StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Das fehlende Glied in der Kette (1920)

von Agatha Christie

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Hercule Poirot (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
7,0932351,009 (3.76)504
Wer hat die wohlhabende Mrs Emily Inglethorp auf ihrem Landgut Syles Court vergiftet? Ihr Ehemann Alfred, der es scheinbar auf das Erbe abgesehen hat? Doch auch ihre Stiefsöhne oder die launische Haushälterin könnten die Mörder sein. In seinem ersten Fall nimmt Hercule Poirot alle Bewohner von Styles unter die Lupe, um den Täter zu entlarven. Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Krimihelden Hercule Poirot und Miss Marple sind einem Millionenpublikum bekannt. Christie starb im Alter von 85 Jahren am 12. Januar 1976.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Hastings wird von seinem Freund John eingeladen, einige Tage auf dem Anwesen seiner Mutter zu verbringen, die zum Ärger der gesamten Familie den offenbar dubiosen Alfred Inglethorpe heiratete. Zu dieser Zeit hält sich zufälligerweise auch Hercule Poirot in einem Dorf in der Nähe auf und so wird er zu Rate gezogen, als man Mrs. Inglethorpe tot in ihrem Zimmer auffand. Jeglicher Verdacht fällt auf den ungeliebten Ehemann, dem zudem auch noch das gesamte Erbe zufällt. Doch ist er nicht der einzige, der die alte Frau hätte vergiften wollen, auch der Rest der Familie steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Hercule Poirot ist die Situation schnell klar, doch um alles zusammenfügen zu könne, fehlt ihm noch das letzte Glied in der Kette…

Agatha Christie schafft mit Hercule Poirot einen kleinen sympathischen Belgier, der eine diebische Freude an Details und Zusammenhängen zeigt. Vollkommen konzentriert auf einen Fall spinnt er ein Netz aus Beweisen und Taten, die für den Außenstehenden zunächst verwirrend erscheinen. Nicht nur einmal hält sein alter Freund Hastings den Detektiv für übergeschnappt oder senil. Doch alles geschieht aus präziser Berechnung.
Keine Seite dieses Buches ist überflüssig. Christie entwickelt ein Szenario, bei dem man mitdenken kann, bei dem man auf die Auflösung hinfiebert, und der so anders ist, als all die Kriminal- und Thrillergeschichten von heute. Poirot braucht keine tiefschürfende Vergangenheit oder persönliche Probleme, die ihn während des Falls beschäftigen und ablenken können, es finden weder Verfolgungsjagden noch Entführungen oder Drohungen an den Ermittler selbst statt. Agatha Christie braucht das nicht, um eine richtig gute Detektivgeschichte zu schreiben.

Ich will mehr davon und der Fischer Verlag hat mit seiner Reihe FischerTaschenBibliothek noch einiges der wirklich genial erzählten Geschichten um Hercule Poirot und Miss Marple auf Lager – in einer wunderbar optischen und praktischen Form. ( )
  TheFallingAlice | Jan 15, 2017 |
Hercule Poirots Debüt! Als Mrs Emily Inglethorp, die Eigentümerin von Styles Court, ermordet wird, ist für alle klar, wer der Mörder ist. Doch Hercule Poirot schöpft Verdacht. Er wirbelt alles durcheinander, bis er auf ein Beweisstück stößt, das zeigt, wie gerissen der wahre Täter ist. Laufzeit ca. 218 Minuten Gekürzte Lesung Sprecher: Uwe Friedrichsen
  st.joseph | Dec 11, 2009 |

» Andere Autoren hinzufügen (49 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Christie, AgathaHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Curran, JohnEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Fonticoli, DianaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
George, ElizabethEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Keilhau, WollertÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lee, WillUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lehtonen, PaavoÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Suchet, DavidErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Symons, JulianVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Woodman, JeffErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Bearbeitet/umgesetzt in

Inspiriert

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
To my Mother
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The intense interest aroused in the public by what was known at the time as "The Styles Case" has now somewhat subsided.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

Wer hat die wohlhabende Mrs Emily Inglethorp auf ihrem Landgut Syles Court vergiftet? Ihr Ehemann Alfred, der es scheinbar auf das Erbe abgesehen hat? Doch auch ihre Stiefsöhne oder die launische Haushälterin könnten die Mörder sein. In seinem ersten Fall nimmt Hercule Poirot alle Bewohner von Styles unter die Lupe, um den Täter zu entlarven. Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman und avancierte im Laufe ihres Lebens zur bekanntesten Krimiautorin aller Zeiten. Ihre beliebten Krimihelden Hercule Poirot und Miss Marple sind einem Millionenpublikum bekannt. Christie starb im Alter von 85 Jahren am 12. Januar 1976.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.76)
0.5
1 13
1.5 2
2 60
2.5 30
3 545
3.5 153
4 811
4.5 37
5 333

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Tantor Media

2 Ausgaben dieses Buches wurden von Tantor Media veröffentlicht.

Ausgaben: 1400102715, 1400109191

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,631,386 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar