StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Der Tod in Venedig (1912)

von Thomas Mann

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
4,725931,806 (3.71)1 / 263
Die Tragödie eines Schriftstellers, der in Venedig in den Bann eines Knaben gerät und in der choleraverseuchten Stadt untergeht..
  1. 72
    Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde (roby72)
  2. 10
    In die Nacht hinein von Michael Cunningham (sturlington)
  3. 10
    Homo Faber von Max Frisch (spiphany)
  4. 10
    Thomas Mann in Venedig von Reinhard Pabst (hahehei)
  5. 00
    Königsallee von Hans Pleschinski (JuliaMaria)
    JuliaMaria: Königsallee, ein biografischer Roman über Karl Heuser und Thomas Mann. Karl Heuser soll Vorbild für die Josephsfigur gewesen sein, gleichzeitig aber auch eine der großen Lieben Thomas Manns. Wie in der autobiografischen Erzählung von Thomas Mann "Tod in Venedig" geht es um die homoerotische Beziehung zwischen einem älteren Mann und einem schönen Knaben.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

» Siehe auch 263 Erwähnungen/Diskussionen

Creepy and disturbing like a fever dream, as infection encroaches on the city and corruption on the protagonist's soul with the same icky stench.

Also, weird book to read during a pandemic! deeply upsetting and grimly funny at the same time? All this stuff about how the authorities are trying to hush up the situation so as not to spook the tourists, and the numbers of sick and dead are printed in the newspapers every morning, but the numbers shift around and are unreliable, and some people are saying the problem is being overblown, and the government is trying to put public health measures in place, but no one is sure if they are effective, and the people are uncooperative because they are worried about their businesses suffering...

https://donut-donut.dreamwidth.org/828141.html ( )
  amydross | Sep 24, 2021 |
3.5 stars ( )
  _Marcia_94_ | Sep 21, 2021 |
Another classic book I felt I should read... Well, I read it. And you can get the same emotional impact by reading the Wikipedia article. ( )
1 abstimmen doryfish | Aug 20, 2021 |
Em 'Morte em Veneza', a paixão platônica de um escritor de meia-idade por um jovem e belo rapaz é enredo da questão central da narrativa - a atração do escritor é, na verdade, pela beleza e pela perfeição do jovem, que representa o reflexo temporal da beleza eterna, seu ideal de beleza que tanto buscou na arte e acaba levando-o à ruína.
  BolideBooks | May 14, 2021 |
Death in Venice is clearly the work of a master. I enjoyed the depth of writing and the use of imagery. Mann investigates the battle between the mind and the body. It is a rare work written by an author with a special and sensitive skill that has taken him to an incomparable level. ( )
  HeiderBroisler | Mar 8, 2021 |
This man in the gate of the cemetery is almost the Motiv of the story. By him, Aschenbach is infected with a desire to travel. He examines himself minutely, in a way almost painful in its frankness, and one sees the whole soul of this author of fifty-three. And it seems, the artist has absorbed the man, and yet the man is there, like an exhausted organism on which a parasite has fed itself strong. Then begins a kind of Holbein Totentanz. The story is quite natural in appearance, and yet there is the gruesome sense of symbolism throughout...

It is as an artist rather than as a story-teller that Germany worships Thomas Mann. And yet it seems to me, this craving for form is the outcome, not of artistic conscience, but of a certain attitude to life... Thomas Mann seems to me the last sick sufferer from the complaint of Flaubert. The latter stood away from life as from a leprosy.
hinzugefügt von SnootyBaronet | bearbeitenThe Bookman, D. H. Lawrence
 

» Andere Autoren hinzufügen (81 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Mann, ThomasAutorHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Burke, KennethÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Callow, SimonErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Castellani, EmilioÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Cunningham, MichaelEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
De Angelis, EnricoHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Heim, Michael HenryÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Hom, HansÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lowe-Porter, H. T.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Olsen, Kjell Erik KilliIllustr.Co-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Olsen, Kjell Erik Killi illustr.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Solar, Juan José delÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ulsen, Henk vanErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Bearbeitet/umgesetzt in

Inspiriert

Hat ein Nachschlage- oder Begleitwerk

Hat eine Studie über

Ein Kommentar zu dem Text findet sich in

Hat als Erläuterung für Schüler oder Studenten

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
On a spring afternoon in 19--, a year that for months flowered threateningly over our continent, Gustav Aschenbach--or von Aschenbach, as he had been known officially since his fiftieth birthday--set off alone from his dwelling in Prinzregentenstrasse in Munich on a rather long walk. [Norton Critical Edition]
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Die Tragödie eines Schriftstellers, der in Venedig in den Bann eines Knaben gerät und in der choleraverseuchten Stadt untergeht..

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Nachlassbibliothek: Thomas Mann

Thomas Mann hat eine Nachlassbibliothek. Nachlassbibliotheken sind persönliche Bibliotheken von berühmten Lesern, die von LibraryThing-Mitgliedern aus der Legacy Libraries-Gruppe erfasst werden.

Schau Thomas Manndas Hinterlassenschaftsprofil an.

Schau dir Thomas Manns Autoren-Seite an.

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.71)
0.5 2
1 27
1.5 8
2 71
2.5 21
3 221
3.5 69
4 341
4.5 35
5 225

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,467,235 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar