StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Dandelion Wine (Grand Master Editions) von…
Lädt ...

Dandelion Wine (Grand Master Editions) (1985. Auflage)

von Ray Bradbury

Reihen: Green Town (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
6,6151671,124 (4.04)1 / 499
Ray Bradbury's moving recollection of a vanished golden era remains one of his most enchanting novels. Dandelion Wine stands out in the Bradbury literary canon as the author's most deeply personal work, a semiautobiographical recollection of a magical small-town summer in 1928. Twelve-year-old Douglas Spaulding knows Green Town, Illinois, is as vast and deep as the whole wide world that lies beyond the city limits. It is a pair of brand-new tennis shoes, the first harvest of dandelions for Grandfather's renowned intoxicant, the distant clang of the trolley's bell on a hazy afternoon. It is yesteryear and tomorrow blended into an unforgettable always. But as young Douglas is about to discover, summer can be more than the repetition of established rituals whose mystical power holds time at bay. It can be a best friend moving away, a human time machine that can transport you back to the Civil War, or a sideshow automaton able to glimpse the bittersweet future. Come and savor Ray Bradbury's priceless distillation of all that is eternal about boyhood and summer.… (mehr)
Mitglied:pixietyrant
Titel:Dandelion Wine (Grand Master Editions)
Autoren:Ray Bradbury
Info:Spectra (1985), Mass Market Paperback, 256 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:Keine

Werk-Informationen

Löwenzahnwein. Roman. von Ray Bradbury

  1. 81
    Tom Sawyer & Huckleberry Finn von Mark Twain (infiniteletters)
  2. 40
    Farewell Summer von Ray Bradbury (section241)
  3. 30
    Meine Antonia: Roman - von Willa Cather (allenmichie)
  4. 30
    Sommerbuch von Tove Jansson (Jannes)
    Jannes: Interconnected stories abour childhood and endless summers. Bradbury is more fantastical, while Jansson leans more to the realistic and understated, but both books runs over with wonderful and lyrical prose, and both captures a sense of childhood and summer in a way that is very rare.… (mehr)
  5. 21
    Der Ozean am Ende der Straße von Neil Gaiman (souloftherose)
  6. 10
    Des Sommers ganze Fülle von Laurie Lee (Michael.Rimmer)
  7. 10
    Lake Wobegon, die wahre Geschichte einer kleinen Stadt, die auf keiner Landkarte steht von Garrison Keillor (allenmichie)
  8. 05
    Endangered Pleasures: In Defense of Naps, Bacon, Martinis, Profanity, and Other Indulgences von Barbara Holland (bertilak)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (162)  Spanisch (3)  Italienisch (1)  Deutsch (1)  Alle Sprachen (167)
Bradbury erzählt hier wahrscheinlich autobiographisch den Sommer 1928 im Leben des zwölfjährigen Douglas. In kurzen Episoden wird das Staunen und die Magie der Kindheit aufgebaut, aber auch die nahende Ernüchterung des Erwachsenenlebens wird schon deutlich.
Ich mochte das Buch und doch war mit Stil und Inhalt fast zu magisch. Schön fand ich oft die kleinen Geschichten um die Leute, auch die knappen Andeutungen über die Dougs Familie, zum Beispiel das Verhältnis zu seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Tom.

"Es ist nicht wegen dir, daß ich mir Sorgen mach", sagte Douglas. Es ist wegen der Art, wie Gott die Welt in Betrieb hält."
Tom dachte einen Moment darüber nach.
"Es ist schon in Ordnung, Doug", sagt Tom. "Er versuchts wenigstens." ( )
  Wassilissa | Oct 11, 2013 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (23 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Ray BradburyHauptautoralle Ausgabenberechnet
克彦, 北山ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Canty, ThomasUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
甲賀, 平野UmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Goodfellow;, PeterIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
O'Brien, TimUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pennington, BruceUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sewell, AmosUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For
Walter I. Bradbury
neither uncle nor cousin but most decidedly editor and friend.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
It was a quiet morning, the town covered over with darkness and at ease in bed.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"Gardening is the handiest excuse for being a philosopher. Nobody guesses, nobody accuses, nobody knows, but there you are, Plato in the peonies....Dig in the earth, delve in the soul. Spring those mower blades and walk in the spray of the Fountain of Youth."
"Dawn, then, was a time where things changed element for element. Air ran like hot spring water howhere, with no sound. The lake was a quantity of steam very still and deep over valleys of fish and sand held baking under its serene vaports. Tar was poured licorise in the streets...."
Douglas's mouth was slightly open and from his lips and from the thin vents of his nostrils, gently there rose a scent of cool night and cool water and cool white snow and cool green moss, and cool moonlight on silver pebbles lying at the bottom of a quiet river and cool clear water at the bottom of a small white stone well.
.It was like holding their heads down for a brief moment to the purse of an apple-scented fountain flowing cool up into the air and washing their faces....They could not move for a long time."
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Ray Bradbury's moving recollection of a vanished golden era remains one of his most enchanting novels. Dandelion Wine stands out in the Bradbury literary canon as the author's most deeply personal work, a semiautobiographical recollection of a magical small-town summer in 1928. Twelve-year-old Douglas Spaulding knows Green Town, Illinois, is as vast and deep as the whole wide world that lies beyond the city limits. It is a pair of brand-new tennis shoes, the first harvest of dandelions for Grandfather's renowned intoxicant, the distant clang of the trolley's bell on a hazy afternoon. It is yesteryear and tomorrow blended into an unforgettable always. But as young Douglas is about to discover, summer can be more than the repetition of established rituals whose mystical power holds time at bay. It can be a best friend moving away, a human time machine that can transport you back to the Civil War, or a sideshow automaton able to glimpse the bittersweet future. Come and savor Ray Bradbury's priceless distillation of all that is eternal about boyhood and summer.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.04)
0.5 1
1 17
1.5 6
2 69
2.5 15
3 219
3.5 57
4 441
4.5 76
5 501

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Tantor Media

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Tantor Media herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,403,673 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar