StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Der Baum der Erkenntnis. Die biologischen Wurzeln des menschlichen… (1992)

von Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
489538,837 (3.92)5
Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela: "Der Baum der Erkenntnis". Aus d. Span. v. Kurt Ludewig. Scherz Verlag, Bern, München, Wien 1987, 280 S., geb., 39,80 DM
Kürzlich hinzugefügt vonmdibaiee, AliG3, BIHS, TBIguy, shay_hersh, ACSteinke, Matt_0029
Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Librería 6. Estante 6.
  atman2019 | Dec 19, 2019 |
Este libro nació de una serie de charlas que Maturana dio a directivos de la dictadura. Junto con Varela amplian y dan forma a su biología del conocer en este fundamental libro. ( )
  sergiouribe | Nov 1, 2016 |
Amazing book on the building of complexity in biological beings. Complexity in inherent of living things, how simple unicelular being evolved to more complex ones and how the nervous system works. I was not aware that a portuguese version was available, so I´ve bought this book based on the recommendation I´ve found in Daniel Dennet books. This book is cited in many other ones and should be read by everyone looking for a better understanding of biology basics. ( )
  georgeslacombe | Feb 24, 2014 |
O ponto de partida de A Árvore do conhecimento é surpreendentemente simples: a vida é um processo de conhecimento; assim, se o objetivo é compreendê-la, é necessário entender como os seres vivos conhecem o mundo.
  metodologia | May 14, 2011 |
A book with depth beyond any textbook I've read yet which looks like an easy reader at first sight. Very, very deceptive. Needs careful consideration as it bridges across so many traditional disciplines - who'd have thought a biologist could create a theory about love? To understand this book is to see the world in a profoundly changed way. I believe the two of them could have made it easier to understand - for example Hoffman has very similar ideas (radical constructivism) and manages to communicate more effectively. Autopoiesis is a cracking good theory with many many applications. I'm not sure though that Maturana is in favour of all of them... I wonder if Capra's broken ideas about social autopoiesis come straight from the horse's mouth? ( )
  abraxalito | Aug 27, 2008 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (22 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Humberto R. MaturanaHauptautoralle Ausgabenberechnet
Varela, Francisco J.Hauptautoralle Ausgabenbestätigt

Gehört zu Verlagsreihen

Goldmann (11460)
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (4)

Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela: "Der Baum der Erkenntnis". Aus d. Span. v. Kurt Ludewig. Scherz Verlag, Bern, München, Wien 1987, 280 S., geb., 39,80 DM

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.92)
0.5
1 1
1.5
2 4
2.5
3 10
3.5 1
4 17
4.5 5
5 15

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,094,263 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar