StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Odd and the Frost Giants von Neil Gaiman
Lädt ...

Odd and the Frost Giants (Original 2008; 2009. Auflage)

von Neil Gaiman

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,9291753,682 (3.94)248
An unlucky twelve-year-old Norwegian boy named Odd leads the Norse gods Loki, Thor, and Odin in an attempt to outwit evil Frost Giants who have taken over Asgard.
Mitglied:Alloc
Titel:Odd and the Frost Giants
Autoren:Neil Gaiman
Info:HarperCollins (2009), Edition: First Edition, Hardcover, 128 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:****
Tags:Keine

Werk-Informationen

Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard von Neil Gaiman (2008)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (171)  Deutsch (3)  Französisch (1)  Spanisch (1)  Alle Sprachen (176)
Zeige 3 von 3
Odd hat seinen Vater verloren und lebt in Midgard. Da er eher schwächlich ist und nach einem Unfall im Wald auch sein eines Bein kaum noch belasten kann, steht er eher am Rande der Wikingergesellschaft. Nach einem Streit (der Winter hält sich hartnäckig) verlässt er das Dorf um in der Jagdhütte seines Vaters für sich sein zu können. Dort trifft er dann auf ein wundersames Trio: Fuch, Bär und Adler. Gemeinsam zieht man nach Valhalla, um die Eisriesen, die den Frühling verhindern, zu besiegen.

Eine sehr schöne Geschichte in der Art "David gegen Goliath" - mit netten Wendungen und einem cleveren Helden, in der Art eines Märchens erzählt und (in meiner Ausgabe) wunderschön mit silber-grau-schwarzen Zeichnungen von Chris Riddel illustriert. ( )
  ahzim | Dec 2, 2017 |
Der Wikingerjunge Odd war schon immer ein kleiner Sonderling – erst recht seit dem Tod seines Vaters. Immer trägt er ein nervtötendes Lächeln zur Schau und lässt niemanden wissen, wie es wirklich in ihm aussieht.
Eines Tages – während eines Winters, der einfach kein Ende nehmen will – begegnen ihm im Wald ein Adler, ein Bär und ein Fuchs. Die drei gehören eigentlich gar nicht in diese Welt, denn sie sind Götter Asgards – keine geringeren als Odin, Thor und Loki persönlich. Und sie haben ein gewaltiges Problem, denn Asgard wurde von einem Eisriesen eingenommen. Also macht Odd sich auf, den Riesen zu vertreiben, damit es in der Welt der Menschen wieder Frühling werden kann.
Ich fand das Buch sehr niedlich. Odd ist mir gleich ans Herz gewachsen und die Charaktere der Götter fand ich ziemlich treffend beschrieben (jedenfalls stelle ich sie mir so ähnlich vor). Besonders Lokis Ambivalenz wird wunderbar deutlich. Die Zeichnungen auf einzelnen Seiten ergänzen die Geschichte sehr schön – davon hätte ich mir mehr gewünscht!
Manche Leser bemängeln die fehlende Spannung und kritisieren, dass Odd seine Aufgabe viel zu problemlos löst, aber da muss man vielleicht nochmal betonen, dass es sich um ein Kinderbuch handelt. Und gerade auf dem Gebiet des Heidentums ist es wirklich schwer, so ein gut erzähltes, nicht vor Licht und Liebe schier überlaufendes Buch zu finden! ( )
  Kraeuterhexe87 | Feb 24, 2017 |
Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard ist ein wunderschönes Märchen für Kinder jeglicher Altersstufen. Als ich es gelesen habe, war ich nach einer guten Stunde durch, aber es ist so anrührend schön erzählt (ohne dabei rührselig zu sein), dass ich es problemlos einige weitere Male lesen werde.

Odd ist ein 12jähriger, eher schweigsam und seltsam lächelnder, Junge in einem Wikingerdorf. Um Ärger mit seinem Stiefvater zu entgehen, wandert er in dem immer noch anhaltenden Winter zur Hütte seines verstorbenen Vaters. Als dann am nächsten morgen ein Fuchs vor der Tür steht, folgt er diesem aus einer Laune heraus. Er wird durch Wald und Schnee zu einem Bären geführt, der sich zwischen einem alten, mit einem Bienennest gefüllten Baum und einer Birke eingeklemmt hat. Odd befreit den Bären unter den wachsamen Augen eines Adlers und des Fuchses und die drei ungleichen Gefährten begleiten den Jungen zu seiner Hütte. Doch dies ist nur der Anfang...

Anzumerken wäre noch, dass der Text mit vergrößertem Zeilenabstand und in einem Sepiaton geschrieben ist, in welchem auch die gelegentlichen Bleistiftillustrationen gehalten sind. ( )
  derdahinteninderecke | Feb 23, 2011 |
Det är en liten medryckande saga om mod, mognad och försoning med sin livslott. Hur otroligt det än kan verka, när man står på botten av ett köldhål, visar Neil Gaiman att även den strängaste vargavinter har ett slut.

hinzugefügt von Jannes | bearbeitenDagens Nyheter, Sverker Lenas (Feb 21, 2011)
 

» Andere Autoren hinzufügen (11 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Gaiman, NeilHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Buckingham, MarkIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gaiman, NeilErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Helquist, BrettIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Riddell, ChrisIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Steinhöfel, AndreasÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Für Iselin und Linnea
Erste Worte
Es war einmal ein Junge, der wurde Odd gerufen, was heutzutage 'merkwürdig' oder 'ungewöhnlich' bedeutet
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (3)

An unlucky twelve-year-old Norwegian boy named Odd leads the Norse gods Loki, Thor, and Odin in an attempt to outwit evil Frost Giants who have taken over Asgard.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.94)
0.5
1 3
1.5
2 21
2.5 12
3 173
3.5 60
4 365
4.5 41
5 201

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 166,144,776 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar