StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

The Known World (2003)

von Edward P. Jones

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
6,4831591,269 (3.78)267
In one of the most acclaimed novels in recent memory, Edward P. Jones, two-time National Book Award finalist, tells the story of Henry Townsend, a black farmer and former slave who falls under the tutelage of William Robbins, the most powerful man in Manchester County, Virginia. Making certain he never circumvents the law, Townsend runs his affairs with unusual discipline. But when death takes him unexpectedly, his widow, Caldonia, can't uphold the estate's order and chaos ensues. In a daring and ambitious novel, Jones has woven a footnote of history into an epic that takes an unflinching look at slavery in all of its moral complexities.… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vonNatt90, Martialia, mattkavanagh, milynn, TLShields, private Bibliothek, jmg12, Joannerdrgs, leoslittlebooklife
  1. 70
    Menschenkind von Toni Morrison (BookshelfMonstrosity)
  2. 41
    Property von Valerie Martin (Alirob)
  3. 20
    The Confessions of Nat Turner von William Styron (Widsith)
    Widsith: The obvious companion-piece...both Pulitzer-winning novels about slavery in 19th-century Virginia
  4. 20
    The Book of Night Women von Marlon James (GCPLreader)
    GCPLreader: quite different setting and story of slavery but equally gorgeous literary style
  5. 20
    Cane River von Lalita Tademy (cataylor)
  6. 10
    Sweetsmoke von David Fuller (sungene)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (151)  Niederländisch (1)  Spanisch (1)  Deutsch (1)  Katalanisch (1)  Alle Sprachen (155)
Das ist wirklich ein ausgezeichnetes und auch sehr erschütterndes Werk über die Sklaverei in den Südstaaten Amerikas.
Der Autor beleuchtet v.a. die Tatsache, dass es freie Schwarze gab, die Sklaven hielten. Wie brüchig dieses System war, zeigt er am Beispiel der Plantage Henry Townsends. Henrys Vater hatte ihn und seine Mutter freigekauft. Als Henry selbst einen Sklaven kauft, bricht für ihn eine Welt zusammen.
An diesen Personen wird das Unrecht der Sklaverei überdeutlich, die Willkür, wie wenig ein Leben zählt. Ich fand das Hörbuch grandios, wenn auch die vielen Personen und ihre Namen, sowie die Erzähltechnik mit Vor- und Rückblenden beim Hören Konzentration erforderten. Kompliment auch an den Sprecher!
Die bekannte Welt ist die Welt der Sklaverei und des Rassismus, die nicht besser wird, wenn es Schwarze sind, die wie Weiße agieren. An vielen Beispielen zeigt der Autor das Unrecht auf. Völlig willkürlich erscheint es, wem am Ende ein Happy End beschieden ist und wem nicht. ( )
  Wassilissa | Jul 8, 2018 |
Among the many triumphs of ''The Known World,'' not the least is Jones's transformation of a little-known footnote in history into a story that goes right to the heart of slavery. There are few certified villains in this novel, white or black, because slavery poisons moral judgments at the root
hinzugefügt von charl08 | bearbeitenNew York Times
 
One great achievement of Edward Jones's Pulitzer prize-winning novel The Known World is the circumscription of its moral vision, which locates the struggle between good and evil not in the vicissitudes of the diabolical slaveholding system of the American south, but inside the consciousness of each person, black or white, slave or free, who attempts to flourish within that soul-deadening system
 

Hat als Erläuterung für Schüler oder Studenten

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
My soul's often wondered how I got over. . . .
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
TO MY BROTHER
JOSEPH V. JONES

And, again,

TO THE MEMORY OF OUR MOTHER
JEANETTE S.M. JONES
who could have done much more in a better world.

Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The evening his master died he worked again well after he ended the day for the other adults, his own wife among them, and sent them back with hunger and tiredness to their cabins.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

In one of the most acclaimed novels in recent memory, Edward P. Jones, two-time National Book Award finalist, tells the story of Henry Townsend, a black farmer and former slave who falls under the tutelage of William Robbins, the most powerful man in Manchester County, Virginia. Making certain he never circumvents the law, Townsend runs his affairs with unusual discipline. But when death takes him unexpectedly, his widow, Caldonia, can't uphold the estate's order and chaos ensues. In a daring and ambitious novel, Jones has woven a footnote of history into an epic that takes an unflinching look at slavery in all of its moral complexities.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.78)
0.5 2
1 34
1.5 6
2 78
2.5 24
3 253
3.5 80
4 443
4.5 78
5 288

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 177,059,038 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar