StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Das Orakel vom Berge (1962)

von Philip K. Dick

Weitere Autoren: Tom Weiner (Erzähler)

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
11,652311430 (3.68)2 / 469
Was wäre, wenn Deutschland und Japan den Zweiten Weltkrieg gewonnen und die USA unter sich aufgeteilt hätten? Der große Klassiker der Alternativwelt-Literatur in ungekürzter Neuübersetzung. Mit einem Anhang aus dem Nachlass des Autors. Einer der bedeutendsten amerikanischen Autoren der letzten Jahrzehnte, ein wahrer Visionär und einer der brillantesten Beobachter der westlichen Alltagskultur: Wenn Sie Philip K. Dick bisher noch nicht für sich entdeckt haben, dann wird es allerhöchste Zeit!… (mehr)
  1. 81
    Vaterland von Robert Harris (ecleirs24)
    ecleirs24: Alternate history
  2. 61
    Die Vereinigung jiddischer Polizisten von Michael Chabon (AlanPoulter)
    AlanPoulter: Both are alternate histories set in a USA changed by World War Two.
  3. 62
    Verschwörung gegen Amerika von Philip Roth (ateolf)
  4. 20
    Der große Süden von Ward Moore (ecleirs24)
    ecleirs24: Alt history
  5. 10
    Blade Runner von Philip K. Dick (Anonymer Nutzer)
  6. 10
    Das Schloß, darin sich Schicksale kreuzen von Italo Calvino (ed.pendragon)
    ed.pendragon: Two very different approaches to using an oracle, one the Tarot, another the I Ching, to help structure a book's narrative.
  7. 10
    Die Stunde der Rotkehlchen von Jo Walton (rretzler)
  8. 54
    The Years of Rice and Salt von Kim Stanley Robinson (ecleirs24)
    ecleirs24: Alternate history
  9. 00
    Philip K. Dick. Göttliche Überfälle von Lawrence Sutin (Anonymer Nutzer)
  10. 00
    The Lost Continent von Edgar Rice Burroughs (Sylak)
    Sylak: Alternate history following WWI
  11. 00
    Resurrection Day von Brendan DuBois (RG_331)
    RG_331: What would happen if the Cold War escalated
  12. 00
    SS - GB von Len Deighton (Michael.Rimmer)
    Michael.Rimmer: Alternate History: Axis powers won WWII
  13. 01
    Der stählerne Traum von Norman Spinrad (andyl)
    andyl: Alternate history novel that also uses the book within a book device.
  14. 12
    ABC Zhang von Maureen F. McHugh (ahstrick)
  15. 01
    The Underground Railroad von Colson Whitehead (CGlanovsky)
    CGlanovsky: Disturbing Alternate Histories of America.
1960s (212)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (295)  Französisch (4)  Italienisch (4)  Spanisch (3)  Slowakisch (1)  Deutsch (1)  Ungarisch (1)  Niederländisch (1)  Finnisch (1)  Alle Sprachen (311)
In Philip K. Dicks berühmter Alternativweltgeschichte haben die Achsenmächte den Krieg gewonnen. Die Welt ist aufgeteilt zwischen dem deutschen Reich und den Japanern, so auch die ehemaligen USA. An der Ostküste herrschen die Nazis, an der Westküste dominieren die Japaner die "Pazifischen Staaten von Amerika". Dazwischen liegt der Pufferstaat der "Rocky-Mountain-States". Anhand von Einzelschicksalen erzählt Dick das Leben in diesem Nachkriegsamerika. Ein Leben, dass sich vor allem zwischen neuem Biedermeiertum, Rassenhass und Esoterik bewegt, dass aber auch von einer neuen, dunklen Bedrohung, dem Schatten eines dritten Weltkriegs, erfasst wird.

Durchgängiges Motiv ist die Abkehr der Hauptprotagonisten von der (alternativweltgeschichtlichen) Realität und sohin die Frage, inwiefern Fiktives Wirkliches zu beeinflussen vermag. Die Vermengung dieser Pole gelingt Dick durch den Verweis auf das im neuen Amerika allgegenwärtige Orakel I-Ging und einem in den Rocky-Mountains-States erschienen Bestseller, welcher die fiktive Geschichte vom US-amerikanischen Sieg im zweiten Weltkrieg erzählt.

Wenngleich die Rezepturen von Dicks Roman durchaus anregend sind, das Ergebnis vermag nicht zu überzeugen: Seine Alternativwelt ist nicht wirklich realistisch durchdacht, so verfügen die Deutschen einerseits über Technologien aus dem Reich des Science-Fiction, andererseit ist die dargestellte Gesellschaft (inklusive der von ihr bednutzen Technik) rückständiger als jene im Erscheinungsjahr 1962. Hinzu kommt, dass sowohl Nationalsozialisten als auch (und das vor allem) Japaner nicht in ihrer wahren ideologie dargestellt werden. So muß es Opfern des japanischen Militarismus beim Lesen von Dicks Werk sauer aufstoßen, zumal diese als kunstsinnige, weltoffene und liberale Kräfte dargestellt werden. Zu guter Letztendlich enttäuscht auch der Plot, der mehr oder weniger höhepunktlos einem lausigen Finale entgegenplätschert. ( )
  schmechi | Dec 30, 2020 |
Dick is entertaining us about reality and madness, time and death, sin and salvation.... We have our own homegrown Borges.
hinzugefügt von GYKM | bearbeitenNew Republic, Ursula K. LeGuin
 
Philip K. Dick's best books always describe a future that is both entirely recognizable and utterly unimaginable.
hinzugefügt von GYKM | bearbeitenThe New York Times Book Review
 
Philip K. Dick... has chosen to handle... material too nutty to accept, too admonitory to forget, too haunting to abandon.
hinzugefügt von GYKM | bearbeitenWashington Post
 

» Andere Autoren hinzufügen (25 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Dick, Philip K.Hauptautoralle Ausgabenbestätigt
Weiner, TomErzählerCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Brown, EricEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gambino, FredUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Glasserman, DebbieGestaltungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gleeson, TonyUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Guidall, GeorgeErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Moore, ChrisUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Nati, MaurizioÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
North, HeidiUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Powers, Richard M.UmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stöbe, NorbertÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Weiner, TomErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Die Informationen sind von der italienischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
To my wife, Anne, without whose silence
this book would never have been written
To my wife Tessa and my son Christopher,
with great and awful love
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For a week Mr. R. Childan had been anxiously watching the mail.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
They know a million tricks, those novelists...Appeals to the base lusts that hide in everyone no matter how respectable on the surface. Yes, the novelist knows humanity how worthless they are, ruled by their testicles, swayed by cowardice, selling out every cause because of their greed...all he's got to do is thump on the drum, and there's the response. And he laughing of course, behind his hand at the effect he gets. (p. 128)
At six-fifteen in the evening she finished the book. I wonder if Joe got to the end of it? she wondered. There's so much more in it than he understood. What is it Abendsen wanted to say? Nothing about his make-believe world. Am I the only one who knows? I'll bet I am; nobody else really understands Grasshopper but me - they just imagine they do.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

Was wäre, wenn Deutschland und Japan den Zweiten Weltkrieg gewonnen und die USA unter sich aufgeteilt hätten? Der große Klassiker der Alternativwelt-Literatur in ungekürzter Neuübersetzung. Mit einem Anhang aus dem Nachlass des Autors. Einer der bedeutendsten amerikanischen Autoren der letzten Jahrzehnte, ein wahrer Visionär und einer der brillantesten Beobachter der westlichen Alltagskultur: Wenn Sie Philip K. Dick bisher noch nicht für sich entdeckt haben, dann wird es allerhöchste Zeit!

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.68)
0.5 4
1 53
1.5 21
2 234
2.5 67
3 796
3.5 215
4 1039
4.5 108
5 622

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Penguin Australia

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Penguin Australia herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,193,437 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar