StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

In Europa: Eine Reise durch das 20. Jahrhundert (2004)

von Geert Mak

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
1,463399,628 (4.27)67
Geert Mak, der große Erzähler unter den Historikern unserer Zeit, legt mit diesem Buch sein bisheriges Hauptwerk vor. Seine Geschichte des 20. Jahrhunderts ist als ein Reisebericht angelegt und als eine Bestandsaufnahme Europas am Ende eines katastrophenreichen Jahrhunderts zu lesen. Wie kein Zweiter versteht es Mak, der Geschichte Europas im 20. Jahrhundert ein Gesicht zu geben, sie in zahllosen Details sichtbar, fühlbar, sinnlich wahrnehmbar zu machen. Auf seiner Reise sprach er mit Schriftstellern und Politikern, mit Dissidenten und hochrangigen Offizieren, mit einem Bauern aus den Pyrenäen und mit dem Enkel des letzten deutschen Kaisers sowie mit zahlreichen anderen Europäern, die ihm ihre Erfahrungen und Erinnerungen anvertraut haben. Dieses kluge und bewegende Buch macht uns zu Augenzeugen des letzten Jahrhunderts und lässt uns Europa in seiner heutigen Form besser begreifen.… (mehr)
  1. 10
    Das vergessene 20. Jahrhundert: Die Rückkehr des politischen Intellektuellen von Tony Judt (marieke54)
  2. 10
    Die Geschichte Europas seit dem Zweiten Weltkrieg von Tony Judt (marieke54)
  3. 00
    Des gens très bien von Alexandre Jardin (jodocus)
    jodocus: Voor wie zich -net als Mak- afvraagt hoe het kan dat Frankrijk, met zijn Vichy-verleden- alom als overwinnaar en "goed" in de oorlog wordt gezien. Jardin beschrijft hoe hij de (familie)mythe rond zijn grootvader, een hoge Vichy-ambtenaar, voor zichzelf ontmaskert.… (mehr)
  4. 00
    Dark Continent: Europe's Twentieth Century von Mark Mazower (marieke54)
  5. 00
    Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914 von Philipp Blom (gust)
  6. 00
    De passage naar Europa geschiedenis van een begin von Luuk van Middelaar (gust)
  7. 00
    Europeana: Eine kurze Geschichte Europas im 20. Jahrhundert von Patrik Ouředník (gust)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

author travels to places significant to 20th cent. In Europe wars and revolutions and evolution of idea of Europe
  ritaer | Aug 12, 2021 |
Samenvatting
In 2004 verscheen de tweedelige boekenset In Europa, de neerslag van een reis die Geert Mak maakte door Europa in het laatste jaar van de twintigste eeuw. De geschiedenis van die eeuw was zijn leidraad. Mak reisde naar Londen, Stalingrad en Madrid, langs de bunkers van Berlijn, bekeek de geparfumeerde kleerkasten van Helena Ceauşescu in Boekarest en de speelgoedauto's in een verlaten crèche in Tsjernobyl. Het werd een inventarisatie: hoe lag het continent erbij aan het slot van de eeuw? In Europa was meteen na verschijning een enorm succes: er zijn meer dan 500 000 boeken over de toonbank gegaan en de rechten werden aan veertien landen verkocht. Het boek werd ook in het buitenland alom geprezen. ( )
  P.S.Dorpmans | Aug 24, 2020 |
Mak travels around Europe on the cusp of the twenty-first century, reporting a century's worth of history. A fine piece of travel writing matched to an even better set of historical essays. ( )
  soylentgreen23 | Jul 3, 2016 |
prachtige leerrijke samenvatting van 1 eeuw Europese geschiedenis
nooit vervelend, bekijk ook de dvd reeks ! ( )
  Mr.Prikkebeen | Jan 12, 2015 |
The personal anecdotes were beautiful. If individual lives are not what history truly is about, then I don't know what history is. ( )
  danlai | Sep 1, 2014 |
"What books are on your beside table? [...] Geert Mak’s In Europe, which I keep rereading. It’s unparalleled in its detail and history."
hinzugefügt von ndara | bearbeitenThe Observer, James Fox (Nov 28, 2020)
 

» Andere Autoren hinzufügen (11 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Geert MakHauptautoralle Ausgabenberechnet
Garrett, SamÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Schaap, HesterIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
A man sets out to chart the world.  Through the years, he peoples a space with images of provinces, kingdoms, mountains, bays, ships, islands, fishes, rooms, tools, stars, horses and people.  Shortly before his death he discovers that the patient labyrinth of lines traces the images of his own face.  
- Jorge Luis Borges
Widmung
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Voor Mietsie
Erste Worte
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Toen ik op maandagochtend 4 januari 1999 uit Amsterdam vertrok woei er een gierende storm.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen sind von der niederländischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

Geert Mak, der große Erzähler unter den Historikern unserer Zeit, legt mit diesem Buch sein bisheriges Hauptwerk vor. Seine Geschichte des 20. Jahrhunderts ist als ein Reisebericht angelegt und als eine Bestandsaufnahme Europas am Ende eines katastrophenreichen Jahrhunderts zu lesen. Wie kein Zweiter versteht es Mak, der Geschichte Europas im 20. Jahrhundert ein Gesicht zu geben, sie in zahllosen Details sichtbar, fühlbar, sinnlich wahrnehmbar zu machen. Auf seiner Reise sprach er mit Schriftstellern und Politikern, mit Dissidenten und hochrangigen Offizieren, mit einem Bauern aus den Pyrenäen und mit dem Enkel des letzten deutschen Kaisers sowie mit zahlreichen anderen Europäern, die ihm ihre Erfahrungen und Erinnerungen anvertraut haben. Dieses kluge und bewegende Buch macht uns zu Augenzeugen des letzten Jahrhunderts und lässt uns Europa in seiner heutigen Form besser begreifen.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.27)
0.5
1 1
1.5
2 5
2.5 2
3 28
3.5 9
4 106
4.5 31
5 111

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,435,237 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar