StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Das geheime Brot (1950)

von Johannes Mario Simmel

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
383529,643 (3.5)Keine
Europa im Jahr 1941. In England fragt sich Hermia Mount, Agentin im M 16, woher die hohen Verluste der britischen Fliegerstaffel kommen. Im besetzten Dänemark stößt Harald Olufsen, ein 18-jähriger Oberschüler, auf eine geheime Radarstation der Deutschen. Diese Information könnte dem Krieg eine entscheidende Wende geben. Doch zwischen den beiden jungen Menschen liegt eine Welt voller Feinde - und die endlose Weite des Meeres ...… (mehr)
Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

No valid German National Library records retrieved.
  glsottawa | Apr 4, 2018 |
Simmel einmal ganz anders: J.M.Simmel ist in erster Linie bekannt als Verfasser zum Teil eher trivialer Romane. Das ist nicht negativ gemeint. Viele seiner Bücher sind sehr intelligent und angenehm leicht konsumierbar."Das geheime Brot" ist anders: einer seiner ganz frühen Romane, ungemein berührend und hoffnugsvoll. Die Story selbst ist dramaturgisch sehr gut gebaut und bleibt auf selsam ruhige Art "spannend" bis zum Schluss. Die Gefühlswelt im Wien unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg, dieses Schwanken zwischen Aufbruch und der Angst vor einem neuen Krieg - und der damit verbundenen Resignation - ist hervorragend wiedergegeben. Insbesondere aus diesem Konflikt bezieht das Buch einen Gutteil seiner Spannung. Natürlich ist die bei Simmel unvermeidliche Lovestory auch dabei. Hier gleitet er manchmal in Plattitüde ab, bleibt dabei aber durchaus witzig. Ein leises, berührendes Werk des Vielschreibers, das viel zu wenig bekannt ist. ( )
  r1hard | Nov 22, 2009 |
Depois da Segunda Guerra, o cenário europeu assemelha-se a uma paisagem desolada. Simmel aborda as seqüelas psicológicas deixadas no ser humano pela guerra, ao mesmo tempo que transmite aos leitores uma comovente mensagem de fé e otimismo. ( )
  VanderLuviz | Sep 7, 2009 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (1 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Simmel, Johannes MarioHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Crom, J. WimÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zu Verlagsreihen

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

Europa im Jahr 1941. In England fragt sich Hermia Mount, Agentin im M 16, woher die hohen Verluste der britischen Fliegerstaffel kommen. Im besetzten Dänemark stößt Harald Olufsen, ein 18-jähriger Oberschüler, auf eine geheime Radarstation der Deutschen. Diese Information könnte dem Krieg eine entscheidende Wende geben. Doch zwischen den beiden jungen Menschen liegt eine Welt voller Feinde - und die endlose Weite des Meeres ...

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.5)
0.5
1
1.5
2 1
2.5
3
3.5 1
4 3
4.5
5

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,461,577 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar