StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Sommerbuch (1972)

von Tove Jansson

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,4571104,756 (4.19)446
"This brief novel tells the story of Sophia, a six-year-old girl awakening to existence, and Sophia's grandmother, nearing the end of hers, as they spend the summer on a tiny unspoiled island in the Gulf of Finland." -- Publisher's description.
  1. 41
    Mumins wundersame Inselabenteuer von Tove Jansson (Jannes)
    Jannes: Janssons kärlek till den finska skärgården är mycket tydlig i båda dessa böcker som trots sina ytliga olikheter har mycket gemensamt.
  2. 10
    Löwenzahnwein. Roman. von Ray Bradbury (Jannes)
    Jannes: Interconnected stories abour childhood and endless summers. Bradbury is more fantastical, while Jansson leans more to the realistic and understated, but both books runs over with wonderful and lyrical prose, and both captures a sense of childhood and summer i a way that is very rare.… (mehr)
  3. 00
    Ein Vogel im Haus. Eine Kindheit in der kanadischen Prärie von Margaret Laurence (Cecilturtle)
    Cecilturtle: A similarly constructed series of connected short stories told through the eyes of a young girl.
  4. 00
    Das Geheimnis der Eulerschen Formel von Yoko Ogawa (pitjrw)
    pitjrw: Unusual, beautiful relationships between the old and young
  5. 00
    Plötzlich tief im Wald: Ein Märchen (suhrkamp taschenbuch) von Amos Oz (cometahalley)
  6. 00
    Der erste Lehrer von Chinghiz Aitmatov (cometahalley)
  7. 00
    Melodia della terra: Giamilja von Cingiz Ajtmatov (cometahalley)
  8. 00
    Das Jahr des Hasen von Arto Paasilinna (jonathankws)
  9. 00
    Il te e l'amore per il mare von Fazil Iskander (cometahalley)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (101)  Italienisch (2)  Niederländisch (2)  Schwedisch (1)  Norwegisch (1)  Deutsch (1)  Französisch (1)  Finnisch (1)  Alle Sprachen (110)
Vater, Tochter, Großmutter - zusammen verbringen sie den langen Sommer auf einer Schäreninsel, bekommen hin und wieder Besuch oder fahren selber mit dem Boot zum Festland oder zu Besuch auf andere Inseln. Die Geschichte wird hauptsächlich durch die Erlebnisse von Großmutter und Enkelin getragen, der Vater sitzt meistens schreibend in seinem Zimmer und taucht nur selten aktiver auf.

Geschildert werden die Ereignisse aus der Sicht der Großmutter, die hofft, sich ihre Eigenständigkeit noch lange erhalten zu können aber doch immer wieder merkt, dass die Kräfte allmählich schwinden. Und dass die "Energie der Jugend" einem alten Menschen auch durchaus mal zu viel werden kann.

Ich habe dieses Buch genossen, auch wenn wenig passiert. Das ist dann aber umso liebevoller beschrieben und man richtig in dieses schwerelose Sommergefühl eintauchen. Nicht ohne Grund gehört der Text zu den schwedischen Klassikern (1972 erschienen). ( )
  ahzim | Aug 26, 2016 |
In Why Read the Classics, Italo Calvino defines a classic as "any book that comes to represent the whole universe, a book on a par with ancient talismans". He indicates how a classic book reduces the noise of the contemporary world to a background hum when we read it, and conversely is always itself there in the background "even when a present that is totally incompatible with it holds sway".
The Summer Book is a world apart. It is very good to have it.
hinzugefügt von DouglasAtEik | bearbeitenThe Guardian, Ali Smith (Jul 12, 2003)
 

» Andere Autoren hinzufügen (14 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Jansson, ToveHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Davis, KathrynEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Freud, EstherVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Giorgetti Cima, CarmenÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kicherer, BirgittaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kivivuori, KristiinaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Teal, ThomasÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
It was an early, very warm morning in July, and it had rained during the night.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Che cosa strana è l'amore, disse Sofia. Più si ama l'altro e meno l'altro ti ama.
È assolutamente vero, osservò la nonna. E allora che cosa si può fare?
Si continua ad amare, disse Sofia minacciosamente. Si ama sempre peggio".
Grandmother walked up the bare granite and thought about birds in general. It seemed to her no other creature had the same dramatic capacity to underline and perfect events -- the shifts in the seasons and the weather, the changes that run through people themselves.
Eriksson was small and strong and the colour of the landscape, except that his eyes were blue. When people talked about him or thought about him, it seemed natural to lift their heads and gaze out over the sea […. A]s long as he stayed, he had everyone's undivided attention. No one did anything, no one looked at anything but Eriksson. They would hang on his every word, and when he was gone and nothing had actually been said, their thoughts would dwell gravely on what he had left unspoken.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

"This brief novel tells the story of Sophia, a six-year-old girl awakening to existence, and Sophia's grandmother, nearing the end of hers, as they spend the summer on a tiny unspoiled island in the Gulf of Finland." -- Publisher's description.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.19)
0.5 2
1 3
1.5
2 14
2.5 12
3 67
3.5 39
4 215
4.5 50
5 244

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

NYRB Classics

Eine Ausgabe dieses Buches wurde NYRB Classics herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 166,018,722 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar