StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Plants of the Gods: Their Sacred, Healing,…
Lädt ...

Plants of the Gods: Their Sacred, Healing, and Hallucinogenic Powers (Original 1979; 2001. Auflage)

von Richard Evans Schultes (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
374451,524 (4.49)1
Der "Meilenstein der Ethnobotanik und Ethnopharmakologie" (so der Mitautor Chr. Rätsch) erschien 1979 zuerst (BA 3/81, 524) und in unveränderter Neuauflage 1988 (BA 8/88). Diese 3. Auflage präsentiert sich formal in fast unveränderter Gliederung, doch inhaltlich hat sich etliches getan. Auffällt zunächst die durchgehend ansprechendere Präsentation der Abbildungen in Farbfotoqualität (vorher fast ausschließlich nur Schwarzweißfotos); neu aufgenommen wurden auch 3 weitere Halluzinogene; aktualisiert und erweitert wurden ebenfalls das Pflanzenlexikon sowie die Bibliographie. Insgesamt also eine moderne Übersicht über die Biologie, die Anwendung und die Wirksamkeit sowie die Kulturgeschichte der bekanntesten pflanzlichen bewußtseinserweiternden Gewächse. Wer mehr will, muß zu Chr. Rätsch: "Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen" greifen (ID 30/98). In Ergänzung zum dreibändigen, jetzt wieder aufgelegten Katalogbuch "Rausch und Realität" (BA 7/98). (3 A) (Uwe-F. Obsen)… (mehr)
Mitglied:Rom71
Titel:Plants of the Gods: Their Sacred, Healing, and Hallucinogenic Powers
Autoren:Richard Evans Schultes (Autor)
Info:Healing Arts Press (2001), Edition: 2nd, 208 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:Keine

Werk-Details

Pflanzen der Götter. Die magischen Kräfte der Rausch- und Giftgewächse von Richard Evans Schultes (Author) (1979)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

» Siehe auch 1 Erwähnung

info on hallucinogens used in various cultures
  ritaer | Mar 26, 2021 |
SG-1
  Murtra | Feb 19, 2021 |
Impressionante compendio sobre Plantas medicinais, ou as chamadas "Plantas de poderes". Plantas de los Deuses, faz uma ampla investigação a respeito da relação do homem com as plantas entre as várias épocas e culturas ( )
  chuvanafloresta | Feb 27, 2013 |
This is the only book I own that I will never lend out, I really treasure it as it has a wealth of information on hallucogenic plants, their cultural backgrounds and uses, and the pharmacology involved. It's intelligent and scolarly without being dry and inaccessible, well illustrated with drawings and photos. A great reference book. ( )
  charlytune | Mar 13, 2008 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (3 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Schultes, Richard EvansAutorHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Hofmann, AlbertAutorHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Rätsch, ChristianHauptautoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (8)

Der "Meilenstein der Ethnobotanik und Ethnopharmakologie" (so der Mitautor Chr. Rätsch) erschien 1979 zuerst (BA 3/81, 524) und in unveränderter Neuauflage 1988 (BA 8/88). Diese 3. Auflage präsentiert sich formal in fast unveränderter Gliederung, doch inhaltlich hat sich etliches getan. Auffällt zunächst die durchgehend ansprechendere Präsentation der Abbildungen in Farbfotoqualität (vorher fast ausschließlich nur Schwarzweißfotos); neu aufgenommen wurden auch 3 weitere Halluzinogene; aktualisiert und erweitert wurden ebenfalls das Pflanzenlexikon sowie die Bibliographie. Insgesamt also eine moderne Übersicht über die Biologie, die Anwendung und die Wirksamkeit sowie die Kulturgeschichte der bekanntesten pflanzlichen bewußtseinserweiternden Gewächse. Wer mehr will, muß zu Chr. Rätsch: "Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen" greifen (ID 30/98). In Ergänzung zum dreibändigen, jetzt wieder aufgelegten Katalogbuch "Rausch und Realität" (BA 7/98). (3 A) (Uwe-F. Obsen)

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (4.49)
0.5
1
1.5
2
2.5
3 5
3.5 2
4 8
4.5 4
5 26

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 157,981,437 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar