer Regierungsbau zu stehen, der vor Jahrzehnten verlassen und mit einer ein Meter dicken Betonkuppel überzogen wurde. Was ist dort damals geschehen? Und wer hat ein so mörderisches neues Interesse daran entwickelt? Der Fall wird immer verwickelter, nur eines ist bald klar: Die Sicherheit ganz Amerikas steht auf dem Spiel. David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit über 100 Millionen verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den weltweit beliebtesten Autoren. Spezialermittler John Puller ist der Held seiner neuesten Serie.… (mehr)
Mitglied:awisdom01
Titel:Zero Day (John Puller, Book 1) (John Puller Series)
Autoren:David Baldacci (Autor)
Info:Grand Central Publishing (2012), Edition: Reprint, 448 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:****
Tags:soft-cover

Werk-Details

Zero Day: Thriller von David Baldacci (2011)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Fiction
  hpryor | Aug 8, 2021 |
Excellent book and I will continue to read many more of Baldacci's. ( )
  FDKreader | Jul 12, 2021 |
Eerily similar to Lee Child's The Affair. An Army CID goes to a small town to investigate the murder of an Army officer and his family, and becomes embroiled in local town politics and policing. Nobody is quite sure why John Puller is alone nor why Homeland Security and other senior governmental officers have an ongoing interest in the case, especially in a small coal town in West Virginia. Local motorcycle gang is cooking meth, but the real danger is much more dangerous, involving an Army cover-up of long-forgotten Cold War activities. ( )
  skipstern | Jul 11, 2021 |
My first impression of this book was that it's a ripoff of the book [b:The Fallen|35959808|The Fallen (Amos Decker, #4)|David Baldacci|https://i.gr-assets.com/images/S/compressed.photo.goodreads.com/books/1523669069l/35959808._SX50_.jpg|57517787], but checking release dates, this precedes that book by 7 years. So The Fallen is a ripoff of this one, reusing the same environment, the same idea of a small town outside the well-known United States, the same idea with a mogul, the same idea with a series of murders, the same idea with a Washington outside loner jumping in to solve everything.

But I cannot blame this book for all that. It's actually not too bad and I especially liked the ending after a beginning that was ruined by having read the much later ripoff.
( )
  bratell | Dec 25, 2020 |
Review went missing. How does save not working?

New favorite. I love Puller! Sort of like Reacher in a way. ( )
  xKayx | Dec 14, 2020 |
The book, which debuted earlier this month, is now number one on the New York Times best sellers list.

It introduces former Army Ranger John Puller, now the “best military investigator in the U.S. Army’s Criminal Investigative Division,” who is assigned to solve the particularly brutal murder of Army Colonel Matthew Reynolds and his family in a small West Virginia mining town.

Baldacci said he based his hero on CID agents he’s known – agents who are called in when a crime involving the military happens in a civilian environment.

“These guys tend to be very tenacious,” the author said. “I became interested in how the military would work in the civilian justice sector. The American people see a lot about the military soldiers and the Pentagon and the war. I wanted to take a soldier who had seen all that war and bring him back to work on domestic ground.”

Puller is a haunted man. A career Army veteran, he’s lost men in Afghanisitan, driving him close to the edge.

“As horrific as the murders of the Army officer and his family were, they couldn’t come close to what Puller’s seen in battle,” Baldacci explained. “He’s got a laser beam focus. When he misses something, people die. He can’t accept that. If he becomes unfocused, the edges would start to swallow him. He can’t allow that to happen. He’s like a machine in some ways, but right now, that’s the only way he can survive.”

Creating a new character has its own challenges.

“I really tried to focus on making John Puller the kind of guy who’s going to lead you through a story,” he said. “He doesn’t care about upsetting superiors or getting local cops mad at him. He needs to find out who killed these people.”

Puller’s father is a military hero. His brother, also an officer, is locked up for treason.

“For a military person, that’s an extraordinary amount of baggage – a legend on one side, a traitor on the other,” Baldacci said. “Having a father who was a major general is not always a good thing.”

Puller, however, decided to build a career in the Army. He didn’t attend West Point like his father and brother. He’s made his own way, on his own terms.

There are more John Puller books planned.

“This was the first book I’ve written where I sat down and knew this was going to be a series,” said Baldacci, whose book sales have reached over 110 million. “We’re sending it [‘Zero Day’] out to Hollywood this week. We’ll see what happens.”
hinzugefügt von libri_amor | bearbeitenNews-Telegram, TERRY MATHEWS (Nov 22, 2011)
 

» Andere Autoren hinzufügen

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
David BaldacciHauptautoralle Ausgabenberechnet
McLarty, RonErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zur Reihe

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
To the memory of my mother
And to Charles "Chuck" Betack, my friend
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The cloud of coal dust driven deeply into his lungs nearly caused Howard Reed to pull his mail truck off the road and throw up onto the stunted, burnt grass.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Spannung, Action, Nervenkitzel John Puller gilt als der beste Ermittler der amerikanischen Militärpolizei. Gemeinsam mit der Polizistin Samantha Cole soll er den grausamen Mord an einer Familie im ländlichen Virginia klären. Doch bald tauchen weitere Leichen auf und weisen auf ein Komplott von gigantischen politischen Ausmaßen hin, das die Sicherheit ganz Amerikas gefährdet. Ein Geheimdienstmitarbeiter ist mitsamt seiner Familie im ländlichen Virginia grausam ermordet worden. John Puller, Mitte 30, hochdekorierter Army-Veteran und nun Spezialermittler der Militärpolizei, wird auf den Fall angesetzt. Die sympathische Kriminalbeamtin vor Ort, Samantha Cole, hilft ihm, das Umfeld zu begreifen, das durch den Kohletagebau ökologisch zerstört und sozial verwahrlost ist. Cole hat - wie auch Puller - mit familiären Dämonen zu kämpfen. Schon bald stößt das Ermittlerpaar auf weitere Leichen, auch auf sie selbst wird ein tödlicher Anschlag verübt. Im Zentrum all der Verbrechen scheint ein geheimnisvoller gigantischer Regierungsbau zu stehen, der vor Jahrzehnten verlassen und mit einer ein Meter dicken Betonkuppel überzogen wurde. Was ist dort damals geschehen? Und wer hat ein so mörderisches neues Interesse daran entwickelt? Der Fall wird immer verwickelter, nur eines ist bald klar: Die Sicherheit ganz Amerikas steht auf dem Spiel. David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit über 100 Millionen verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den weltweit beliebtesten Autoren. Spezialermittler John Puller ist der Held seiner neuesten Serie.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.73)
0.5
1 7
1.5 1
2 18
2.5 5
3 133
3.5 47
4 197
4.5 20
5 78

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,435,703 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar