StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Reise ans Ende der Nacht (1932)

von Louis-Ferdinand Céline

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
5,301671,531 (4.19)165
Verlagsinfo: Mit “Reise ans Ende der Nacht” begann ein neues Kapitel in der Geschichte des Romans: Ein wilder Aufschrei gegen die Verkommenheit einer Welt, die alle ihre Rechnungen auf Kosten der Armen begleicht, einer Welt, in der Hass und Niedertracht regieren. Kein anderer Roman räumt so radikal mit dem schönen Schein des Bürgertums auf; vor Celine hat kein Autor eine so unversöhnlich wütende Sprache gefunden.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

I've never really thought of myself as a Person Who Has Opinions About French Literature, so maybe it was for the best that I didn't have a strong reaction to this story about a guy experiencing the first part of the 20th century, which is stereotypically French to the point of sounding like that Existential Star Wars youtube. Still, I was glad I read it, if only for some of the Sartre-lite aphorisms Céline tosses in. ( )
  aaronarnold | May 11, 2021 |
A tragic and perspicacious account of life’s absurd mundanity. Has its dry moments, but on the whole contains a number of thoughtful, if not poetic, philosophical bits, great character development and leaves you with some scenic memories to boot. ( )
  mitchanderson | Jan 17, 2021 |
uitzichtloze tocht door deze absurde wereld ( )
  Heistaanzee83 | Sep 14, 2020 |
> Babelio : https://www.babelio.com/livres/Celine-Voyage-au-bout-de-la-nuit/1636
> Littérature, No. 104, L'ART ET L'ÉCRITURE (Décembre 1996), pp. 57-73 : https://drive.google.com/file/d/18qxuCiP85W97batcV6brmTd92Gc6loR1/view?usp=shari...

> « Voyage au bout de la nuit » sonne comme un coup de tonnerre dans le paysage des lettres françaises. La voix du soldat Bardamu, jubilatoire et désespérée, use de l'argot comme d'un scalpel pour ciseler la médiocrité de ses contemporains, dont il se réclame. Prix Renaudot 1932, Céline signe un premier roman aussi vertigineux que nihiliste, restant à ce jour un incontournable géant de la littérature. --Esther Attias - Les Echos
  Joop-le-philosophe | Jan 25, 2019 |
Soufflé par plusieurs passages explosant de lucidité sur la condition humaine. ( )
  PascalG | Aug 4, 2018 |

» Andere Autoren hinzufügen (49 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Céline, Louis-FerdinandHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Kummer, E.Y.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Manheim, RalphÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mannerkorpi, JukkaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Marks, John H. P.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Tardi, JacquesIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Vidal-Folch, EstanislauÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Vollmann, William T.NachwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Our life is a journey through winter and night we look for our way in a sky without light. (Song of the Swiss Guards 1793)

Travel is useful, it exercises the imagination. All the rest is disappointment and fatigue. Our journey is entirely imaginary. That is its strength.

It goes from life to death. People, animals, cities, things, all are imagined. It's a novel, just a fictitious narrative. Littre says so, and he's never wrong.

And besides, in the first place, anyone can do as much. You just have to close your eyes.

It's on the other side of life.
Widmung
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
À Elisabeth Craig
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Verlagsinfo: Mit “Reise ans Ende der Nacht” begann ein neues Kapitel in der Geschichte des Romans: Ein wilder Aufschrei gegen die Verkommenheit einer Welt, die alle ihre Rechnungen auf Kosten der Armen begleicht, einer Welt, in der Hass und Niedertracht regieren. Kein anderer Roman räumt so radikal mit dem schönen Schein des Bürgertums auf; vor Celine hat kein Autor eine so unversöhnlich wütende Sprache gefunden.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.19)
0.5 4
1 18
1.5 3
2 36
2.5 7
3 110
3.5 36
4 278
4.5 63
5 439

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Tantor Media

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Tantor Media herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,192,689 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar