StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Das rote Zeichen. Roman (1999)

von Peter May

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Margaret Campbell and Li Yan (2)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2058104,203 (3.72)12
Margaret Campbell had finally decided to leave Beijing---and the man she loved---and return home to the States. She had first come to Beijing to conduct a seminar on her specialty, forensic pathology, for the city's police. The invitation turned out to ask for more than she expected; she was thrust into the search for a murderer. This was how she met and came to fall in love with the Beijing police detective Li Yan. Although they began as enemies, the attraction between them was overwhelming---until personal tragedies pulled them apart. Now the police need an answer to a series of gruesome murders. Four men have been killed; the first three were Chinese and the fourth man was born in China but became an American in his youth. All were victims of what looks like ritual sacrifices. The U.S. ambassador practically forces Margaret to work once more with Li Yan. She buries her pain and turns to a new admirer for her free time---an American archaeologist who is making a television documentary. As Margaret and Li Yan investigate, they come closer and closer to finding the truth behind the killer's executions. They also come closer to a killer who will sacrifice anyone to conceal a secret. This second in the China Thriller series is another testament to Peter May's ability to write captivating characters that move stealthily through Beijing's vibrant and dangerous setting.… (mehr)
Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Eigentlich ist die Pathologin Margaret Campbell schon auf
dem Heimweg von Peking in die USA, da bittet sie der
chinesische Hauptkommissar Li Yan erneut um Mitwirkung an
einer mysteriösen Mordserie (vgl. zuletzt "Chinesisches
Feuer": BA 5/02). 4 ältere Männer, darunter ein Amerikaner,
sind ermordet worden, indem sie unter Drogen gesetzt und
dann mit dem Schwert geköpft wurden. Eine der Spuren führt
die beiden Ermittler zurück in die Zeit der
Kulturrevolution von 1967, eine 2. zur berühmten
Ausgrabungsstätte der Terrakotta-Krieger. Während der
gemeinsamen Ermittlungen versuchen beide, Klarheit auch in
ihre persönliche Beziehung zu bringen, die offiziell als
unerwünscht betrachtet wird. Beide konträren Spuren
erweisen sich als richtig, geht es doch um Rache für ein
lange zurückliegendes Verbrechen und um archäologischen
Kunstschmuggel mit tödlichen Folgen. Auch der 2. Krimi Mays
kann voll überzeugen: spannend, historisch fundiert, mit
viel exotischem Kolorit und handfesten Figuren
ausgestattet, empfiehlt sich der abwechslungsreiche Krimi
als lesenswerte Unterhaltung. Überall gut einsetzbar. ( )
  Cornelia16 | Jan 5, 2012 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (3 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Peter MayHauptautoralle Ausgabenberechnet
Forbes, PeterErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zur Reihe

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

Margaret Campbell had finally decided to leave Beijing---and the man she loved---and return home to the States. She had first come to Beijing to conduct a seminar on her specialty, forensic pathology, for the city's police. The invitation turned out to ask for more than she expected; she was thrust into the search for a murderer. This was how she met and came to fall in love with the Beijing police detective Li Yan. Although they began as enemies, the attraction between them was overwhelming---until personal tragedies pulled them apart. Now the police need an answer to a series of gruesome murders. Four men have been killed; the first three were Chinese and the fourth man was born in China but became an American in his youth. All were victims of what looks like ritual sacrifices. The U.S. ambassador practically forces Margaret to work once more with Li Yan. She buries her pain and turns to a new admirer for her free time---an American archaeologist who is making a television documentary. As Margaret and Li Yan investigate, they come closer and closer to finding the truth behind the killer's executions. They also come closer to a killer who will sacrifice anyone to conceal a secret. This second in the China Thriller series is another testament to Peter May's ability to write captivating characters that move stealthily through Beijing's vibrant and dangerous setting.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.72)
0.5
1
1.5
2 3
2.5 2
3 12
3.5 4
4 18
4.5 1
5 9

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,289,045 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar