StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Ancient and Medieval Greek Etymology: Theory…
Lädt ...

Ancient and Medieval Greek Etymology: Theory and Practice I (Trends in… (2021. Auflage)

von Arnaud Zucker (Autor), Claire Le Feuvre (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2Keine4,433,728KeineKeine
Mitglied:hnn
Titel:Ancient and Medieval Greek Etymology: Theory and Practice I (Trends in Classics - Supplementary Volumes)
Autoren:Arnaud Zucker (Autor)
Weitere Autoren:Claire Le Feuvre (Autor)
Info:De Gruyter (2021), 330 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek, PDF
Bewertung:
Tags:greek

Werk-Details

Ancient and Medieval Greek Etymology: Theory and Practice I (Trends in Classics - Supplementary Volumes) von Arnaud Zucker (Editor)

Kürzlich hinzugefügt vonhnn, togobitsky
Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

Keine Rezensionen
Da tempo si avverte la necessità di uno studio sistematico sull’interpretazione etimologica presso i Greci. Il volume curato da Arnaud Zucker e Claire Le Feuvre offre uno stimolo per il raggiungimento di tale obiettivo. Il volume raccoglie i dieci contributi presentati al convegno svoltosi nel marzo del 2016 a Beaulieu-sur-Mer. Da questo primo incontro è nata l’associazione Etygram, che si pone per obiettivo il coordinamento degli studi relativi all’etimologia greca antica a livello internazionale. Il volume, redatto in inglese, si propone come il primo di una serie dedicata alla teoria e alla pratica dell’etimologia nella Grecia antica e medievale. Il quadro temporale di riferimento è molto ampio e giunge sino agli Etymologica di epoca bizantina. La scelta dei casi di studio è variegata, a dimostrazione della pervasività dell’etimologia nella cultura greca. I curatori, cui è affidata la redazione di un’ampia introduzione generale sui caratteri dell’etimologia nella Grecia antica, hanno suddiviso i contributi in quattro sezioni: Etymological Practices and Philosophical Issues, Linguistic Issues, Poetical Practices of Etymology, Etymology and Word-Plays. Il volume è corredato dagli indici dei concetti notevoli, dei nomi, delle parole greche più rilevanti, dei passi citati; si rileva l’assenza di una bibliografia generale, che avrebbe consentito ai lettori di orientarsi nel numero crescente di pubblicazioni relative al tema. Rispetto a contributi precedenti, in particolare al volume curato da Nifadopoulos 2003[1], a fronte di una scelta di case studies in parte coincidenti, si sottolinea da un lato lo sforzo di delineare in maniera ordinata i campi di applicazione dell’etimologia greca (filosofia, linguistica, filologia, poesia), dall’altro l’esclusione di casi desunti dal mondo latino – la scelta avrebbe meritato una riflessione nell’Introduzione.
 

» Andere Autoren hinzufügen

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Zucker, ArnaudHerausgeberHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Le Feuvre, ClaireHerausgeberHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Beta, SimoneMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Chriti, MariaMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Cusset, ChristopheMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Decloquement, ValentinMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Filoni, AndreaMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Petit, DanielMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Romani Mistretta, MarcoMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Rousseau, NathalieMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Vergados, AthanassiosMitwirkenderCo-Autoralle Ausgabenbestätigt

Gehört zu Verlagsreihen

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Genres

Keine Genres

Bewertung

Durchschnitt: Keine Bewertungen.

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,411,001 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar