StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Hast du schon SantaThing angesehen, LibraryThings Geschenkaktionstradition?
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Thirteen Reasons Why von Jay Asher
Lädt ...

Thirteen Reasons Why (2011. Auflage)

von Jay Asher (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
10,439719523 (3.89)260
Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf "Play" - und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon... Ein Roman, der unter die Haut geht.… (mehr)
Mitglied:mcswiger
Titel:Thirteen Reasons Why
Autoren:Jay Asher (Autor)
Info:Razorbill (2011), Edition: 1st, 288 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:Keine

Werk-Informationen

Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher

Kürzlich hinzugefügt vonprivate Bibliothek, Hollee.Archibald, bookjunkie15, Rennie90, kendroidal, kathrynwithak7, Skybelle, lilymed123
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (703)  Deutsch (5)  Spanisch (5)  Italienisch (2)  Französisch (2)  Niederländisch (1)  Ungarisch (1)  Schwedisch (1)  Alle Sprachen (720)
Zeige 5 von 5
Ich habe das Buch hier entdeckt und wollte es unbedingt lesen. Als ich es dann bei Thalia entdeckt habe, ist es sofort bei meinem Kauf dabei gewesen. Nun aber zu meiner Meinung.
Ich mag dieses Buch sehr da es sehr gut geschrieben ist. Man kann genau sehen wann man Hannah's Stimme hören sollte und wann die Stimme/Gedanken von Clay. Ich würde dieses Buch unbedingt weiterempfehlen da es mir sehr gut gefallen hat und ich auch ein Typ bin der so etwas gerne ließt. ( )
  alina18902 | Nov 10, 2016 |
Mein Sohn las das Buch in der Schule als Lektüre und mochte es nicht.
Es war wohl in der Klasse gespalten: Die Mädchen fanden es toll, die Jungen nicht.

Ich hingegen fand dieses Buch über ein Mädchen, das sich das Leben nimmt und ihre 13 Gründe auf Hörcassetten spricht, sehr gut. Es geht um die unbedachte Art, wie Gerüchte gemacht werden, wie Menschen gemobbt werden, wie Freundschaften auf Eigennutz beruhen und Solidarität wieder entzogen wird und wie man selber da immer weiter hineingeraten kann. Hannah, die Heldin des Buches, ist jedenfalls nicht mehr herausgekommen. Es gab einige Stellen, die mich wirklich erschütterten, etwa das Gespräch mit dem Lehrer. Ich arbeite selber mit jungen Menschen und musste unweigerlich daran denken, was ich in dieser Situation sagen könnte.

Mein Sohn fand, dass der ich-Erzähler Clay als zu positive Figur dargestellt wird. Mich hingegen hat die Hoffnungsperspektive, die durch Clays Charakter dargestellt wird, sehr getröstet, denn sie zeigt, das man eine solche Spirale der Nichtbeachtung auch durchbrechen könnte. ( )
  Wassilissa | Feb 20, 2013 |
An einem sonnigen Tag im Biergarten in einem Rutsch durchgelesen. Durch die Aufteilung der verschiedenen Kassetten, die Clay sich nach und nach anhört, sowie die Rolle des Ich-Erzählers in dem ganzen Spiel, befindet man sich als Leser schnell mittendrin in der Geschichte und sie lässt einen auch nicht so schnell los. Das war ein wirklich lohnendes und lesenswertes Buch. ( )
  truller10 | Mar 27, 2012 |
Eines Tages erhält Clay ein Paket mit 13 Kassetten, die seine Mitschülerin Hannah vor ihrem Selbstmord besprochen hat. Und jede Kassette steht für eine Person, die während Hannahs Leben eine Bedeutung für ihren Tod bekam und damit von Hannah in die Pflicht genommen wird, sich ihre Botschaft anzuhören. Es beginnt ein erschütternder Monolog eines Mädchens, das durch viele kleine Bosheiten, verratenes Vertrauen, Egoismus oder einfach nur Unachtsamkeit oder Feigheit sich unaufhaltsam in den Tod getrieben sah. Dazwischen kommentieren erschütternde Gedanken Clays die Ereignisse aus seiner Sicht.
  st.joseph | Aug 15, 2010 |
Clay ist ein ganz normaler -eher zurückhaltender Junge einer amerikanischen Kleinstadt. Sein Leben geerät aus den Fugen, als er zwei Wochen nachdem Selbstmord einer Mitschülerin ein ominöses Paket mit Kassetten erhält. Von einem Freund sibitzt er einen Walkman und hört aufeinmal die Stimme der toten Hannah. Hannah richtet ihren Bericht an 13 Personen, die im nachhinein erfahren, dass sie an dem Selbstmord nicht unschuldig waren und wie es tatsächlich in Hannhas Seele aussah. Neu an die Schule gekommen, sehr attraktiv geriet sie ohne zutun in den Ruf "leicht zu haben zu sein2 und schon viele secuelle Kontakte zu haben. So hatte Taylor sie wochenlang beobachtet und heimlich Fotos von ihr gemacht, die dann im Netz landetet. Oder Ryan, mit dem Hannah ein Lyrik SEminar besucht veröfffentlicht ein Gedicht (S.189) anonym in der SChülerzeitung. Das GEdicht wird von den Lehrern im Unterrricht interpretiert, doch niemand ahnt, das es Hannah geschrieben hat und es an Clay gerichtet ist. Hannah und Clay kennen sich nicht nur von der Schule, sondern auch vom gemeinsamen Job im Kino. Hannah erkennt in Clay den einzigen Jungen, der zu ihr passt. Clay kann sich gar nicht vorstellen, dass Hannah ihn mag. Sie verabreden sich auf einer Party und küssen sich- doch dann schiebt Hannah Clay weg. Der läuft verstört durch die GEgend, während in dem Zimmer anschließend ein anderes Mädchen vergewaltigt wird. Hnnah wird Zeuge und kann es nicht verhiindern. Seelisch ist sie immer mehr isoliert, kann sich niemandem anvertrauen und wird fast zwangsläufig selbst Opfer eines sexuellen Übergriffs. Sie wendet sich an ihren Vertrauenslehrer, der zwar die Situation erkennt, Hannah jedoch nicht aufhält. Für Clay wird es eine lange Nacht, in der er all diese Zusammenhänge erfährt... In den USA ist der Titel bereits auf den Bestseller listen und in deutschland für den Dt. Jugendbuchpreis nomminiert. (Jugendjury) Ein spannender Titel, tielweise unheimlich , der genau die Nuancen der Gefühlswelt Pupertierende widergibt. Auch als Klassenlektüre zu empfehlen. ( )
  Cornelia16 | May 12, 2010 |
Clay Jensen receives a package of tapes in the mail with no return address from one of his classmates Hannah baker who had killed herself two weeks before as he struggles to hear the tapes of Hannah he also follows this map that Hannah had put in his locker a week before she committed Suicide as clay travels star to star he hears the stories of people who have hurt Hannah. And drove her to kill herself you only hear the tapes if you had something to do with it so if you don't pass the tapes on they will be release to everyone clay listens to the tapes and he fails to see who he can trust person by person clay has some type of incounterment with everyone else on the tapes and trays to help Hannah out with the last tape she couldn't get around to
hinzugefügt von Jessalynnbanks | bearbeitenNew York Times, Jessalynn banks
 

» Andere Autoren hinzufügen (5 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Jay AsherHauptautoralle Ausgabenberechnet
Johnstone, JoelErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wiseman, DebraErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For JoanMarie
Erste Worte
"Sir?", wiederholt sie.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
But if I wanted a reminder, I could’ve made copies of the tapes or saved the map. But I never want to hear those tapes again, though her voice will never leave my head. And the houses, the streets, and the high school will always be there to remind me.
I hope you’re ready, because I’m about to tell you the story of my life. More specifically, why my life ended. And if you’re listening to these tapes, you’re one of the reasons why.
I would have helped her if she’d only let me. I would have helped her because I want her to be alive.
Who am I going to see today? Besides me, eight people at this school have already listened to the tapes. Eight people, today, are waiting to see what the tapes have done to me. And over the next week or so, as the tapes move on, I’ll be doing the same to the rest of them.
''After all, how often do we get a second chance?''
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (3)

Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf "Play" - und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon... Ein Roman, der unter die Haut geht.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.89)
0.5 5
1 96
1.5 5
2 205
2.5 34
3 579
3.5 124
4 988
4.5 151
5 981

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,343,014 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar