StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Drachenbrut

von Naomi Novik

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Die Feuerreiter Seiner Majestät (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
6,9603421,037 (4.06)2 / 617
Der englische Marinekapitän Will Laurence beschlagnahmt zur Zeit der Napoleonischen Kriege eine französische Fregatte. Er macht dort einen überraschenden Fund: ein Drachenei, das für Napoleon bestimmt war. Der Drache schlüpft noch auf dem Schiff. Drachen müssen sich auf Lebenszeit an einen Menschen binden und seine Wahl fällt auf Laurence, der davon gar nicht angetan ist. Denn dies bedeutet, dass er seine Karriere in der Marine aufgeben und sich den Feuerreitern seiner Majestät anschließen muss, die in der britischen Adels-Gesellschaft kein großes Ansehen genießen. Aber während ihrer Ausbildung bei den Drachenreitern entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen dem Kapitän und dem sprechenden Drachen, den er Temeraire nennt. Die Autorin verquickt geschickt historische Hintergründe in einer fesselnden Fantasystory, die auch bei Blanvalet für Erwachsene erscheint und im Englischen schon 4 Bände umfasst. Die Sprache ist dem historischen Sprachduktus angeglichen, der für jüngere Leser gewöhnungsbedürftig sein könnte. Peter Jackson hat sich schon die Filmrechte gesichert. Also anschaffen! . - Der englische Kapitän Will Laurence beschlagnahmt eine französische Fregatte während der napoleonischen Kriege und macht dabei einen außergewöhnlichen Fund: ein Drachenei, das eigentlich für Napoleon gedacht war. Er ahnt noch nicht, dass dieser Fund sein Leben unwiderruflich verändern wird! Ab 14.… (mehr)
  1. 256
    Kurs auf Spaniens Küste von Patrick O'Brian (lorax)
    lorax: The Napoleonic Wars, just with no dragons. Better-written than Hornblower and with much stronger characterization.
  2. 122
    Die Welt der Drachen. von Anne McCaffrey (justjukka)
    justjukka: Both Novik and McCaffrey take great care in developing the worlds for their respective series. If you like one, you may very well like the other.
  3. 92
    Fähnrich zur See Hornblower von C. S. Forester (DWWilkin)
    DWWilkin: If you like the time period, no better way to start then with the first popular series about Age of Sail
  4. 71
    Leviathan - Die geheime Mission von Scott Westerfeld (PghDragonMan, Caramellunacy)
    Caramellunacy: Both are alternate history/fantasy novels with a distinct nautical flair. His Majesty's Dragon is set during the Napoleonic Wars - just with dragons (obviously) as a sort of Air Navy - complete with crew. Leviathan is set during an alternate WWI between the Darwinists (who have living ships & weapons) and the Clankers (who use machines).… (mehr)
  5. 40
    Die Nacht der Drachen. von Gordon R. Dickson (infiniteletters)
  6. 63
    Jonathan Strange & Mr. Norrell von Susanna Clarke (ErlendSkjelten)
    ErlendSkjelten: Much heavier fare than Temeraire, but all the more enjoyable for it. The Napoleonic wars, with magicians instead of dragons.
  7. 30
    Wolkenpanther: Roman von Kenneth Oppel (elbakerone)
    elbakerone: Another interesting and well written historical fantasy.
  8. 20
    Dragonhaven von Robin McKinley (infiniteletters)
  9. 31
    Eona : Drachentochter von Alison Goodman (notemily)
    notemily: DRAGONS!
  10. 10
    Opening Atlantis von Harry Turtledove (PghDragonMan)
  11. 32
    A Natural History of Dragons von Marie Brennan (TomWaitsTables)
  12. 10
    Der Greifenmagier: Herr der Winde: Roman von Rachel Neumeier (noneofthis)
  13. 10
    Midshipwizard Halcyon Blithe von James M. Ward (amysisson)
    amysisson: In this case, the dragon *is* the ship, and the main character is younger and less experienced, but otherwise they have a similar feel....
  14. 00
    The Dragon and the Thief von Gillian Bradshaw (TomWaitsTables)
  15. 00
    Elephant Company: The Inspiring Story of an Unlikely Hero and the Animals Who Helped Him Save Lives in World War II von Vicki Croke (2wonderY)
    2wonderY: This is a real life story of a man whose all encompassing relationship with elephants, one in particular, echo that between Laurence and Temeraire.
  16. 01
    Dragon Companion von Don Callander (infiniteletters)
  17. 12
    Sorcery and Cecelia, or, The Enchanted Chocolate Pot von Patricia C. Wrede (carlyrose)
    carlyrose: A bit lighter and for perhaps a younger audience, but also an alternate history dealing with the Napoleonic Wars.
  18. 12
    The Fire Rose von Mercedes Lackey (FFortuna)
  19. 01
    Cast in Shadow von Michelle Sagara (leahsimone)
  20. 15
    Drachenhüter: Roman von Robin Hobb (KimarieBee)

(Alle 21 Empfehlungen anschauen)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

This book was an absolute guilty pleasure. A quick read; I found myself itching to pull it out at every opportunity and breezing through it.

The dialogue was crisp, the setting unique and rich, and the relationship between several characters namely Laurence, Temeraire, Levitas and Rankin had me invested... even brought a tear to my eye.

I did, sadly, find the writing lacking. The whiplash fast pace of the narration came at the expense of exposition. The lack of physical descriptions turned most characters into caricatures (by about halfway through the book I was resigned to the mental image of Temeraire as 'Toothless' the cartoon dragon).

This book left me craving more depth that I doubt I will find in the rest of the series, but I may seek it out when I'm looking for a palette cleanser. ( )
  Katrana | Oct 13, 2021 |
It would have been hard for me to hate this story as I am a sucker for Dragons. I am also a former tall-ship sailor, so the initial 19th century naval setting of the story (aka Master and Commander style) only added to my enjoyment … provided I suspend a fair amount of disbelief in how much can actually fit on a dragon (think heavily lift helicopter with everything inside sprawled into slings underneath and tents topside). In fact, even the aerial combat was difficult to imagine realistically, so I didn’t even try.

There are two main character here … a human rider, formerly a respected naval officer complete with the snootiness of British upper crust society who frequently and painfully recounts how he has sacrificed what little respect was due him to serve his country as a dragon rider. Other then a grudging respect for his uncompromising morality, he was a total ass; however, Laurence was actually competent and relatively in his dealings with regard to his superiors and subordinates, so I could live with him. The star of the story here was definitely the dragons … or more specifically, Temeraire (his dragon). The author actually developed the draconic personalities well and the growing relationship between rider and dragon fun to explore on multiple fronts. ( )
  Kris.Larson | Sep 13, 2021 |
Enjoyable, but overlong battle scenes.
  libraryhead | Aug 16, 2021 |
I read a few of these all in a rush. A bit like potato chips, there were regrets. I did enjoy *all* of the dragons. If only we could lose the pesky humans. ( )
  Je9 | Aug 10, 2021 |
In this world there be dragons. Will Laurence, youngest son of Lord Somebody, is a Captain in the Navy, having fairly recently achieved his own ship. However, in the course of capturing a French vessel, they discover an unhatched dragon egg. Dragons imprint, generally, on the first person they lay eyes on -- nota bene the use of 'generally'. The dragon chooses the reluctant Will (not a spoiler as obviously it will happen from the get-go) and he must abandon his Naval career for the Aeronauts who work with, care for and ride the dragons into battle. The English are fending off Napoleon -- also armed with his own dragons. Oh, and of course, this is no ordinary dragon! I loved it. Novik is meticulous, she captures the mode of speech of that era beautifully, and the characters are delicious, especially the dragons, and especially Temeraire among the dragon. Through hearsay I understand the books falter a bit in the middle (there are quite a few in this series) and then improve again. We shall see. This one gets a five-star salute as I sneaked off to read it with every chance. ***** ( )
  sibylline | Aug 6, 2021 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (15 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Naomi NovikHauptautoralle Ausgabenberechnet
Harman, DominicUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Marquez, GayleIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Valkonen, TeroÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Vance, SimonErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Für Charles, mein sine qua non ""unerlässliche Voraussetzung" und zugleich "absolute Notwendigkeit"
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The deck of the French ship was slippery with blood, heaving in the choppy sea; a stroke might as easily bring down the man making it as the intended target.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
“I should rather have you than a heap of gold, even if it were very comfortable to sleep on.”
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Published as "His Majesty's Dragon" in the United States and "Temeraire" in the United Kingdom.
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

Der englische Marinekapitän Will Laurence beschlagnahmt zur Zeit der Napoleonischen Kriege eine französische Fregatte. Er macht dort einen überraschenden Fund: ein Drachenei, das für Napoleon bestimmt war. Der Drache schlüpft noch auf dem Schiff. Drachen müssen sich auf Lebenszeit an einen Menschen binden und seine Wahl fällt auf Laurence, der davon gar nicht angetan ist. Denn dies bedeutet, dass er seine Karriere in der Marine aufgeben und sich den Feuerreitern seiner Majestät anschließen muss, die in der britischen Adels-Gesellschaft kein großes Ansehen genießen. Aber während ihrer Ausbildung bei den Drachenreitern entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen dem Kapitän und dem sprechenden Drachen, den er Temeraire nennt. Die Autorin verquickt geschickt historische Hintergründe in einer fesselnden Fantasystory, die auch bei Blanvalet für Erwachsene erscheint und im Englischen schon 4 Bände umfasst. Die Sprache ist dem historischen Sprachduktus angeglichen, der für jüngere Leser gewöhnungsbedürftig sein könnte. Peter Jackson hat sich schon die Filmrechte gesichert. Also anschaffen! . - Der englische Kapitän Will Laurence beschlagnahmt eine französische Fregatte während der napoleonischen Kriege und macht dabei einen außergewöhnlichen Fund: ein Drachenei, das eigentlich für Napoleon gedacht war. Er ahnt noch nicht, dass dieser Fund sein Leben unwiderruflich verändern wird! Ab 14.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

LibraryThing-Autor

Naomi Novik ist ein LibraryThing-Autor, ein Autor, der seine persönliche Bibliothek in LibraryThing auflistet.

Profilseite | Autorenseite

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.06)
0.5 1
1 11
1.5 3
2 74
2.5 16
3 326
3.5 120
4 832
4.5 153
5 655

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,164,796 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar