StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Mercy: A Novel von Jodi Picoult
Lädt ...

Mercy: A Novel (Original 1995; 2001. Auflage)

von Jodi Picoult (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
3,104623,380 (3.5)44
Police chief Cameron McDonald has lived in idyllic Wheelock, Massachusetts for most of his life, as has his beloved wife Allie. Their comfortable lives are thrown into tumult, however, when Cam's distant cousin Jamie arrives in town along with his wife's dead body. Jamie admits to the murder--a mercy killing to end the pain caused by a ravaging cancer. And now Cam is torn by his oath to uphold justice and his family obligations as chief of the Scottish McDonald clan. Meanwhile, another new arrival in town, Mia Townsend, threatens to unwittingly drive a dagger through Cam's marriage.… (mehr)
Mitglied:kittenelephant
Titel:Mercy: A Novel
Autoren:Jodi Picoult (Autor)
Info:Washington Square Press (2001), Edition: 1, 416 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:fiction

Werk-Informationen

In einer regnerischen Nacht: Roman von Jodi Picoult (1995)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (59)  Litauisch (2)  Deutsch (1)  Alle Sprachen (62)
In ihrem Buch stellt Jodie Picoult zwei Fragen an die Leserinnen:
1. Ist Sterbehilfe erlaubt?
Diese Frage ist momentan ja wieder sehr aktuell durch das neue Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Auch Jodie Picoult beantwortet die Frage letztendlich eindeutig. Der junge Mann, der seine im Endstadium an Kreis erkrankte Frau tötete, steht also im Zentrum des einen Handlungsstranges.
2. Wie sehr muss man lieben?
Auch im Zentrum der anderen Fragstellung steht dieses Paar, denn Jamie und Maggie sind ein extrem verliebtes Paar. Es wird immer wieder darauf abgehoben, dass Jamie mehr liebt als Maggie. Nur aus dieser Liebe heraus ist verständlich, dass Jamie die Tat begeht und sich ihren Konsequenzen stellt. Aber es stellt sich eben schon auch die Frage, wie sehr man sich lieben lassen kann, wenn man so etwas von seinem Partner fordert.
Dem gegenüber steht das Paar Cam und Allie. Allie liebt Cam sehr, er hingegen ist nie ganz zufrieden mit ihr. Er verliebt sich in Allies neue Mitarbeiterin Mia und auch diese verliebt sich nahezu rasend in ihn. Obwohl die beiden sich also lieben, entscheidet sich Cam letztendlich für Allie und eine Ehe. Er lässt die rasende Liebe nicht Oberhand gewinnen, sondern denkt auch über Pflicht, Loyalität und Beständigkeit nach. Allie allerdings, die vor dem Betrug eher in Jamies rasend verliebter, es immer recht machender Rolle war, emanzipiert sich und wird für Cam womöglich zu einem echten Gegenüber. Und schließlich ist da noch Mia. Sie ist allein und wird es wohl auch bleiben. Von ihren Eltern erzählt sie, dass jene auch ein rasend verliebtes Paar waren. Für das Kind Mia war nie Raum in dieser Liebe.
So ist der Roman, der eigentlich über Sterbehilfe geht, in erster Linie ein Roman über die Liebe - wie sehr muss man sich im anderen verlieren, wie viel muss man für en anderen tun. Picoult beantwortet das eher gegen die total Selbstaufgabe, ala Jamie, würde ich denken.
Vielleicht noch ein Wort zum Buch an sich: Ich fand es eigentlich nicht so gut wie andere Bücher von Picoult. Die Personen waren durch die Bank keine großen Sympathieträger, Sprache und Aufbau irgendwie unmotiviert. Und die Handlung war auch nicht immer ganz stringent. Aber man kanns schon lesen. Wie gesagt, zum Nachdenken regt es auf jeden Fall an. ( )
  Wassilissa | Mar 11, 2020 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
What power has love but forgiveness?
In other words
by its intervention
what has been done
can be undone.
What good is it otherwise?
- William Carlos Williams,
"Asphodel, That Greeny Flower"
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For Hal and Bess Friend, my grandparents, with love.
I could write volumes about how much you both mean to me.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
When she had packed all the artifacts that made up their personal history into liquor store boxes, the house became strictly a feminine place.
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

Police chief Cameron McDonald has lived in idyllic Wheelock, Massachusetts for most of his life, as has his beloved wife Allie. Their comfortable lives are thrown into tumult, however, when Cam's distant cousin Jamie arrives in town along with his wife's dead body. Jamie admits to the murder--a mercy killing to end the pain caused by a ravaging cancer. And now Cam is torn by his oath to uphold justice and his family obligations as chief of the Scottish McDonald clan. Meanwhile, another new arrival in town, Mia Townsend, threatens to unwittingly drive a dagger through Cam's marriage.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.5)
0.5 5
1 18
1.5 3
2 66
2.5 15
3 197
3.5 43
4 203
4.5 8
5 114

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 165,934,056 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar