StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
SantaThing signup ends Monday at 12pm Eastern US. Check it out!
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Skandal im Ballsaal. (1957)

von Georgette Heyer

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
1,707657,833 (4.09)186
When Sylvester, the Duke of Salford, first meets Phoebe Marlow, he finds her dull and insipid. She thinks he is insufferably arrogant. But when a series of unforeseen events leads them to be stranded together in a lonely country inn, they are both forced to reassess their hastily formed opinions, and they begin to discover a new-found liking and respect for each other.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (62)  Deutsch (1)  Italienisch (1)  Spanisch (1)  Alle Sprachen (65)
Ich kenne keine Romance-Autorin, die ein so breites Spektrum an Persönlichkeiten präsentiert. Heyer mag ein Flair für ältere, lebens- erfahrene Junggesellen haben, aber sie legt sich keineswegs auf solche fest.
  nipomuki | Aug 8, 2008 |
Thanks to the antics of Sir Nugent Fotherby and the histrionics of Lady Ianthe, the flight to France is hands down the most amusing section of the novel. (An adorable dog helps add to the fun.) But Sylvester has several other delights as well: the thoroughly platonic relationship between Phoebe and Tom (watched with slight suspicion by some, even if the mere thought of romance there causes both of them to laugh); a series of increasingly ludicrous characters; and one of the richer romances Heyer had written for some time.
hinzugefügt von lquilter | bearbeitenTor.com, Mari Ness (Aug 27, 2013)
 

» Andere Autoren hinzufügen (3 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Georgette HeyerHauptautoralle Ausgabenberechnet
Armitage, RichardErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Rowe, NicholasErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wolf, JoanVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Sylvester stood in the wondow of his breakfast parlour, leaning his hands on the ledge, and gazing out upon a fair prospect.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"You are the cause of every ill that has befallen me! You say I ill used you: if I did you are wonderfuly revenged, for you have ruined me!"

-- chapter 26
“I was feeling miserably shy before I quarreled with him, and there is nothing like quarrelling with a person to set one at one’s ease!” -- chapter 9
As for Sylvester, however much it might seem to the casual observer that he was hardly to be blamed for possessing a nephew who was also his ward, anyone with the smallest knowledge of his character must recognize at a glance that it was conduct entirely typical of him. -- chapter 15
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Original title: "Sylvester or the Wicked Uncle" reedited only as "Sylvester".
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

When Sylvester, the Duke of Salford, first meets Phoebe Marlow, he finds her dull and insipid. She thinks he is insufferably arrogant. But when a series of unforeseen events leads them to be stranded together in a lonely country inn, they are both forced to reassess their hastily formed opinions, and they begin to discover a new-found liking and respect for each other.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.09)
0.5 1
1 1
1.5
2 9
2.5 6
3 70
3.5 25
4 168
4.5 36
5 138

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Sourcebooks Casablanca

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Sourcebooks Casablanca herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,343,665 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar