StartseiteGruppenForumStöbern
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Komödie der Irrungen (1623)

von William Shakespeare

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
3,048493,897 (3.59)153
William Shakespeare: Die Komödie der Irrungen Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2015, 3. Auflage Vollständiger, durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1764). Die vorliegende Übersetzung stammt von Wolf Graf Baudissin. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel. Ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck, Bd. 6, Berlin (Georg Andreas Reimer) 1831. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 1, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Vermutetes Gemälde von William Shakespeare Gesetzt aus Minion Pro, 10 pt.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

I'm seeing this play in a few days and wanted to familiarize myself with it. I think it will be fun to see performed. I was surprisingly unmoved by reading it, although I did get a few chuckles from the Dromios.
The Folger Library editions have nice supplementary material, and notes on the text are on the facing pages for easy reference. ( )
  Harks | Dec 17, 2022 |
I had previously read many of Shakespeare’s works but somehow missed this one. It is based on a case of mistaken identity of two sets of twins with the same names. It takes place in Ephesus (in Greece at the time, now part of modern-day Turkey). In Act I, the father of one set of twins explains how they were separated during a storm as infants. I enjoyed this short humorous play. I particularly enjoyed being reminded of how plays were written in verse at the time. So many of our still-used phrases originated with Shakespeare, including the title. My edition included a biography of Shakespeare, a history of theatre in London during his lifetime, and annotations explaining portions of the narrative. All were worth reading. I was initially concerned that the “old English” would be difficult to decipher but found it rather easy to figure out what was happening. I think this play would be better seen than read, since a lot of the humor is based on mistaking one twin for another.

One of my favorite passages shows his beautiful writing style (said by one of the main characters to his wife):
“No; It is thyself, mine own self’s better part,
Mine eye’s clear eye, my dear heart’s dearer heart,
My food, my fortune, and my sweet hope’s aim,
My sole earth’s heaven, and my heaven’s claim.”


And he sure had a way with pithy observations:
“Ill deeds are doubled with an evil word.”

“No evil lost is wail’d when it is gone.”

“He must have a long spoon that must eat with the devil.”

“Time comes stealing on by night and day.”

“Was there ever any man thus beaten out of season,
When in the why and the wherefore is neither rhyme nor reason?”
( )
  Castlelass | Oct 30, 2022 |
شاید داستان برادران دوقلوی جداافتاده مخصوصاً از طریق سینمای هند و فیلمفارسی برامون خیلی آشنا بوده و گوبا طبق داستان‌هایی که با همین محتوا قبل از این نمایشنامه نوشته شده زمان شکسپیر هم موضوع خیلی بکری نبوده اما حس می‌کنم بیشتر هنرمندی شکسپیر تو این نمایشنامه شوخی‌های ظریفش و بازی با کلماتش بود که بعضاً خودم تشخیص می‌دادم و چندتایی هم مترجم پاورقی کرده بود اما کاش قدرت زبان انگلیسی‌م در حد بالایی بود تا بتونم چنین نمایشنامه‌هایی رو به زبان اصلی بخونم ( )
  Mahdi.Lotfabadi | Oct 16, 2022 |
A play with a hilariously absurd premise-- two sets of twins separated at birth, each twin with the same name as his brother. Lots of mistaken identities and confusion. This is probably funnier performed than read as a lot of the humour is slapstick. ( )
1 abstimmen serru | Oct 6, 2022 |
Shakespeare set this farce about identical twins in the ancient world. Early in the play, the father of one set of twins explains how the pairs were separated in a ship wreck. This background prepares the audience for scene after scene of mistaken identity as the Syracusan and Ephesian pairs move about Ephesus. I read along as I listened to the Arkangel audio production and laughed aloud at the characters’ confusion. It doesn’t pay to think too deeply about the plot. The Syracusan pair had been traveling for several years in search of their lost twins, so why didn’t it occur to them that their twins were living in Ephesus when all these strangers thought they were someone else? ( )
  cbl_tn | Aug 20, 2022 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (39 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Shakespeare, WilliamAutorHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Auld, WilliamÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Austen, JohnIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Baldini, GabrieleÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Barnet, SylvanHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Braunmuller, Albert RichardHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Brooke, TuckerHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Edmondson, PaulMitwirkenderCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Farjeon, HerbertHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Foakes, R. A.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Foakes, Reginald A.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
French, Robert DudleyHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Harrison, George B.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Jorgensen, Paul A.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kittredge, George LymanHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lamar, Virginia A.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Levin, HarryHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Martin, RandallHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mowat, Barbara AHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Orgel, StephenHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Quiller-Couch, ArthurHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Rolfe, William J.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Rolfe, William JamesHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Shaw, BryamIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Simeonov, Asen M.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wells, Stanley W.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Whitworth, CharlesHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Bearbeitet/umgesetzt in

Wurde inspiriert von

Hat einen Ergänzungsband

Hat als Erläuterung für Schüler oder Studenten

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Die Informationen sind von der finnischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Proceed, Solinus, to procure my fall
And, by the doom of death, end woes and all.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Small cheer and great welcome makes a merry feast.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This work is for the complete The Comedy of Errors only. Do not combine this work with abridgements, adaptations or "simplifications" (such as "Shakespeare Made Easy"), Cliffs Notes or similar study guides, or anything else that does not contain the full text. Do not include any video recordings. Additionally, do not combine this with other plays.

ISBN 1782260056 is for The Comedy of Errors: A Shakespeare Children's Story

Please do not combine The Comedy of Errors (No Fear Shakespeare) with The Comedy of Errors.
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

William Shakespeare: Die Komödie der Irrungen Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2015, 3. Auflage Vollständiger, durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1764). Die vorliegende Übersetzung stammt von Wolf Graf Baudissin. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel. Ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck, Bd. 6, Berlin (Georg Andreas Reimer) 1831. Textgrundlage ist die Ausgabe: William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 1, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Vermutetes Gemälde von William Shakespeare Gesetzt aus Minion Pro, 10 pt.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.59)
0.5 1
1 10
1.5 1
2 43
2.5 6
3 127
3.5 20
4 171
4.5 10
5 72

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Penguin Australia

2 Ausgaben dieses Buches wurden von Penguin Australia veröffentlicht.

Ausgaben: 014071474X, 0141016671

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 182,747,804 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar