StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
SantaThing signup ends Monday at 12pm Eastern US. Check it out!
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

The Silmarillion von J. R. R. Tolkien
Lädt ...

The Silmarillion (Original 1977; 1977. Auflage)

von J. R. R. Tolkien, Christopher Tolkien

Reihen: Der Herr der Ringe (Prequel)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
29,20923476 (3.85)2 / 455
Im Ersten Zeitalter der Welt f©ơhren die Hochelben endlose Kriege gegen Morgoth, den ersten Dunklen Herrscher in Mittelerde.
Mitglied:aviwlevy
Titel:The Silmarillion
Autoren:J. R. R. Tolkien
Weitere Autoren:Christopher Tolkien
Info:London ; Boston : Allen & Unwin, 1977.
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:Keine

Werk-Informationen

Das Silmarillion von J. R. R. Tolkien (1977)

  1. 231
    Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien (guurtjesboekenkast, Percevan)
  2. 170
    Die Kinder Húrins von J. R. R. Tolkien (Jitsusama)
    Jitsusama: The Silmarillion is an essential book to better understand the occurrences surrounding the Children of Hurin. It also contains a slightly shorter version of the tale.
  3. 100
    Die Geschichte des Großen Ringkrieges. 7 Bände. Der Hobbit / Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien (PaulBerauer)
  4. 90
    Edda von Anonymous (CGlanovsky)
    CGlanovsky: Most likely an inspiration to Tolkien. Many parallels.
  5. 91
    Der Fall von Gondolin von J. R. R. Tolkien (Michael.Rimmer)
  6. 91
    Beren und Lúthien von J. R. R. Tolkien (Michael.Rimmer)
  7. 70
    Die Legende von Sigurd und Gudrún von J. R. R. Tolkien (guurtjesboekenkast)
  8. 60
    Das Buch der verschollenen Geschichten, Teil 2 von J. R. R. Tolkien (OscarWilde87)
  9. 60
    Das Buch der verschollenen Geschichten, Teil 1 von J. R. R. Tolkien (OscarWilde87)
  10. 42
    Book of the New Sun: Shadow and Claw Vol 1 (Fantasy Masterworks) von Gene Wolfe (Cecrow)
    Cecrow: More high-brow fantasy.
  11. 20
    Der Wurm Ouroboros von E. R. Eddison (Sylak)
  12. 20
    Nachrichten aus Mittelerde von J. R. R. Tolkien (MissBrangwen)
  13. 15
    Der Riva-Kodex von David Eddings (Ludi_Ling)
    Ludi_Ling: For those less interested in the narrative of epic fantasy fiction, and more in the mythology, history and construction of imaginary worlds, both books serve as interesting and instructive reads.
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

» Siehe auch 455 Erwähnungen/Diskussionen

Leider unlesbar. Ich habe 2 Mal versucht das Buch zu lesen und bin eingroßen Tolkien Fan aber es wird wohl leider nichts. Es gibt Gründe wiese er das Ding selbst nie veröffentlichen wollte. ( )
  brucewaynesblog | Mar 27, 2014 |
Was soll man dazu schon sagen? Eines der ganz besonderen und außergewöhnlichen Bücher... mich hat es dabei mehr in den Bann gezogen als ich je gedacht hätte und hat gute Chancen, meinem bisherigen Tolkien-Liebling Herr der Ringe ganz gehörig den Rang abzuluaufen. ( )
  Neckarhex | Aug 4, 2013 |
Seit ich das 'Silmarillion' gelesen habe, kann ich ermessen, was der Oxford-Professor im 'Herrn der Ringe' geleistet hat, was er sich geleistet hat: die Realisierung eines uralten und ewig jungen Kindertraumes, den Demirug zu spielen, sich eine eigene Welt zu erschaffen, keinen Idealstaat, kein perfekt funktionierendes Utopia, sondern ein Fabelreich mit Bewohnern, die eine eigene Sprache haben, mit voll ausgebildeter Grammatik, im übrigen aber, auch wenn einige dieser Geschöpfe mit sagenhaften Fähigkeiten begabt sind, durchaus wie Menschen reagieren und handeln.« Hans J. Fröhlich --Frankfurter Allgemeine Zeitung ( )
  hbwiesbaden | Jan 25, 2011 |
At its best Tolkien's posthumous revelation of his private mythology is majestic, a work held so long and so power fully in the writer's imagination that it overwhelms the reader. Like Tolkien's other books, The Silmarillion presents a doomed but heroic view of creation that may be one of the reasons why a generation growing up on the thin gruel of television drama, and the beardless cynicism of Mad magazine, first found J.R.R. Tolkien so rich and wonderful.
hinzugefügt von Shortride | bearbeitenTime, Timothy Foote (Oct 24, 1977)
 
If "The Hobbit" is a lesser work that the Ring trilogy because it lacks the trilogy's high seriousness, the collection that makes up "The Silmarillion" stands below the trilogy because much of it contains only high seriousness; that is, here Tolkien cares much more about the meaning and coherence of his myth than he does about these glories of the trilogy: rich characterization, imagistic brilliance, powerfully imagined and detailed sense of place, and thrilling adventure. Not that these qualities are entirely lacking here.
 

» Andere Autoren hinzufügen (19 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Tolkien, J. R. R.Hauptautoralle Ausgabenbestätigt
Kay, GuyEditorial assistantCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Tolkien, ChristopherHerausgeberCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Adlerberth, RolandÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Agøy, Nils IvarÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Domènech, LuisÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Dringenberg, MikeUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Garland, RogerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Howe, JohnUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Juva, KerstiÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Krege, WolfgangÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Masera, RubénÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Nasmith, TedIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pekkanen, PanuÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Respinti, MarcoHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Saba Sardi, FrancescoÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Schuchart, MaxÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Shaw, MartinErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sweet, Darrell K.UmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Beinhaltet

Ist gekürzt in

Wird parodiert in

Wurde inspiriert von

Inspiriert

Hat ein Nachschlage- oder Begleitwerk

Hat eine Studie über

Hat einen Ergänzungsband

Ein Kommentar zu dem Text findet sich in

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Eru war da, der Eine, der in Arda Ilúvatar heisst; und er schuf erstens die Ainur, die Heiligen, Sprösslinge seiner Gedanken; und sie waren bei ihm, bevor irgend anderes erschaffen war.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"And thou, Melkor, shalt see that no theme may be played that hath not its utternmost source in me, nor can any alter the music in my despite. For he that attempteth this shall prove but mine instrument in the devising of things more wonderful, which he himself hath not imagined."
Among the tales of sorrow and of ruin that come down to us from the darkness of those days there are yet some in which amid weeping there is joy and under the shadow of death life that endures.
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This LT Work is for The Silmarillion, a posthumous publication of J.R.R. Tolkien's over-arching work on Middle-Earth, which includes episodes from its creation, through the First Age, and to the end of the Third Age. The Silmarillion is neither part of nor prequel to Tolkien's monumental The Lord of the Rings, which (together with The Hobbit; or, There and Back Again) tells in detail of events leading to the end of the Third Age. Please do not combine The Silmarillion with The Lord of the Rings, with any part(s) thereof, with any other Tolkien work, or with any separate part of a multi-volume edition of the complete Work. Thank you.
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC
Im Ersten Zeitalter der Welt f©ơhren die Hochelben endlose Kriege gegen Morgoth, den ersten Dunklen Herrscher in Mittelerde.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.85)
0.5 16
1 123
1.5 28
2 400
2.5 85
3 1112
3.5 218
4 1440
4.5 182
5 1753

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,343,895 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar