StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Just Kids von Patti Smith
Lädt ...

Just Kids (2010. Auflage)

von Patti Smith

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
4,4262071,954 (4.15)324
In this memoir, singer-songwriter Patti Smith shares tales of New York City : the denizens of Max's Kansas City, the Hotel Chelsea, Scribner's, Brentano's and Strand bookstores and her new life in Brooklyn with a young man named Robert Mapplethorpe--the man who changed her life with his love, friendship, and genius.… (mehr)
Mitglied:karenandy
Titel:Just Kids
Autoren:Patti Smith
Info:Ecco (2010), Edition: Reprint, Paperback, 320 pages
Sammlungen:Gelesen, aber nicht im Besitz
Bewertung:***
Tags:Keine

Werk-Details

Just Kids: Die Geschichte einer Freundschaft von Patti Smith

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Das Buch erzählt von Patti Smiths Freundschaft und Liebe zu Robert Mapplethorpe, dem berühmten Fotografen. Gemeinsam, arm und unbekannt leben sie als Künstler im New York der frühen 70er. Es ist erstaunlich, wie bodenständig Patti Smith anscheinend ist. Das Buch ist interessant und super zu lesen. ( )
  Wassilissa | Aug 26, 2013 |
The reader knows who Smith and Mapplethorpe will become, so it is intriguing to read about his continued attempts to encourage her to become a musician, while she urges him to delve into photography.
hinzugefügt von WeeklyAlibi | bearbeitenWeekly Alibi, Jill Koenigsdorf (Mar 25, 2010)
 
“Just Kids” is the most spellbinding and diverting portrait of funky-but-chic New York in the late ’60s and early ’70s that any alumnus has committed to print. The tone is at once flinty and hilarious, which figures: she’s always been both tough and funny, two real saving graces in an artist this prone to excess. What’s sure to make her account a cornucopia for cultural historians, however, is that the atmosphere, personalities and mores of the time are so astutely observed.
 
It’s possible to come away from “Just Kids” with an intact image of the title’s childlike kindred spirits who listened to Tim Hardin’s delicate love songs, wondered if they could afford the extra 10 cents for chocolate milk and treasured each geode, tambourine or silver skull they shared, never wanting what they couldn’t have or unduly caring what the future might bring. If it sometimes sounds like a fairy tale, it also conveys a heartbreakingly clear idea of why Ms. Smith is entitled to tell one.
hinzugefügt von Shortride | bearbeitenThe New York Times, Janet Maslin (Jan 18, 2010)
 

» Andere Autoren hinzufügen (12 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Smith, PattiHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Mapplethorpe, RobertFotografCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Rutten, KathleenÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Speaker, Mary AustinGestaltungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Much has been said about Robert, and more will be added. Young men will adopt his gait. Young girls will wear white dresses and mourn his curls. He will be condemned and adored. His excesses damned or romanticized. In the end, truth will be found in his work, the corporeal body of the artist. It will not fall away. Man cannot judge it. For art sings of God, and ultimately belongs to him.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
I was asleep when he died.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

In this memoir, singer-songwriter Patti Smith shares tales of New York City : the denizens of Max's Kansas City, the Hotel Chelsea, Scribner's, Brentano's and Strand bookstores and her new life in Brooklyn with a young man named Robert Mapplethorpe--the man who changed her life with his love, friendship, and genius.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (4.15)
0.5 2
1 14
1.5 1
2 32
2.5 6
3 146
3.5 64
4 446
4.5 77
5 452

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 160,367,985 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar