StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

QED. Die seltsame Theorie des Lichts und der Materie. (1985)

von Richard P. Feynman

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,634334,205 (4.22)25
Celebrated for his brilliantly quirky insights into the physical world, Nobel laureate Richard Feynman also possessed an extraordinary talent for explaining difficult concepts to the general public. Here Feynman provides a classic and definitive introduction to QED (namely, quantum electrodynamics), that part of quantum field theory describing the interactions of light with charged particles. Using everyday language, spatial concepts, visualizations, and his renowned "Feynman diagrams" instead of advanced mathematics, Feynman clearly and humorously communicates both the substance and spirit of QED to the layperson. A. Zee's introduction places Feynman's book and his seminal contribution to QED in historical context and further highlights Feynman's uniquely appealing and illuminating style.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (27)  Ungarisch (2)  Deutsch (2)  Dänisch (1)  Französisch (1)  Alle Sprachen (33)
Zeige 2 von 2
Quantenelektrodynamik ist keine einfache Sache. Feynman erklärt sie gut, aber trotzdem muss man sich für das Buch Zeit lassen und reindenken. Ich gestehe, dass ich mich nicht angemessen vertieft und deshalb nur Ansätze verstanden habe. Dennoch: Selbst mir ist manches begreiflicher geworden. Und da ich das Buch besitze, kann ich es ja nochmal in Ruhe versuchen. ( )
  Wassilissa | Jan 13, 2014 |
Man kann noch so viele Bücher über Quantenelektrodynamik gelesen haben, die meisten Aha-Erlebnisse gibt es bei Feynman selbst. Seine Herangehensweise an schwierige Themata ist unvergleichlich herzerfrischend. Im Nachhinein scheint alles fast selbstverständlich, so auch in diesem Buch. Derartig brillant konnte das nur der Alte (Einstein natürlich). ( )
1 abstimmen ThomasKleinert | Dec 13, 2008 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (14 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Richard P. FeynmanHauptautoralle Ausgabenberechnet
Leighton, RalphVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mautner, LeonardVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Zee, AnthonyEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Alix Mautner was very curious about physics and often asked me to explain things to her. I would do all right, just as I do with a group of students at Caltech that come to me for an hour on Thursdays, but eventually I’d fail at what is to me the most interesting part: We would always get hung up on the crazy ideas of quantum mechanics. I told her I couldn’t explain these ideas in an hour or an evening—it would take a long time—but I promised her that someday I’d prepare a set of lectures on the subject.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC
Celebrated for his brilliantly quirky insights into the physical world, Nobel laureate Richard Feynman also possessed an extraordinary talent for explaining difficult concepts to the general public. Here Feynman provides a classic and definitive introduction to QED (namely, quantum electrodynamics), that part of quantum field theory describing the interactions of light with charged particles. Using everyday language, spatial concepts, visualizations, and his renowned "Feynman diagrams" instead of advanced mathematics, Feynman clearly and humorously communicates both the substance and spirit of QED to the layperson. A. Zee's introduction places Feynman's book and his seminal contribution to QED in historical context and further highlights Feynman's uniquely appealing and illuminating style.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.22)
0.5
1 1
1.5 1
2 11
2.5 1
3 44
3.5 9
4 135
4.5 14
5 149

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Penguin Australia

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Penguin Australia herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,433,979 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar