StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Flow: The Psychology of Optimal Experience…
Lädt ...

Flow: The Psychology of Optimal Experience (Harper Perennial Modern… (Original 1990; 2008. Auflage)

von Mihaly Csikszentmihalyi (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
4,139652,223 (3.99)36
Wer das Glück will, muss das Chaos im eigenen Kopf beherrschen. Wer frei sein will, muss nur seine Ziele kennen. Das Buch fasst jahrzehntelange Forschung über die positiven Aspekte menschlicher Erfahrungen zusammen: Freude, Kreativität und den Prozess vollständigen Einsseins mit dem Leben, den der Autor FLOW nennt. - Glück ist nichts, was man mit Geld kaufen könnte. Glück ist flow. Jeder hat dieses Gefühl schon erlebt: über sich selbst zu verfügen, im Einklang mit sich und der Welt zu sein uns sein Schicksal in die eigene Hand nehmen zu können. Bei diesen seltenen Gelegenheiten spürt man ein Gefühl von Hochstimmung, von tiefer Freude, das lange anhält und zu einem Maßstab dafür wird, wie das Leben aussehen sollte. - "FLOW" ist ein Buch der praktischen Lebensweisheit. Zwar gibt es keinen Königsweg zum flow, auch erfordert die Einzigartigkeit jedes Menschen einen individuellen Zugang; aber wer versteht, was flow ist, dem wird es möglich, das eigene Leben zu verändern. - Dies Veränderungen hängen nicht so sehr von äußeren Ereignissen ab, sondern eher davon, wie wir sie deuten. - Glück ist ein Zustand, für den man bereit sein muss, den jeder einzelne kultivieren und für sich verteidigen muß. Menschen, die lernen, ihre innere Erfahrung zu kontrollieren, können ihre Lebensqualität bestimmen; und das kommt dem, was wir gewöhnlich Glück nennen, wohl am allernächsten.… (mehr)
Mitglied:patterner
Titel:Flow: The Psychology of Optimal Experience (Harper Perennial Modern Classics)
Autoren:Mihaly Csikszentmihalyi (Autor)
Info:Harper Perennial Modern Classics (2008), Edition: 1, 334 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:to-read

Werk-Informationen

Flow: Das Geheimnis des Glücks von Mihaly Csikszentmihalyi (1990)

Kürzlich hinzugefügt vonbritt_joiner, Guileless, wyrdexperience, NcyLai, KLewchuk, private Bibliothek, balajiv20398, Hillside_Library, s_grace, elle-kay
NachlassbibliothekenDavid Foster Wallace
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (59)  Spanisch (3)  Französisch (1)  Ungarisch (1)  Deutsch (1)  Alle Sprachen (65)
Mihaly Csikszentmihalyi ist Psychologieprofessor an der University of Chicago und ist als hervorragender Wissenschaftler wie auch als Erfinder des „flow-Konzepts“ bzw. als Glücksforscher bekannt. Sein Buch „Flow: Das Geheimnis des Glücks“ wurde aus dem amerikanischem in 19 Sprachen übersetzt und bezieht sich daher auf amerikanische Studien.

Im Vorwort macht Mihaly Csikszentmihalyi darauf aufmerksam, dass er viel Wert auf Lesefreundlichkeit seines Buches legt. Er verzichtet auf typische Instrumente eines wissenschaftlichen Buches, wie z. B. Fußnoten und Anmerkungen. Dadurch wird das Buch aber nicht wirklich lesefreundlicher. Es ist wissenschaftlich geschrieben und enthält viele Fremdwörter, die man für das Verständnis nachschlagen muss.

Csikszentmihalyi zeigt gekonnt die Thematik Glück auf, indem er die nach Glück strebenden griechischen Göttern und den vom Stress geplagten Menschen des 20. Jahrhunderts vergleicht. Ein Rezept zum Glücklichsein, kann der Autor zwar nicht geben, dennoch erläutert er anhand von praktischen Beispielen aus dem Leben die Prinzipien des Glücks.

Der flow beschreibt den seelischen Zustand eines Menschen der sich bewusst für Aktivitäten, die sein Wohlbefinden steigern, entscheidet.
Mihaly Csikszentmihalyi verdeutlicht flow an Bergsteigern, Schachspielern, Tänzern, Musikern, Mathematikern, Sportlern, Medizinern, Fließbandarbeitern und vielen anderen, die ihre Erfüllung in dem finden, was sie tun. Durch die Erfüllung aus ihrer Arbeit kommt es zum flow-Erlebnis. Nach diesem ist das Selbst differenzierter, weil der Mensch sich fähiger und geschickter fühlt. Csikszentmihalyi zeigt in seinem Buch, dass jeder flow erleben kann, unabhängig von der Herkunft oder der praktizierenden Tätigkeit. Mit Hilfe seiner Befragungen wird verdeutlicht, dass alle Menschen, die flow erleben, das gleiche fühlen. Sobald man begriffen hat wie flow vor sich geht, kann man sein Leben harmonischer gestalten.
Der innere Frieden des Menschen wird vorübergehend durch Hunger, Sexualität, Schmerz und Gefahren gestört. Man würde sich dauerhaft im flow-Zustand befinden, wenn die Wahrnehmung dessen, was getan werden muss mit dem übereinstimmt, was wir bereit sind zu tun. Allerdings meinen Menschen mehr tun zu müssen, als sie tatsächlich können.

Anhand seiner Studien belegt Mihaly Csikszentmihalyi, dass „Geld und Luxus den Mensch nicht glücklich machen“. Da reiche Menschen oft einsam sind und nach seelischem Frieden und Gleichgewicht suchen.

Aufgrund des Verzichts auf Fußnoten, umfasst der Anhang mit Anmerkung und Bibliographie ca. 100 Seiten.
Wenn man sich erstmal durch die relativ unübersichtliche Anhäufung von Fremdwörter und Studien gegraben hat, kann ich mir vorstellen, dass man in seiner persönlichen Lebensweise einige Dinge etwas harmonischer gestalten wird.

Quelle: Vera Dscho
  SPUE | Dec 22, 2008 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For Isabella, and Mark and Christopher
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Twenty-three hundred years ago Aristotle concluded that, more than anything else, men and women seek happiness.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Weber claimed, after this science [of capitalism] was perfected, it developed its own goals, based on the logic of production and consumption and not that of human happiness. At that point economic behavior ceases to be rational, because it is no longer guided by the goal that originally justified it....Weber himself complained that capitalism which originated as a religious vocation, had in time become a mere "sport" for entrepreneurs--and an "iron cage" for everyone else. [275-276 notes]
When a person's psychic energy coalesces into a life theme, consciousness achieves harmony. [230]
[In Dante's Divina Commedia -- used in seminar on the pitfalls of midlife--ambition, lust, and greed, or in Wolfe's Bonfire of the Vanities, the desire for power, sex and money] Virgil tries to reassure Dante--the good news is that there is a way out of the dark forest. The bad news is that the way leads through hell." [235]
The Inferno is informed by a deep religious ethic, and it is very clear to anyone who reads it that Dante's Christianity is not an accepted but a discovered belief. The religious life he created was made up of insights he combined from Christianity, with the best of Greek philosophy and Islamic wisdom.
To extract meaning from a system of beliefs a person must first compare the information contained in it with his or her concrete experience, retain what makes sense, and then reject the rest. [238]
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (5)

Wer das Glück will, muss das Chaos im eigenen Kopf beherrschen. Wer frei sein will, muss nur seine Ziele kennen. Das Buch fasst jahrzehntelange Forschung über die positiven Aspekte menschlicher Erfahrungen zusammen: Freude, Kreativität und den Prozess vollständigen Einsseins mit dem Leben, den der Autor FLOW nennt. - Glück ist nichts, was man mit Geld kaufen könnte. Glück ist flow. Jeder hat dieses Gefühl schon erlebt: über sich selbst zu verfügen, im Einklang mit sich und der Welt zu sein uns sein Schicksal in die eigene Hand nehmen zu können. Bei diesen seltenen Gelegenheiten spürt man ein Gefühl von Hochstimmung, von tiefer Freude, das lange anhält und zu einem Maßstab dafür wird, wie das Leben aussehen sollte. - "FLOW" ist ein Buch der praktischen Lebensweisheit. Zwar gibt es keinen Königsweg zum flow, auch erfordert die Einzigartigkeit jedes Menschen einen individuellen Zugang; aber wer versteht, was flow ist, dem wird es möglich, das eigene Leben zu verändern. - Dies Veränderungen hängen nicht so sehr von äußeren Ereignissen ab, sondern eher davon, wie wir sie deuten. - Glück ist ein Zustand, für den man bereit sein muss, den jeder einzelne kultivieren und für sich verteidigen muß. Menschen, die lernen, ihre innere Erfahrung zu kontrollieren, können ihre Lebensqualität bestimmen; und das kommt dem, was wir gewöhnlich Glück nennen, wohl am allernächsten.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.99)
0.5 1
1 9
1.5 1
2 33
2.5 6
3 105
3.5 22
4 233
4.5 16
5 208

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,555,787 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar