StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Anansi Boys: Roman (2005)

von Neil Gaiman

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: American Gods (2)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
18,129430187 (3.93)413
Fat Charlie Nancy ist nicht - mehr - fett, dafür sauer und ziemlich verwirrt. Denn sein plötzlich verstorbener Vater stellt sich als Spinnengott Anansi heraus. Und es gibt einen Bruder, Spider, der angeblich auch ein Gott ist und Charlies komplettes Leben übernehmen will. einschließlich seiner Wohnung und seiner Verlobten. Äußerst witzige Mischung aus Elementen von Horror, Fantasy und Krimi.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Witziger und weniger dramatisch und weltbewegend als der erste Teil. Wieder schnell gelesen, aber der Witz der Story ist im ersten Teil schon durch, und es ist eher eine Nebenhandlung ohne grosse Konsequenzen. Daher diesmal nur 4/5 ( )
  cwebb | May 6, 2017 |
Es passiert nicht alle Tage, daß man herausfindet, daß man einen Gott zum Vater hat. Wenn dies auch noch Anansi der Spinnengott ist, dann sollte man gewahr sein vor dem was da kommt. ( )
  advdiaboli | Oct 5, 2007 |
Die Söhne von Spinnengott Anansi lernen sich nach dessen Tod kennen, doch die "family reunion" gestaltet sich als etwas schwierig, mischt sich doch der umtriebige Spider ein wenig zu sehr in das Leben seines spießigen Bruders Fat Charly.

Wie der den Widersacher wieder loswird und schlussendlich doch zu ihm findet, erzählt Neil Gaiman in bewährter fantasievoller Manier und mit sehr viel britischem Humor. ( )
  Frau_Lichterloh | Mar 5, 2007 |
Gaiman kutoo tapansa mukaan sujuvan ja houkuttelevan kertomuksen, joka ammentaa tarinoiden ja myyttien maailmasta. Sujuvan lukukokemuksen viimeistelee onnistunut suomennos.

Gaimaniin mieltyneille Hämähäkkijumala on puolipakollinen kirjahyllyn täyte ja kevytfantasiaa hakeville ihan yhtä hyvä tutustumiskirja kuin mikä tahansa varhaisempi romaani. Vaikka kirjan juoni ei juuri yllätäkään, Gaiman esittelee tarinankertojan lahjaansa: kykyä tehdä mahdottomasta todenmakuista.
hinzugefügt von msaari | bearbeitenKeskisuomalainen, Riku Ylönen (Jan 30, 2009)
 
And Charlie, who has become a successful singer and fathered a son, has come to terms with the powers and responsibilities of ''a boy who was half a god," having learned what Gaiman knows better, and communicates more forcefully, than any other contemporary writer: Stories and poems, songs and myths, represent us, sustain and complete us, and survive us, while also ensuring that all that's best in us survives with them.
hinzugefügt von stephmo | bearbeitenBoston Globe, Bruce Allen (Nov 20, 2005)
 
The focus on Anansi and tricksters, I think, goes a long way towards explaining the tone of this novel. It really feels more like some of the established "funny" sci-fi/fantasy authors (like Gaiman's Good Omens co-author Terry Pratchett) than "classic" Neil.
hinzugefügt von stephmo | bearbeitenPopMatters, Stephen Rauch (Nov 7, 2005)
 
The problem in "Anansi Boys" is the type of fantasy Gaiman has chosen. The tales of Anansi outwitting his foes leave you feeling you've eaten something heavy and sugary. There's an Uncle Remus folksiness to the stories that sends the airy blitheness of the farce plummeting down to earth.

There is also, I regret to say, the warm hand of instruction lying uneasily on this tale. Charlie works through his ineffectualness and his family issues to find happiness, contentment and - ugh - acceptance. It leaves you with the uncomfortable feeling that for Gaiman, farce by itself would simply have been too frivolous, that he feels the need to impart a lesson.
hinzugefügt von Aerrin99 | bearbeitenNew York Times, Charles Taylor (Oct 9, 2005)
 
Anansi Boys contains a couple of traditional-style Anansi fables, and the book itself takes a similar ambling but wry, pointed tone; like any good Anansi story, it's about cleverness, appetite, and comeuppance, and it's funny in a smart, inclusive way. And like any good Gaiman book, it's about the places where the normal world and a fantastic one intersect, and all the insightful things they have to say about each other.
hinzugefügt von stephmo | bearbeitenThe A.V. Club, Tasha Robinson (Oct 5, 2005)
 

» Andere Autoren hinzufügen (14 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Gaiman, NeilHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Henry, LennyErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Hopkinson, NaloEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mcginnis, RobertUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Trueblood, HoustonUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Vallejo, FrancisIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
You know how it is, you pick up a book, flip to the dedication, and find that, once again, the author has dedicated a book to someone else and not to you.

Not this time.

Because we haven't yet met/have only a glancing acquaintance/are just crazy about each other/haven't seen each other in much too long/are in some way related/will never meet, but will, I trust, despite that, always think fondly of each other ....

This one's for you.

With you know what, and you probably know why.
NOTE: The author would like to take this opportunity to tip his hat respectfully to the ghosts of Zora Neale Hurston, Thorne Smith, P.G. Wodehouse, and Frederick "Tex" Avery.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
It begins, as most things begin, with a song.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Fat Charlie wondered what Rosie's mother would usually hear in a church. Probably just cries of "Back! Foul beast of Hell!" followed by gasps of "Is it alive?" and a nervous inquiry as to whether someone had remembered to bring the stakes and hammers. (Chapter 5)
"Your job is safe and sound. Safe as houses. As long as you remain the model of circumspection and discretion you have been so far."
"How safe are houses," asked Fat Charlie.
"Extremely safe."
"It's just that I read somewhere that most accidents occur in the home." (Chapter 5)
"The ties of blood," said Spider, "Are stronger than water."
"Water's not strong," objected Fat Charlie.
"Stronger than vodka, then. Or volcanoes". (Chapter 6)
The beast made the noise of a cat being shampooed, a lonely wail of horror and outrage, of shame and defeat. (Chapter 13)
"I figured even if there was a nuclear war, it would still leave radioactive cockroaches and your mum." (Chapter 14, Charlie speaking to Rosie)
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Klappentexte von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

Fat Charlie Nancy ist nicht - mehr - fett, dafür sauer und ziemlich verwirrt. Denn sein plötzlich verstorbener Vater stellt sich als Spinnengott Anansi heraus. Und es gibt einen Bruder, Spider, der angeblich auch ein Gott ist und Charlies komplettes Leben übernehmen will. einschließlich seiner Wohnung und seiner Verlobten. Äußerst witzige Mischung aus Elementen von Horror, Fantasy und Krimi.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (3.93)
0.5 4
1 26
1.5 11
2 205
2.5 46
3 1057
3.5 311
4 2290
4.5 246
5 1326

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 157,918,926 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar