StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Das Gleichgewicht der Welt (1995)

von Rohinton Mistry

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
8,549242783 (4.36)1 / 793
Bombay, 1975: 4 Menschen unterschiedlichster Herkunft leben in einer Wohnung auf engstem Raum zusammen: die Witwe Dina, der Student Maneck und die Unberührbaren Ishvar und Om. Zunächst unfreiwillig bildet sich zwischen ihnen eine enge Freundschaft, die jedoch von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist.… (mehr)
  1. 90
    Früchte des Zorns von John Steinbeck (JudeyN)
    JudeyN: Set in a different time and place, but similar themes. Examines the different ways in which people respond to hardship and upheaval.
  2. 60
    Der weisse Tiger von Aravind Adiga (Nickelini)
    Nickelini: Both novels look at the dire side of life in India, and both are very well written.
  3. 82
    Drachenläufer von Khaled Hosseini (mariamreza)
    mariamreza: Also leads the reader through an emotional roller coaster, experiencing the hope and despair of the characters from poor/ oppressed communities.
  4. 30
    So eine lange Reise: Ein Indien-Roman von Rohinton Mistry (mcenroeucsb)
  5. 41
    Tausend strahlende Sonnen von Khaled Hosseini (TeeKay, Othemts)
  6. 21
    Shantaram von Gregory David Roberts (reenum)
  7. 10
    Annawadi oder der Traum von einem anderen Leben von Katherine Boo (jigarpatel)
    jigarpatel: Covering similar themes, a non-fiction journalistic story of life and poverty in Mumbai slums.
  8. 10
    Mitternachtskinder von Salman Rushdie (Cecrow)
  9. 32
    Wurzeln ( Roots). von Alex Haley (mariamreza)
    mariamreza: Also leads the reader through an emotional roller coaster, experiencing the hope and despair of the characters from poor/ oppressed communities.
  10. 21
    Vishnus Tod von Manil Suri (Heaven-Ali)
  11. 10
    Der Gott der kleinen Dinge von Arundhati Roy (Othemts)
  12. 00
    Eine Autobiographie oder Die Geschichte meiner Experimente mit der Wahrheit von Mahatma Gandhi (sruszala)
  13. 00
    Walking the Bowl: A True Story of Murder and Survival Among the Street Children of Lusaka von Chris Lockhart (LDVoorberg)
    LDVoorberg: Walking the Bowl is nonfiction and set in Zambia, and A Fine Balance is fiction in India, but both books bring humanity (ie street people are REAL people) to lives often overlooked and show that generosity and kindness are important for every circumstance. They have power.… (mehr)
  14. 00
    Der Pate von Bombay von Vikram Chandra (Heaven-Ali)
  15. 00
    Verglühte Schatten von Kamila Shamsie (pdebolt)
  16. 00
    Salz und Safran von Kamila Shamsie (Othemts)
  17. 00
    Die Musik der Ferne: Roman von Daniel Mason (KimarieBee)
  18. 22
    The Book of Negroes von Lawrence Hill (LDVoorberg)
  19. 01
    Rupien! Rupien! von Vikas Swarup (eugeniajune09)
Asia (8)
1990s (176)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (229)  Französisch (4)  Norwegisch (2)  Dänisch (2)  Deutsch (1)  Niederländisch (1)  Alle Sprachen (239)
Ein heftiges Buch!!! Waehrend der 865 Seiten faehrt man quasi durch Himmel und Hoelle. Jubiliert mit den Haupt-Charaktaeren, leidet mit ihnen, schuettelt nur noch den Kopf bis hin zum kompletten Wahnsinn. Man kann dieses Buch nicht einfach kurz beurteilen! Ein Meisterwerk! Aber keine leichte Kost. Ich empfehle es einfach weils literarischer Hochgenuss ist! Tragisch ohne Ende und doch nach einer Katastrophe nach der anderen, bleibt etwas Glueck zurueck. Wahnsinn sag ich nur! ( )
  turtelina | Jun 23, 2011 |
Rohinton Mistry needs no infusions of magical realism to vivify the real. The real world, through his eyes, is quite magical enough.
hinzugefügt von jlelliott | bearbeitenThe New York Times, A.G. Mojtabai (Jun 23, 1996)
 

» Andere Autoren hinzufügen (8 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Mistry, RohintonHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Cowper, RichardÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Danielsson, UllaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Echevarría, AuroraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Julià, PepÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mulder, ArjenÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Post, MaaikeÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pujol, RubénÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"Holding this book in your hand, sinking back in your soft armchair, you will say to yourself: perhaps it will amuse me. And after you have read this story of great misfortunes, you will no doubt dine well, blaming the author for your own insensitivity, accusing him of wild exaggeration and flights of fancy. But rest assured: this tragedy is not a fiction. All is true."

Honore de Balzac, Le Pere Goriot
Widmung
Für Freny
Erste Worte
Der überfüllte Morgenexpress verlangsamte seine Fahrt bis zu einem Kriechtempo und ruckte dann plötzlich vorwärts, als wollte er wieder zur vollen Geschwindigkeit zurückkehren.
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Bombay, 1975: 4 Menschen unterschiedlichster Herkunft leben in einer Wohnung auf engstem Raum zusammen: die Witwe Dina, der Student Maneck und die Unberührbaren Ishvar und Om. Zunächst unfreiwillig bildet sich zwischen ihnen eine enge Freundschaft, die jedoch von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.36)
0.5 2
1 16
1.5 1
2 64
2.5 15
3 174
3.5 57
4 628
4.5 144
5 1154

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 171,833,391 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar