StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

The Undercommons: Fugitive Planning & Black…
Lädt ...

The Undercommons: Fugitive Planning & Black Study (Original 2013; 2013. Auflage)

von Stefano Harney (Autor), Fred Moten (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
119Keine186,420 (4.5)Keine
In this series of essays Fred Moten and Stefano Harney draw on the theory and practice of the black radical tradition as it supports, inspires and extends contemporary social and political thought and aesthetic critique. Today the general wealth of social life finds itself confronted by mutations in the mechanisms of control, from the proliferation of capitalist logistics through governance by credit and management of pedagogy. Working from and within the social poesis of life in the undercommons Moten and Harney develop and expand an array of concepts.… (mehr)
Mitglied:gab.nbd
Titel:The Undercommons: Fugitive Planning & Black Study
Autoren:Stefano Harney (Autor)
Weitere Autoren:Fred Moten (Autor)
Info:Autonomedia (2013), Edition: 1, 166 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:*****
Tags:Keine

Werk-Informationen

The Undercommons: Fugitive Planning & Black Study von Stefano Harney (2013)

Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

Keine Rezensionen
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Stefano HarneyHauptautoralle Ausgabenberechnet
Harney, StefanoHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Moten, FredAutorHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Halberstam, JackEinführungCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen sind von der russischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

In this series of essays Fred Moten and Stefano Harney draw on the theory and practice of the black radical tradition as it supports, inspires and extends contemporary social and political thought and aesthetic critique. Today the general wealth of social life finds itself confronted by mutations in the mechanisms of control, from the proliferation of capitalist logistics through governance by credit and management of pedagogy. Working from and within the social poesis of life in the undercommons Moten and Harney develop and expand an array of concepts.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.5)
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5 1
4 2
4.5
5 4

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 166,228,595 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar