StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Girl on the Train - Du kennst sie nicht,…
Lädt ...

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.: Roman (2017. Auflage)

von Paula Hawkins (Autor), Christoph Göhler (Übersetzer)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
12,114925362 (3.63)500
Der Nr.-1-Bestseller aus England und den USA! Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen - wie es scheint - ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht. Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau - daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ... Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman »Girl on the Train« eroberte in England und den USA auf Anhieb die Spitze der Bestsellerlisten, und noch vor Erscheinen sicherte sich DreamWorks die Filmrechte.… (mehr)
Mitglied:marinebuchbinder
Titel:Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.: Roman
Autoren:Paula Hawkins (Autor)
Weitere Autoren:Christoph Göhler (Übersetzer)
Info:Blanvalet Taschenbuch Verlag (2017), Ausgabe: Erstmals im TB, 464 Seiten
Sammlungen:2020/2021
Bewertung:**
Tags:Keine

Werk-Details

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.: Roman (German Edition) von Paula Hawkins

Kürzlich hinzugefügt vonC.B.Martin, llibresantjoan, Arina40, paunlv, private Bibliothek, danjrosenbaum, 24ALewis, maniakus, PollyannaPitbull, msmann222
  1. 171
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen. von S. J. Watson (fannyprice)
    fannyprice: Similarly unreliable, damaged women trying to reconstruct their lives.
  2. 152
    Gone Girl - Das perfekte Opfer von Gillian Flynn (Anonymer Nutzer)
  3. 30
    Wohin du auch fliehst: Thriller von Elizabeth Haynes (melissarochelle)
  4. 20
    The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen? von A. J. Finn (TAir)
  5. 10
    Keine Nacht dir zu lang von Barbara Vine (vwinsloe)
  6. 10
    The Widow von Fiona Barton (vancouverdeb)
    vancouverdeb: psychological suspense,various points of view, both feature a woman as the main character.
  7. 00
    Wo die Erde bebt von Susanna Jones (SonjaA)
  8. 00
    Dann schlaf auch du von Leïla Slimani (MissBrangwen)
  9. 00
    Acht Stunden Angst von Nicci French (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: A beloved teenage daughter goes missing in Losing You, a stranger (of sorts) in The Girl on the Train. Despite this difference, these compelling psychological suspense novels, each set in England, offer a gripping, twisty story.
  10. 00
    Verblendung von Stieg Larsson (James_Mourgos)
    James_Mourgos: Great murder mystery suspense from this famous Swedish author.
  11. 00
    In Fidelity von M. J. Rose (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: In these fast-paced, compelling psychological suspense novels, love, obsession, infidelity, and violence are all closely linked. Both centering around one woman, In Fidelity has a larger cast of characters (a family), while The Girl on the Train suffers alone.… (mehr)
  12. 00
    The Missing World von Margot Livesey (vwinsloe)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (885)  Niederländisch (13)  Spanisch (8)  Italienisch (7)  Katalanisch (4)  Französisch (4)  Schwedisch (2)  Finnisch (1)  Deutsch (1)  Dänisch (1)  Indonesisch (1)  Alle Sprachen (927)
In dem Buch geht es um die alkoholkranke junge Rachel, die tagtäglich mit dem Zug an einer Straße vorbei fährt, in der sie früher mit ihrem mittlerweile geschiedenen Mann gewohnt hat. Sie beobachtet dabei immer ein junges Paar und macht sich Gedanken über die beiden, beneidet sie und ihr perfektes Leben. Als allerdings die Frau verschwindet, versucht Rachel ihre Beobachtungen zu ordnen und möglicherweise zu helfen. Doch da sie eben stark alkoholisiert ist und ständig Aussetzer hat, gelingt ihr das nicht. Davon lebt im Endeffekt die Geschichte: Es wird aus Sicht der drei Frauen Rachel, Megan (die Verschwundene) und Anna (die neue Frau von Rachels Mann) erzählt und man ist nie ganz sicher, wie es nun wirklich war, was v.a. an Rachels Alkoholaussetzern liegt. Ich fand das Buch sehr spannend und wusste wirklich nicht, wie es enden würde. Und daher habe ich es an einem Tag und in einem Rutsch durchgelesen. ( )
1 abstimmen Wassilissa | Aug 2, 2015 |
"...a building, inescapable tension that Hawkins handles superbly, nibbling away at Rachel’s memories until we, like our sardonic, bitterly honest narrator, aren’t really sure we want to know what happened at all."
hinzugefügt von fannyprice | bearbeitenThe Guardian, Alison Flood (Jan 19, 2015)
 
“The Girl on the Train” has more fun with unreliable narration than any chiller since “Gone Girl,” the book still entrenched on best-seller lists two and a half years after publication because nothing better has come along. “The Girl on the Train” has “Gone Girl”-type fun with unreliable spouses, too. Its author, Paula Hawkins, isn’t as clever or swift as Gillian Flynn, the author of “Gone Girl,” but she’s no slouch when it comes to trickery or malice. So “The Girl on the Train” is liable to draw a large, bedazzled readership too
hinzugefügt von rybie2 | bearbeitenNew York Times, Janet Maslin (Jan 4, 2015)
 
Readers sometimes conflate the “likability” of characters with a compulsion to care about their fate, but with a protagonist so determined to behave illogically, self-destructively and frankly narcissistically (someone even refers to her as “Nancy Drew”), it’s tough to root for Rachel. She’s like the clueless heroine of a slasher film who opts to enter the decrepit, boarded-up house where all her friends have been murdered because she hears a mysterious sound through an upstairs window
hinzugefügt von rybie2 | bearbeitenNew York Times, Jean Hanff Korelitz (Jan 1, 2015)
 

» Andere Autoren hinzufügen (39 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Hawkins, PaulaHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Brealey, LouiseErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Fisher, IndiaErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Manhood, SilasFotografCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Owen, MarkFotografCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Porteri, BarbaraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ward, ClaireUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zu Verlagsreihen

La Campana Tocs (La Campana)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
[None]
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For Kate
Erste Worte
Friday, 5 July 2013
Morning
There is a pile of clothing on the side of the train tracks.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The holes in your life are permanent. You have to grow around them, like tree roots around concrete; you mould yourself through the gaps.
All those plans I had—photography courses and cookery classes—when it comes down to it, they feel a bit pointless, as if I'm playing at real life instead of actually living it. I can't do this, I can't just be a wife. I don't understand how anyone does it—there is literally nothing to do but wait. Wait for a man to come home and love you. Either that or look around for something to distract you.
...let's be honest: women are still only valued for two things—their looks, and their role as mothers.
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Verrät eventuell das Ende der Geschichte.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Die Informationen sind von der katalanischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Klappentexte von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Der Nr.-1-Bestseller aus England und den USA! Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen - wie es scheint - ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht. Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau - daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ... Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman »Girl on the Train« eroberte in England und den USA auf Anhieb die Spitze der Bestsellerlisten, und noch vor Erscheinen sicherte sich DreamWorks die Filmrechte.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

LibraryThing Early Reviewers-Autor

Paula Hawkinss Buch The Girl on the Train wurde im Frührezensenten-Programm LibraryThing Early Reviewers angeboten.

Registriere Dich, um ein Buch vor Veröffentlichung zu erhalten, im Tausch für eine Rezension.

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (3.63)
0.5 2
1 93
1.5 14
2 338
2.5 93
3 1114
3.5 407
4 1664
4.5 144
5 682

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 151,781,845 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar