StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

A Breath of Snow and Ashes (Outlander) von…
Lädt ...

A Breath of Snow and Ashes (Outlander) (Original 2005; 2006. Auflage)

von Diana Gabaldon

Reihen: Highland-Saga (6)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
7,707130882 (4.27)194
Man schreibt das Jahr 1772, und die Vorzeichen der Rebellion häufen sich. In Boston wird der Tee knapp, und im dünn besiedelten North Carolina gehen abgelegene Blockhäuser in Flammen auf. Doch nur Jamie Fraser weiß die Signale zu deuten - dank der Frau an seiner Seite: Claire Randall, einer Zeitreisenden aus dem 20. Jahrhundert. In der Kolonie gärt es, und Gouverneur Josiah Martin bittet Jamie, das Hinterland für König und Vaterland zu einen. Doch es sind nur noch drei Jahre, bis der Krieg losbricht, an dessen Ende die Unabhängigkeit stehen wird und sich die Königstreuen entweder unter der Erde oder im Exil befinden. Schon einmal musste Jamie in seiner geliebten schottischen Heimat bitter dafür bezahlen, dass er auf der Verliererseite eines Konfliktes stand - nun droht sich in der Neuen Welt für ihn die Geschichte zu wiederholen. - 6. Teil der Highland-Saga. (Gerd Kriebisch) Im Jahre 1772 herrscht Unruhe unter den Siedlern aus der alten Welt in North Carolina. Einzig Jamie Fraser, ein angesehener schottischer Einwanderer, scheint bei allen Unstimmigkeiten Ruhe zu bewahren. Doch seine Vermittlungsversuche sind nicht ungefährlich. (Gerd Kriebisch)… (mehr)
Mitglied:materbach
Titel:A Breath of Snow and Ashes (Outlander)
Autoren:Diana Gabaldon
Info:Delta (2006), Paperback, 992 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:General fiction, history

Werk-Informationen

Ein Hauch von Schnee und Asche von Diana Gabaldon (2005)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Entertaining and a good and gripping continuation of the series. But it somehow seemed to much of everything - too many caputres, bad events, catastrophes... after 3/4 of the book, it should have ended; it was enough then. The last part simply did seem to add too much of everything. Still, wouldn't have wanted to miss it.
I have vol. 7 already here, but need a break before I continue. ( )
  Neckarhex | Jul 8, 2011 |
Im ersten Band berührte Claire Randall 1945 einen magischen Stein und wurde zurückversetzt ins Schottland von 1743. Dort begegnete sie auf schicksalhafte Weise dem Clanführer James Fraser. Inzwischen sind beide im Amerika des Jahres 1772 angekommen, kurz vor Beginn des blutigen Unabhängigkeitskriegs. Gerade erst Krieg und Rebellion in den schottischen Highlands entflohen, befinden sie sich in einer neuen Konfliktsituation. Sowohl die alten Herrscher als auch die aufstrebenden Rebellen werden zu einer Bedrohung für die beiden und zur bisher größten Herausforderung für ihre Liebe.

Gabaldon hat eine große Geschichte zu erzählen. Dafür ist der amerikanische Unabhängigkeitskrieg mehr als nur eine Kulisse. Die Autorin erweist sich als akribische Rechercheurin, die mit den historischen Fakten vertraut ist und gekonnt die aufgeheizte Atmosphäre darzustellen weiß: ob es nun die Toten sind, die in den Straßen von Boston liegen, oder die brennenden Hütten der Siedler im Hinterland. Als Zeitreisende kann Claire immer wieder neue Impulse für den Plot liefern und auch ihrem Mann rettende Hinweise geben. Kein Wunder, dass sich auch die Leser gerne mitnehmen zu lassen in die Vergangenheit. Sie werden auch den neuen Teil der großen Saga in Rekordzeit durchlesen. Garantiert!
Quelle: Amazon.de ( )
  hbwiesbaden | Jan 9, 2011 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (9 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Diana GabaldonHauptautoralle Ausgabenberechnet
Porter, DavinaErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Schnell, BarbaraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
De mensheid ziet in vele dingen de hand van God, tijd is daar één van. Leven volgt op een volgend leven, daar is geen einde aan. Men is doordrongen van zijn macht, want niets immers - bergen nog legers - kan het opnemen tegen tijd?
Natuurlijk, tijd heelt alle wonden. Geef iets genóég tijd en alles komt goed: pijn wordt geabsorbeerd, ontberingen vergeten, verlies krijgt een plaats.
Ashes to ashes, dust to dust. Onthoudt dat gij van stof zijt, mens, en tot stof zult hij wederkeren.
En als Tijd verbonden is met God, moet Herinnering gelijk staan aan de Duivel
Widmung
Dieses Buch ist Charles Dickens, Robert Louis Stevenson, Dorothy L. Sayers, John D. MacDonald und P.G. Wodehouse gewidmet.
Erste Worte
Der Hund witterte sie zuerst.
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Man schreibt das Jahr 1772, und die Vorzeichen der Rebellion häufen sich. In Boston wird der Tee knapp, und im dünn besiedelten North Carolina gehen abgelegene Blockhäuser in Flammen auf. Doch nur Jamie Fraser weiß die Signale zu deuten - dank der Frau an seiner Seite: Claire Randall, einer Zeitreisenden aus dem 20. Jahrhundert. In der Kolonie gärt es, und Gouverneur Josiah Martin bittet Jamie, das Hinterland für König und Vaterland zu einen. Doch es sind nur noch drei Jahre, bis der Krieg losbricht, an dessen Ende die Unabhängigkeit stehen wird und sich die Königstreuen entweder unter der Erde oder im Exil befinden. Schon einmal musste Jamie in seiner geliebten schottischen Heimat bitter dafür bezahlen, dass er auf der Verliererseite eines Konfliktes stand - nun droht sich in der Neuen Welt für ihn die Geschichte zu wiederholen. - 6. Teil der Highland-Saga. (Gerd Kriebisch) Im Jahre 1772 herrscht Unruhe unter den Siedlern aus der alten Welt in North Carolina. Einzig Jamie Fraser, ein angesehener schottischer Einwanderer, scheint bei allen Unstimmigkeiten Ruhe zu bewahren. Doch seine Vermittlungsversuche sind nicht ungefährlich. (Gerd Kriebisch)

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

LibraryThing-Autor

Diana Gabaldon ist ein LibraryThing-Autor, ein Autor, der seine persönliche Bibliothek in LibraryThing auflistet.

Profilseite | Autorenseite

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.27)
0.5 1
1 10
1.5 1
2 41
2.5 10
3 259
3.5 49
4 622
4.5 77
5 921

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,518,051 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar