StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Die Morde von Pye Hall von Anthony Horowitz
Lädt ...

Die Morde von Pye Hall (Original 2016; 2019. Auflage)

von Anthony Horowitz (Autor)

Reihen: Susan Ryeland (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,4921794,570 (3.92)360
When editor Susan Ryeland is given the manuscript of Alan Conway's latest novel, she has no reason to think it will be much different from any of his others. After working with the best selling crime writer for years, she's intimately familiar with his detective, Atticus Pund, who solves mysteries disturbing sleepy English villages. An homage to queens of classic British crime such as Agatha Christie and Dorothy Sayers, Alan's traditional formula has proved hugely successful. So successful that Susan must continue to put up with his troubling behavior if she wants to keep her job. Conway's latest tale has Atticus Pund investigating a murder at Pye Hall, a local manor house. Yes, there are dead bodies and a host of intriguing suspects, but the more Susan reads, the more she's convinced that there is another story hidden in the pages of the manuscript: one of real-life jealousy, greed, ruthless ambition, and murder.… (mehr)
Mitglied:hahehei
Titel:Die Morde von Pye Hall
Autoren:Anthony Horowitz (Autor)
Info:Insel Verlag GmbH (2019)
Sammlungen:Deine Bibliothek, Fiction
Bewertung:
Tags:Krimi, UK, 2021, ungelesen

Werk-Details

Magpie Murders von Anthony Horowitz (2016)

  1. 20
    A Very British Murder von Lucy Worsley (charlie68)
    charlie68: An excellent non fiction study of mysteries and the history.
  2. 10
    The 7½ Deaths of Evelyn Hardcastle von Stuart Turton (souloftherose)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (175)  Deutsch (1)  Polnisch (1)  Alle Sprachen (177)
Bestsellerautor Alan Conway ist sehr wichtig für den Verlag Cloverleaf Books. Mit Spannung wurde schon das neue Manuskript um den Detektiv Atticus Pünd erwartet, doch beim Lesen gibt es eine Überraschung für Lektorin Susan Ryeland, denn das Manuskript ist nicht vollständig. Mit dem Autor kann sie die Sache nicht klären, denn der ist verschwunden. Ein merkwürdiger Brief lässt darauf schließen, dass er sich das Leben genommen hat. So bleibt Susan nichts Anderes übrig, als einerseits zu ermitteln, was mit Conway geschah, und andererseits das Ende der „Morde von Pye Hall“ herauszufinden.
Anthony Horowitz erzählt uns ein Buch in einem Buch. Unterschiedliche Fonts machen es leicht zu unterscheiden, in welchem Teil der Geschichte man sich befindet. Der Schreibstil dieses Krimis im englischen Stil ist außergewöhnlich, aber sehr flüssig zu lesen. Die vielen Charaktere sind alle gut und sehr individuell, teil skurril, beschrieben.
Das Dorf Saxby, in dem Atticus Pünd ermittelt, und seine Bewohner sind sehr bildhaft dargestellt, so dass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Atticus Pünd ist ein Detektiv, der mit seiner charmanten Art ein wenig an Agatha Christies Hercule Poirot erinnert, zumal sein Assistent Fraser nicht gerade helle ist. In Pye Hall muss erst die Haushälterin Mary Blakiston dran glauben. Sie hat sich den Hals gebrochen. Unfall oder Mord? Dann trifft es den Gutsbesitzer Magnus Pye selbst.
Nachdem wir Atticus bei seinen Ermittlungen ein Stück weit begleiten durften, macht sich danach Susan Ryeland daran, herauszufinden, was geschah. Sie hat den Autor, mit dem sie schon so lange zu tun hatte, nie gemocht, aber auch sie musste anerkennen, dass seine spannenden Bücher beim Leser ankamen. Auch sie beweist detektivische Fähigkeiten und findet heraus, dass es im Umfeld von Conway eine Reihe von Leute gibt, die nicht traurig darüber sind, dass der Autor das Zeitliche gesegnet hat. Conway selbst träumte davon, große Weltliteratur zu schreiben und war mit seinen Erfolgen gar nicht so zufrieden.
Ich muss gestehen, dass es mir nicht gelungen ist herauszufinden, wer denn nun gemordet hat. Es gab einfach zu viele Hinweise und Wendungen, die alle Vermutungen immer wieder über den Haufen warfen. Die Geschichte ist gut konstruiert und blieb spannend bis zum Ende.
Ein sehr unterhaltsames und spannendes Buch, welches ich unbedingt empfehlen möchte. ( )
  buecherwurm1310 | Mar 23, 2018 |
A preternaturally brainy novel within a novel that’s both a pastiche and a deconstruction of golden-age whodunits.
hinzugefügt von rretzler | bearbeitenKirkus Reviews (starred review) (Mar 15, 2017)
 
Bestseller Horowitz (The House of Silk) provides a treat for fans of golden age mysteries with this tour de force that both honors and pokes fun at the genre.
hinzugefügt von rretzler | bearbeitenPublishers Weekly (starred review) (bezahlte Seite) (Feb 6, 2017)
 

» Andere Autoren hinzufügen

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Anthony HorowitzHauptautoralle Ausgabenberechnet
Bond, SamanthaErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Corduner, AllanErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zur Reihe

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
A bottle of wine.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
But I’m not sure it actually matters what we read. Our lives continue along the straight lines that have been set out for us. Fiction merely allows us a glimpse of the alternative. Maybe that’s one of the reasons we enjoy it.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

When editor Susan Ryeland is given the manuscript of Alan Conway's latest novel, she has no reason to think it will be much different from any of his others. After working with the best selling crime writer for years, she's intimately familiar with his detective, Atticus Pund, who solves mysteries disturbing sleepy English villages. An homage to queens of classic British crime such as Agatha Christie and Dorothy Sayers, Alan's traditional formula has proved hugely successful. So successful that Susan must continue to put up with his troubling behavior if she wants to keep her job. Conway's latest tale has Atticus Pund investigating a murder at Pye Hall, a local manor house. Yes, there are dead bodies and a host of intriguing suspects, but the more Susan reads, the more she's convinced that there is another story hidden in the pages of the manuscript: one of real-life jealousy, greed, ruthless ambition, and murder.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.92)
0.5
1 3
1.5 3
2 22
2.5 10
3 121
3.5 88
4 383
4.5 50
5 152

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,477,530 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar