StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Auntie Poldi and the Vineyards of Etna (2)…
Lädt ...

Auntie Poldi and the Vineyards of Etna (2) (An Auntie Poldi Adventure) (Original 2016; 2019. Auflage)

von Mario Giordano (Autor), John Brownjohn (Übersetzer)

Reihen: Auntie Poldi (2)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
955224,345 (3.69)8
"When prosecco-loving Auntie Poldi retired to Sicily from Germany, she never dreamt her tranquil days would be interrupted by murder. But Sicily had other plans, and Poldi found herself honor-bound to solve the disappearance of her beloved (and cute) handyman. Now, she's finally ready for some peace and quiet--interrupted by romantic encounters with handsome Chief Inspector Montana, of course--when the water supply to her neighborhood is cut off and a dear friend's dog is poisoned, tell-tale signs that a certain familial organization is flexing their muscle. Poldi knows there will be no resolution without her help. She soon finds a body in a vineyard, tangles with the Mafia, and yet again makes herself unpopular in the pursuit of justice. But once wine and murder mix, how could she possibly stay away? A sexy and thrilling follow up to Giordano's debut novel, Auntie Poldi and the Sicilian Lions, hailed by Adriana Trigiani as 'an explosion of color [and] a celebration of the palatte of Italian life and the Silian experience in its specificity, warm and drama'"--… (mehr)
Mitglied:amhv
Titel:Auntie Poldi and the Vineyards of Etna (2) (An Auntie Poldi Adventure)
Autoren:Mario Giordano (Autor)
Weitere Autoren:John Brownjohn (Übersetzer)
Info:Mariner Books (2019), Edition: Reprint, 384 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek, John, Gelesen, aber nicht im Besitz
Bewertung:
Tags:cover LT

Werk-Details

Auntie Poldi and the Fruits of the Lord von Mario Giordano (2016)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

2. Band der Serie und dafür ganz ordentlich. Der Charme des ersten Teils bleibt größtenteils erhalten. Bißchen lange Erzählung des Buchs des Neffen. Das unterbricht den Lesefluss. ( )
  volumed42 | Jun 3, 2020 |
Tante Poldi, die mit vollem Namen Isolde Oberreiter heißt, ist wirklich sauer. Sie hat kein Wasser mehr und daran kann nur die Mafia schuld sein. Aber so ist das auf Sizilien, wo sich die Bayerin niedergelassen hat nachdem sie die richtigen Schwingungen gespürt hat. Außerdem lebt hier die Familie ihres verstorbenen Mannes. Dann wird auch noch Läddi ermordet, der Hund ihrer Freundin Valerie. Das Kann Poldi so nicht stehen lassen, sie macht sich natürlich an die Ermittlungen und so kommt es, dass sie dann auch noch im Weinberg vom Winzer Achille Avola über eine Leiche stolpert.
Ihr Geliebter Commissario Vito Montana ist gar nicht erfreut, als er zum Fundort im Weinberg gerufen wird und feststellt, dass Poldi die Nacht bei Achille verbracht hat, sich aber leider so gar nicht erinnern kann, was passiert ist. Aber was kann bei der Poldi schon passiert sein – eine heiße Nacht natürlich, glaubt sie.
Obwohl es nun Sache der Polizei ist, kann Poldi nicht ihre Finger aus dem Fall nehmen, denn vom Ermitteln versteht sie was. Sie holt sich Unterstützung bei der traurige Signorina Donna Poldina und dem Padre Paolo. Poldina zeigt ungeahnte Fähigkeiten und der gute Padro scheint eine bewegte Vergangenheit gehabt zu haben, denn auch seine Fähigkeiten sind ungewöhnlich für einen Pfarrer. Poldi selbst ist immer geradeheraus und mischt die Sizilianer mit ihrem bayrischen Dialekt auf. Ihre Erlebnisse berichtet sie auch in diesem Buch wieder ihrem Neffen, dem Möchtegern-Schriftsteller mit Schreibblockade. Aber es gibt auch noch eine ganze Reihe anderer skurriler Typen, wozu auch Poldis gutmeinende Verwandtschaft gehört, die Poldi wenn nötig aufmuntert.
Dass die Poldi dem armen Montana mit ihren Ermittlungen immer ein Schrittchen voraus ist, ist wohl klar. Aber sie bringt sich damit auch in große Gefahr.
Es geht oft ausgesprochen schräg zu, was eigentlich nicht so mein Ding ist, aber die Poldi muss man einfach gerne haben. Und am Ende gibt es dann einen scheußlichen Cliffhanger, der schon die Spannung für den nächsten Band aufgebaut hat. Also bis bald Poldi! ( )
  buecherwurm1310 | Feb 1, 2019 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

Gehört zur Reihe

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

"When prosecco-loving Auntie Poldi retired to Sicily from Germany, she never dreamt her tranquil days would be interrupted by murder. But Sicily had other plans, and Poldi found herself honor-bound to solve the disappearance of her beloved (and cute) handyman. Now, she's finally ready for some peace and quiet--interrupted by romantic encounters with handsome Chief Inspector Montana, of course--when the water supply to her neighborhood is cut off and a dear friend's dog is poisoned, tell-tale signs that a certain familial organization is flexing their muscle. Poldi knows there will be no resolution without her help. She soon finds a body in a vineyard, tangles with the Mafia, and yet again makes herself unpopular in the pursuit of justice. But once wine and murder mix, how could she possibly stay away? A sexy and thrilling follow up to Giordano's debut novel, Auntie Poldi and the Sicilian Lions, hailed by Adriana Trigiani as 'an explosion of color [and] a celebration of the palatte of Italian life and the Silian experience in its specificity, warm and drama'"--

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (3.69)
0.5
1
1.5
2 2
2.5
3 4
3.5 2
4 6
4.5 1
5 3

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 160,269,974 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar