StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Auf der Suche nach Indien. (1924)

von E. M. Forster

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
11,549131491 (3.76)579
1924 erstmals erschienener Roman, in dem sich Forster (1879-1970) mit der Arroganz der britischen Kolonialherren in Indien und den unüberbrückbaren Gegensätzen zwischen den beiden Kulturen auseinandersetzt..
  1. 50
    Engel und Narren von E. M. Forster (li33ieg)
    li33ieg: Same author, different setting, same core themes
  2. 50
    The Raj Quartet, Volume 1: The Jewel in the Crown; The Day of the Scorpion von Paul Scott (FemmeNoiresque)
    FemmeNoiresque: Scott's The Raj Quartet, and particularly the relationship between Daphne Manners and Hari Kumar in the first novel, The Jewel In The Crown, is a revisioning of the charge of rape made by Adela Quested to Dr Aziz. Race, class and empire are explored in the aftermath of this event, in WWII India.… (mehr)
  3. 40
    Willkommen in Kilanga von Barbara Kingsolver (lucyknows)
    lucyknows: You could use the theme of colonialism to pair The Poisonwood Bible by Barbara Kingsolver with Passage to India by E. M. Forster.
  4. 40
    Maurice von E. M. Forster (li33ieg)
    li33ieg: The man is brilliant! One should read all of his books!
  5. 21
    Das Juwel in der Krone von Paul Scott (Cecrow)
    Cecrow: These two novels bear close relationship in setting and circumstance.
  6. 10
    Natural Opium: Some Travelers' Tales von Diane Johnson (Anonymer Nutzer)
  7. 10
    Major Pettigrew's Last Stand von Helen Simonson (kiwiflowa)
  8. 10
    Shantaram von Gregory David Roberts (Booksloth)
  9. 00
    Land der Finsternis: Fremde Heimat Indien von V. S. Naipaul (zasmine)
    zasmine: Cross referenced by Naipaul in 'An area of Darkness'
  10. 00
    Der Gott der kleinen Dinge von Arundhati Roy (WildMaggie)
  11. 00
    Slowly Down the Ganges von Eric Newby (John_Vaughan)
  12. 00
    Staying On von Paul Scott (KayCliff)
  13. 00
    Hindu holiday : ein indisches Tagebuch von J. R. Ackerley (SomeGuyInVirginia)
  14. 34
    The Jewel in the Crown [1984 TV mini-series] von Christopher Morahan (li33ieg)
    li33ieg: Similar period and themes
1920s (3)
Asia (13)
My TBR (22)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

En torno a 1920, el Imperio británico en la India vive, aún sin saberlo, su crepúsculo. Aziz es un joven médico indio de religión musulmana que mantiene buenas relaciones con los británicos pese a ser consciente y asumir la radical lejanía entre el mundo de éstos y aquel al cual él pertenece. Un confuso incidente en las singulares cuevas de Marabar que le hace objeto de una improbable acusación y el consiguiente proceso pondrán de relieve, sin embargo, el enfrentamiento entre dos mundos opuestos y dos mentalidades distintas.
  Natt90 | Nov 25, 2022 |
Forster's classic tale of culture clash in Colonial India focuses on both the prejudices and simple misunderstandings which exists between the people of India and their British rulers. Miss Quested begins her sojourn in India with a desire to "know" the Indian people, but her culturally ignorant insertion into the life of Dr. Aziz is destined for tragedy.

E.M. Forster is a masterful storyteller and has complete control of the "show, don't tell" aspect of writing. He immerses you in the situation; you feel the anguish of Aziz's situation and the unfair weight of the British word against the Indian word. So few of the British are portrayed as caring in any way for the welfare of the Indian people or feeling that obtaining justice for Indians within the system is important. As puzzling are the reactions of the Indian characters and the fatalistic way in which they accept injustice as part of the "deal". And then there are the sympathetic British, Mrs. Moore and Mr. Fielding, who still fail to be able to fathom the Indian mind.

I love the historical aspects of this story as well. Life in 1920s Colonial India dances off the pages. There is an exotic, and completely genuine, feeling of peeking behind the curtain and seeing the inner workings of the nation. My timing for reading this novel was perfect, since I have been enjoying Indian Summers on PBS and have a vivid impression of the period just following this one and the emergence of India from British rule.


( )
  mattorsara | Aug 11, 2022 |
A clash of cultures between the English rulers of India and those Indians who live under English rule, before the war for independence. The clash of culture, religions Christian, Muslim, Hindu and Sikh also play a large part of this book. ( )
  foof2you | Jul 16, 2022 |
Much like Defoe's Robinson Crusoe, A Passage To India promises much but loses itself in a haze of antiquity.

Now of course Defoe and Forster are divided by a gap of at least two centuries. But the narrative vogue is still present in both-one defined by Victorian sensibilities.

Forster, with A Passage To India, imposes a long winded and rambling commentary on East vs. West and racial disparity. Cut a long story short, even Forster had more than one way to deliver his Utopian monologue sans what he serves up in India. I suppose that at the end of the day, A Passage To India retains some historic value. Any morality it could impart is nullified by its migraine inducing narrative. ( )
  Amarj33t_5ingh | Jul 8, 2022 |
8496075036
  archivomorero | Jun 27, 2022 |

» Andere Autoren hinzufügen (42 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Forster, E. M.AutorHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Burra, PeterEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Campbell, AliUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Dastor, SamErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Davidson, FrederickErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Diaz, DavidUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Magadini, ChristopherIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mishra, PankajEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Motti, AdrianaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pigott-Smith, TimReaderCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sanders, Scott RussellNachwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Simpson, WilliamUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stallybrass, OliverHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wilby, JamesErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Bearbeitet/umgesetzt in

Hat ein Nachschlage- oder Begleitwerk

Hat eine Studie über

Ein Kommentar zu dem Text findet sich in

Hat als Erläuterung für Schüler oder Studenten

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
To Syed Ross Masood and to the seventeen years of our friendship
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Except for the Marabar caves--and they are twenty miles off--the city of Chrandrapore presents nothing extraordinary.
Towards the end of 1906 Theodore Morison, who until recently had been Principal of the Anglo-Oriental College at Aligarh and now lived ay Weybridge, Surrey, was looking for a tutor in Latin for his Indian ward Syed Ross Masood, a young Moslem of good, indeed distinguished, family who was destined for Oxford. (Editor's Introduction)
The India described in A Passage to India no longer exists either politically or socially. (Prefatory Note)
Perhaps it is chance, more than any peculiar devotion, that determines a man in his choice of medium, when he finds himself possessed by an obscure impulse towards creation. (Introduction)
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"We must exclude someone from our gathering, or we shall be left with nothing."
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

1924 erstmals erschienener Roman, in dem sich Forster (1879-1970) mit der Arroganz der britischen Kolonialherren in Indien und den unüberbrückbaren Gegensätzen zwischen den beiden Kulturen auseinandersetzt..

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.76)
0.5 3
1 39
1.5 6
2 133
2.5 22
3 411
3.5 124
4 741
4.5 80
5 409

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Penguin Australia

2 Ausgaben dieses Buches wurden von Penguin Australia veröffentlicht.

Ausgaben: 014144116X, 0143566385

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 180,324,804 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar