StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Bücher für die einsame Insel von Francois…
Lädt ...

Bücher für die einsame Insel (2017. Auflage)

von Francois Armanet (Autor), Claudia Steinitz (Übersetzer), Angela Volknant (Übersetzer)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
323,398,250 (4)Keine
Mitglied:Circlestonesbooks
Titel:Bücher für die einsame Insel
Autoren:Francois Armanet (Autor)
Weitere Autoren:Claudia Steinitz (Übersetzer), Angela Volknant (Übersetzer)
Info:Atlantik (2017), Ausgabe: 1, 224 Seiten
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:*****
Tags:Literaturvorschläge, drei Bücher für eine einsame Insel, Schriftstellerinnen und Schriftsteller antworten

Werk-Details

Bücher für die einsame Insel von Francois Armanet

Kürzlich hinzugefügt vonCirclestonesbooks, BibKaStapelfeld, Wassilissa
Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

„Im Ergebnis mischt die Sammlung Meisterwerke der Weltliteratur, heilige Bücher der großen Religionen und geheime Madeleines.“ (Zitat Seite 19)

Thema und Inhalt
Die Frage, welche drei Bücher man auf die einsame Insel mitnehmen würde, gibt es wohl so lange, wie es auch Bücher und begeisterte Lesende gibt. Zusammen mit seinem Freund und Kollegen Gilles Anquetil stellte François Armanet diese Frage über zehn Jahre lang jedem Schriftsteller, den sie für den Nouvel Observateur interviewt haben. Als dann 2014 die Idee entstand, die Antworten zu veröffentlichen, schrieb Armanet weitere einhundert Schriftsteller und Schriftstellerinnen an. Das vorliegende Buch ist das Ergebnis.

Umsetzung
Jedes Kapitel trägt den Namen des Schriftstellers oder der Schriftstellerin und das Datum. Dann folgt die jeweilige Originalantwort, manchmal sind es nur wenige kurze Sätze, dann wieder wird die persönliche Auswahl mit ausführlichen Texten erklärt. Das Kapitel schließt mit einer Zeile, die Angaben über Geburtsjahr und Geburtsort enthält, manchmal bereits ergänzt durch das Sterbejahr. Zuletzt nennt François Armanet drei Titel aus dem Werk des jeweiligen Befragten, gleichsam als Literaturtipp: den ersten als Vorschlag, den zweiten als Einführung, den dritten als Hommage. Damit wird die Liste der Ideen, die man in diesem handlichen, sehr ansprechend gestalteten Buch findet, gleichsam verdoppelt.
Besonders gespannt wird man sicher auf die Bücherliste der persönlichen Lieblingsautoren sein und ich freute mich besonders, auch Alessandro Baricco, Carlos Ruiz Zafón, Umberto Eco und John Le Carré in dieser Sammlung zu finden. Ich entdeckte aber auch Namen, von denen ich bisher noch nicht gehört hatte und auf die ich auf Grund der von ihnen genannten drei Bücher neugierig wurde.

Fazit
»Welche drei Bücher würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?« Diese klassische Frage wird in diesem handlichen Buch sehr interessant, vielseitig und unterhaltsam gelöst. Eine bunt bestückte Fundgrube für alle Lesebegeisterten. ( )
  Circlestonesbooks | Jun 11, 2021 |
Das ist ein typisches Buch, das man geschenkt bekommt. Schriftsteller_innen werden befragt, welche drei Bücher sie auf eine einsame Insel mitnehmen würden. Die befragten Autor_innen werden ganz kurz auch mit Nennung ihres eigenen Werks vorgestellt. Das Buch ist hübsch aufgemacht und liest sich nett.
Insgesamt sagen die Antworten aber auch mehr über die Befragten aus, als über die Bücher, die sie nennen. Doch sie sagen auch etwas über den intellektuellen Kanon der heutigen Zeit. So ist Hanif Kureishis Antwort protoptypisch, den sie verweist sowohl auf den nötigen Umfang der Lektüre als auch auf den intellektuellen Anspruch: "'Auf der Suche nach der verlorenen Zeit', 'Anna Karenina' und auf jeden Fall die 'Göttliche Komödie'. Aus rein praktischen Gründen: Wenn ich dort Jahre verbringen soll, nehme ich besser Wälzer mit!"
Mit dieser Auswahl steht er nicht allein. Und im Wesentlichen dominieren Männer die Listen und eher westliche Autoren, auch wenn es einige schöne Ausnahmen gibt - etwa die Geschichten aus tausendundeiner Nacht.
Und ich? Ich würde wohl ein Märchenbuch mitnehmen, schon lange möchte ich mich in Märchen vertiefen und sie auswendig lernen, evtl die Märchen von Franz Xaver Schönwerth, da hätte ich auf der Insel Zeit. Außerdem möchte ich selbst etwas schreiben können, also ein leeres Buch. Die Luther-Bibel würde ich mitnehmen, aber die Bibel wird nicht genehmigt, daher dann ein dickes Buch, das ich noch nicht gelesen habe, aber gern lesen möchte, wahrscheinlich alle Bände der Josephs-Geschichte von Thomas Mann, da weiß ich wenigstens ungefähr, was ich bekomme. Den ansonsten steht noch "Unendlicher Spaß" von David Foster Wallace bei mir rum, aber wenn der mir nicht gefällt, dann habe ich das Buch "verschwendet". ( )
  Wassilissa | Dec 27, 2017 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (4)
0.5
1
1.5
2
2.5
3 1
3.5
4
4.5
5 1

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 158,991,624 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar