StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Hast du dir schon SantaThing angeschaut, LibraryThings Geschenkaktionstradition?
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

The Unexpected: Narrative Temporality and the Philosophy of Surprise

von Mark Currie

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
3Keine3,245,477KeineKeine
"This new study asks how stories affect the way we think about time and, in particular, how they condition thinking about the future. Focusing on surprise and the unforeseeable, the book argues that stories are mechanisms that reconcile what is taking place with what will have been. This relation between the present and the future perfect offers a grammatical formula quite different from our default notions of narrative as recollection or recapitulation. It promises new understandings of the reading process within the strange logic of a future that is already complete. It also points beyond that to some of the key temporal concepts of our epoch: prediction and unpredictability, uncertainty, the event, the untimely and the messianic. The argument is worked out in new readings of Sarah Waters' Fingersmith, Kazuo Ishiguro's Never Let Me Go and Julian Barnes' The Sense of an Ending."--Publisher's website.… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vonerisdunn

Keine Tags

Keine.

Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

Keine Rezensionen
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

"This new study asks how stories affect the way we think about time and, in particular, how they condition thinking about the future. Focusing on surprise and the unforeseeable, the book argues that stories are mechanisms that reconcile what is taking place with what will have been. This relation between the present and the future perfect offers a grammatical formula quite different from our default notions of narrative as recollection or recapitulation. It promises new understandings of the reading process within the strange logic of a future that is already complete. It also points beyond that to some of the key temporal concepts of our epoch: prediction and unpredictability, uncertainty, the event, the untimely and the messianic. The argument is worked out in new readings of Sarah Waters' Fingersmith, Kazuo Ishiguro's Never Let Me Go and Julian Barnes' The Sense of an Ending."--Publisher's website.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: Keine Bewertungen.

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 152,530,877 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar