StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Eltern - Hirten der Herzen: Biblisch orientierte Erziehung

von Tedd Tripp

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
3,320223,013 (4.24)2
In this revised edition of Shepherding a Child's Heart, Dr. Tedd Tripp not only draws on his thirty years of experience as a pastor, counselor, school administrator, and father, but he also shares insights gained in ten years of teaching this material in conferences worldwide, providing more valuable help for parents.… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vonLadyHMac, private Bibliothek, Roanch, dakins, chapelcitychurch, lcaread, CarlsonLibrary, SarahLee33
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (19)  Spanisch (1)  Deutsch (1)  Alle Sprachen (21)
Tedd Tripp: „Eltern – Hirten der Herzen“ (Friedberg: 3L Verlag, Pb., 248 S., 10,20 €)
„Mehr als alles, was man sonst bewahrt, behüte dein Herz“ (Spr. 4,23)

Vor einigen Wochen kam ein Kunde in den Laden und fragte nach einem Buch von dem er viel Gutes gehört habe; leider wisse er nur seinen engl. Titel: “Sheperding a child’s heart”. Zu dem Zeitpunkt konnte ich ihm nicht behilflich sein, da ich den Titel nicht kannte – bis 2 Wochen später diese Neuerscheinung eines jungen evangelikalen Verlages ins Haus flatterte. Nach seiner Lektüre stelle ich fest, dass dies endlich ein Erziehungsbuch ist, das ich erfrischend anders empfinde als die meisten anderen die ich bisher gelesen habe:
- weder bleibt es – wie viele durchaus gute Bücher – bei den psychologischen Analysen und Verhaltensvorschlägen hängen (ohne das es „antipsychologisch“ wäre),
- noch ist es in dem Sinn „einseitig biblisch“, dass es die (körperlichen) Zucht als einziges Erziehungsmittel ansehen würde (ohne dieses Thema zu verleugnen)

Nein, das Anliegen des Verfassers ist zutiefst biblisch und gleichzeitig erfrischend aktuell. Sein besonderer Schwerpunkt liegt darin, dass es den Erziehungsauftrag der Eltern als „Herzensarbeit“ versteht. Will sagen: es geht zunächst nicht darum unseren Kindern ein (christliches) „Verhalten“ beizubringen, noch in erster Linie dass unsere Kinder „errettet“ werden, oder wir eine „christliche Familie“ sind, die für regelmäßige Andachten, etc. bekannt ist. Alle diese an und für sich guten Dinge sind letztlich nicht das Ziel unserer Erziehung, sondern sollten der Ausdruck eines Herzens sein, dass Gott und sein Wort ernstnimmt. Das ist Ziel unserer Erziehung: Gott ernstnehmen!

Zur Erläuterung ein Beispiel: zwei Kinder spielen und fangen an sich um ein bestimmtes Spielzeug zu streiten. Die übliche Frage lautet: „Wer hatte es zuerst“, dem gehört es demnach ... – warum? Weil er schneller war ...! Sicher ist es zu verurteilen, Spielzeug wegzunehmen, aber das Geschrei zeigt, dass beide Kinder ein (Herzens-) Problem haben. Beide fragen nicht nach dem Nächsten, sondern stellen sich und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Biblische Erziehung sollte nicht (nur) auf Gerechtigkeit, sondern auch auf die dahinter liegende Herzenshaltung zielen. (Kap. 1, „Zum Kern des Verhaltens vorstoßen“, S. 22)

Vor diesem Hintergrund greift der Verfasser im 1. Teil („Grundlagen biblischer Erziehung“) folgende Themen auf:
- Ausrichtung des Kindes auf Gott (Kap. 3)
- Autorität und Gehorsam (Kap. 4)
- Unbiblische Ziele und Erziehungsmethoden (Kap. 5-7)
- Biblische Methoden: Kommunikation, „die Rute“, Gewissen (Kap. 8-12)

Im 2. Teil („Erziehung in den verschiedenen Entwicklungsstadien eines Kindes“) werden auf Basis der oben analysierten Grundlagen jeweils konkrete Erziehungs- und Lehrmethoden für das Säuglings-, Kindes- und Jugendalter erarbeitet. Ziel ist es zu unseren Kindern eine „Hirten-Beziehung“ aufzubauen, die auch im Jugendalter trägt. Deswegen muss unsere Erziehung und Belehrung darauf zielen Herz und Gewissen anzusprechen und so letztlich einen Charakter zu formen.

Tedd Tripp ist Vater, Schulleiter und Hirte einer Gemeinde. Er schreibt in einer gewinnenden Weise. Ohne alles umgesetzt zu haben, empfehle ich das Buch aufs Wärmste!

Uwe Brinkmann
  brink4u | Jul 9, 2013 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (1 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Tedd TrippHauptautoralle Ausgabenberechnet
Powlison, DavidVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

In this revised edition of Shepherding a Child's Heart, Dr. Tedd Tripp not only draws on his thirty years of experience as a pastor, counselor, school administrator, and father, but he also shares insights gained in ten years of teaching this material in conferences worldwide, providing more valuable help for parents.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.24)
0.5 1
1 1
1.5
2 4
2.5 2
3 16
3.5 6
4 43
4.5 3
5 70

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,338,950 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar