StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Der Krieg der Welten (1898)

von H. G. Wells

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
15,020272282 (3.75)688
In England geht ein unbekannter Flugkörper nieder, den Beobachter zunächst für einen Riesen-Meteoriten halten. Später wird klar, dass es sich um ein Raumschiff vom Mars handelt, aus dem merkwürdige Wesen entsteigen, die unter den neugierigen Schaulustigen ein Blutbad anrichten. - Klassiker der Science-Fiction-Literatur. (Oke Simons) H. G. Wells schuf 1898 mit dem Krieg der Welten den ersten Roman einer interplanetarischen Invasion, der das Vorbild zahlloser Marsmenschen-Märchen wurde. (Oke Simons)… (mehr)
1890s (28)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Martians, England, and heat-rays. ( )
  JosephKingman | Jul 17, 2021 |
Eles vieram do espaço. Eles vieram de Marte. Com tripés biomecânicos gigantes, querem conquistar a Terra e manter os humanos como escravos. Nenhuma tecnologia terrestre parece ser capaz de conter a expansão do terror pelo planeta. É o começo da guerra mais importante da história. Como a humanidade poderá resistir à investida de um potencial bélico tão superior? Publicado pela primeira vez em 1898, A guerra dos mundos aterrorizou e divertiu muitas gerações de leitores. Esta edição especial contém as ilustrações originais criadas em 1906 por Henrique Alvim Corrêa, brasileiro radicado na Bélgica. Conta também com um prefácio escrito por Braulio Tavares, uma introdução de Brian Aldiss, membro da H. G. Wells Society, e uma entrevista com H. G. Wells e o famoso cineasta Orson Welles - responsável pelo sucesso radiofônico de A guerra dos mundos em 1938 -, que fazem desta a edição definitiva para fãs de Wells.
  matheus1berto21 | Jul 15, 2021 |
Nel coglier il senso di terrore che giunge a sopraffare i protagonisti di questo romanzo, talora dimentichiamo di vedere, oltre l'ombra dellinvasione marziana a scapito di popolazioni inermi, le tante conquiste coloniali, gli atti disumani, la distruzione di intere civiltà e culture portate avanti per pura sete di potere e denaro. Ma è Wells stesso che, in più di un'occasione, attraverso sapie ti rimandi, provvede ad aprirci gli occhi e a far trasparire le nostre stesse colpe negli stessi atti che, leggendo, ci vediamo condannare. ( )
  Carlomascellani73 | May 30, 2021 |
Better than his Invisible Man, but not as good as his Time Machine (which still rates as one of my top Sci Fi stories).

Here the earth is invaded by Martians, and we hear the tale from the point of view of one survivor. I thought the end was good, and made sense from a scientific point of view (though a few other details were a little bit more difficult to accept). Tedious in some places, but overall worth reading, as it was such an influential contribution to the genre, and is quite good in places. ( )
1 abstimmen P_S_Patrick | May 14, 2021 |
Reading this within its historical context of the time it was written, I found it interesting. Reading it solely as a novel, ignoring the historical context, I got bored and I found the ending something of an anti-climax.

The historical context is interesting; the exploration of ethics and morals, religion, of imperialism, science, space, Mars and alien life. Interesting within the history of its time and its author but I won't rush to read more H G Wells. ( )
  ArdizzoneFan | Mar 25, 2021 |
Mr. Wells's dramatic power is of the strongest, and through "The War of the Worlds" deals with death, destruction, and ruin, he has known how to manage a terrible topic in a clever and ingenuous way.
 

» Andere Autoren hinzufügen (122 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Wells, H. G.Hauptautoralle Ausgabenbestätigt
Aldiss, Brian W.EinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Asimov, IsaacNachwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Barrett, SeanErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Burnett, VirgilUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Card, Orson ScottEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Clarke, Arthur C.EinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Crüwell, G. A.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Delgado, TeresaUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Fredrik, JohanÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Frost, Adam H.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gemme, Francis R.EinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Goble, WarwickIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gorey, EdwardUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gunn, JamesNachwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Hurt, ChristopherErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Θωμόπουλος… Γιάννης Γ.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kidd, TomIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Parrinder, PatrickHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Santos, DomingoÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sawyer, AndyNotesCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Schmölders, ClaudiaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Spencer, AlexanderErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Targete, J.P.IllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ungermann, ArneUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zu Verlagsreihen

Ist enthalten in

Wird wiedererzählt in

Hat die (nicht zu einer Reihe gehörende) Fortsetzung

Bearbeitet/umgesetzt in

Ist gekürzt in

Wird parodiert in

Wird beantwortet in

Inspiriert

Hat ein Nachschlage- oder Begleitwerk

Hat eine Studie über

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
»Wer aber soll hausen in jenen Welten, wenn sie bewohnt sein sollten? ...
Sind wir oder sie die Herren des Alls? ... Und ist dies alles dem Menschen gemacht?« Kepler, zitiert in Burtons >Anatomie der Melancholie<, 1621
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
TO
MY BROTHER
FRANK WELLS
THIS RENDERING
OF HIS IDEA
Erste Worte
No one would have believed in the last years of the nineteenth century that this world was being watched keenly and closely by intelligences greater than man's and yet as mortal as his own; that as men busied themselves about their various concerns they were scrutinized and studied, perhaps almost as narrowly as man with a microscope might scrutinize the transient creatures that swarm and multiply in a drop of water.
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This is the main work for The War of the Worlds by H. G. Wells. Please do not combine with any abridgements, adaptations, annotated editions, etc.
ISBN 1402552459 is an unabridged audio version of the novel
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (4)

In England geht ein unbekannter Flugkörper nieder, den Beobachter zunächst für einen Riesen-Meteoriten halten. Später wird klar, dass es sich um ein Raumschiff vom Mars handelt, aus dem merkwürdige Wesen entsteigen, die unter den neugierigen Schaulustigen ein Blutbad anrichten. - Klassiker der Science-Fiction-Literatur. (Oke Simons) H. G. Wells schuf 1898 mit dem Krieg der Welten den ersten Roman einer interplanetarischen Invasion, der das Vorbild zahlloser Marsmenschen-Märchen wurde. (Oke Simons)

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Krieg der Welten
Die Marsianer greifen die Erde an, da auf dem Mars die Wasser- und Rohstoffreserven knapp werden. Das irdische Militär hat den hochentwickelten Invasoren nichts entgegenzusetzen und muss hilflos mit ansehen, wie die Städte zerstört werden. Erst ein unvorhergesehener Verbündeter des Menschen kann der Invasion Einhalt gebieten. Mit »Krieg der Welten«, erstmals 1898 erschienen, hat H.G. Wells einen Meilenstein der Science Fiction erschaffen, der die folgenden Generationen bis heute beeinflusst hat.
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (3.75)
0.5 1
1 42
1.5 28
2 180
2.5 57
3 774
3.5 178
4 1163
4.5 101
5 656

Penguin Australia

4 Ausgaben dieses Buches wurden von Penguin Australia veröffentlicht.

Ausgaben: 0141441038, 0451530659, 0141045418, 0141199040

NYRB Classics

Eine Ausgabe dieses Buches wurde NYRB Classics herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

Tantor Media

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Tantor Media herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

GenreThing

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 160,258,837 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar