StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Mrs Dalloway (1925)

von Virginia Woolf

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
20,428330211 (3.86)1 / 1105
An einem Junitag des Jahres 1923 bereitet Clarissa Dalloway, eine der glänzendsten Londoner Gastgeberinnen, eine große Abendgesellschaft vor. Während sie alle konventionellen Erwartungen erfüllt, stellen sich bei ihr Erinnerungen und Assoziationen ein, die ihr nach und nach bewußt machen, wie sehr ihre äußere Existenz sich von ihrer inneren unterscheidet.… (mehr)
  1. 212
    Die Stunden von Michael Cunningham (PLReader, kjuliff)
    kjuliff: Mrs Dalloway over several hours
  2. 101
    The Yellow Wallpaper von Charlotte Perkins Gilman (KayCliff)
  3. 61
    Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Marcel Proust (caflores)
  4. 40
    Ulysses. Band I von James Joyce (caflores)
  5. 10
    The Life and Death of Harriet Frean von May Sinclair (DanLovesAlice)
    DanLovesAlice: As much as Clarissa Dalloway is a product of a constrictive society, Sinclair's Harriet Frean is even worse. Severely psychologically affected in later life by her parent's rules, her individuality and freedom is ruined by always 'behaving beautifully'.… (mehr)
  6. 21
    Five Bells von Gail Jones (fountainoverflows)
  7. 21
    Ulysses von James Joyce (Othemts)
  8. 10
    One Fine Day von Mollie Panter-Downes (shaunie)
    shaunie: The subject matter is quite different but the writing style is similar, it's a shame One Fine Day is much less well known.
  9. 12
    The Hours [2002 film] von Stephen Daldry (TheLittlePhrase)
  10. 05
    Große Bücher. Meine Abenteuer mit Meisterwerken aus drei Jahrtausenden von David Denby (Anonymer Nutzer)
1920s (2)
AP Lit (35)
Read (21)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Gruppe ThemaPosteingangLetzter Beitrag 
 Author Theme Reads: Virginia Woolf: Mrs. Dalloway5 ungelesen / 5Sarasamsara, Februar 2009

» Siehe auch 1105 Erwähnungen/Diskussionen

„She felt very young; at the same time unspeakably aged. She sliced like a knife through everything; at the same time was outside, looking on. (Zitat Seite 6)

Inhalt
Es ist ein Mittwoch Mitte Juni 1923 und Clarissa Dalloway ist mitten in den Vorbereitungen für die Party, die sie an diesem Abend geben wird. Seit mehr als zwanzig Jahren lebt sie nun schon in Westminster, sie liebt das Leben in London und ihre Spaziergänge durch die Straßen und Parks, macht Einkäufe, trifft Freunde. Zu Hause überwacht die die Vorbereitungen für den Abend. So vergeht auch dieser Tag, während Big Ben pünktlich jede Stunde schlägt, bis die ersten Gäste eintreffen und das Gerücht, auch der Prime Minister werde kommen, für weitere Aufregung sorgt.

Thema und Genre
Dieser Roman, 1925 erschienen, gilt als wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Romans des 20. Jahrhunderts. In diesen Jahren nach Kriegsende ist die Gesellschaft im Wandel, verunsichert über die Zukunft und während die Gedanken der glamourösen Mrs Dalloway sich um ihre Abendgesellschaft drehen, kämpft der junge Septimus Smith, mit seiner italienischen Ehefrau in bescheidenen Verhältnissen lebend, noch immer gegen sein persönliches Kriegstrauma an.

Charaktere
Mrs Dalloway hält sich selbst nicht für außergewöhnlich, doch sie besitzt eine sehr gute Menschenkenntnis. Sie selbst fühlt sich manchmal beinahe unsichtbar, nicht Clarissa, sondern Mrs Richard Dalloway, Gattin eines Parlamentsabgeordneten. Peter Walsh dagegen, ihr alter Freund, sagt über sie „She came into a room; she stood, as he had often seen her, in a doorway with lots of people round her. But it was Clarissa one remembered.” (Zitat Seite 69)

Erzählform und Sprache
„Mrs Dalloway said she would buy the flowers herself.“ (Zitat Seite 1) Mit diesem ersten Satz beginnt dieser ungewöhnliche Roman, inzwischen ein Klassiker der Moderne. Virginia Woolf gelingt es, innerhalb eines Zeitrahmens von nur einem Tag in London die Erinnerungen von Clarissa Dalloway und die Lebensgeschichten von einer Reihe von weiteren Figuren mit den alltäglichen Ereignissen dieses einen Tages zu vernetzen, zu einer unglaublich dichten, aussagekräftigen Geschichte, die bei aktuellen Autorinnen mindestens dreihundert Seiten füllen würde. Da werden Blumen gekauft, die Fehlzündung eines Automobils lässt kurz alle innehalten, die dies miterleben, ein Flugzeug malt Buchstaben in der Luft, wer kann das Wort erkennen, es werden Einkäufe gemacht, Spaziergänge unternommen, alte Freunde empfangen.
Wer mehr als nur Theorie über die damals neue, moderne Erzähltechnik stream of consciousness (Bewusstseinsstrom)wissen will, wird in diesem Roman fündig. Er ist eines der ersten Beispiele und setzt sie so weit um, dass die Gedankengänge der vielen sehr unterschiedlichen Figuren die eigentliche Handlung der Geschichte bilden. Sie Sätze sind eher kurz, aber prägnant und treffend formuliert, Lesevergnügen. Ich habe diesen Roman in der englischen Originalausgabe gelesen.

Fazit
Diese Rezension fasst meine persönliche Meinung und Eindrücke zusammen, denn zu Klassikern wie diesem gibt es eine Fülle von Abhandlungen und Rezensionen von versierten, literaturwissenschaftlich ausgebildeten Menschen. Ich will einfach nur neugierig darauf machen, neben den aktuellen Neuerscheinungen auch immer wieder einen modernen Klassiker zur Hand zu nehmen, denn es lohnt sich. ( )
  Circlestonesbooks | Jun 16, 2023 |
This is for sure a piece of world literature! It shows one day in the life of Clarissa Dalloway, a high-society woman in London who is preparing a party for the evening. It was written in the year 1925. It shows the interior perspective of Clarissa and other people that she is meeting on that particular day in the way of stream of consciousness storytelling. So it tells a story not only of a woman who reflects her life, decisions, former loves, but also the post-world-war-I society in Great Britain.
Absolutely worth a read! ( )
  Wassilissa | Nov 9, 2012 |
"Mrs. Dalloway" é um romance escrito por Virginia Woolf e publicado em 1925. A história se passa em Londres, em um único dia de junho, e acompanha a personagem Clarissa Dalloway, uma mulher de classe alta que se prepara para uma festa que dará à noite. A narrativa alterna entre os pensamentos e experiências de Clarissa e os de outros personagens ligados a ela.

Enquanto Clarissa passa o dia se preparando para a festa, ela reflete sobre seu passado, suas escolhas e seus relacionamentos. O romance se aprofunda em suas memórias, capturando o fluxo de consciência dos personagens e revelando o funcionamento interno de suas mentes. Os pensamentos de Clarissa são justapostos aos de Septimus Warren Smith, um veterano da Primeira Guerra Mundial em estado de choque, que está lutando contra sua própria saúde mental.

O romance explora temas como tempo, memória, classe social e o impacto da guerra sobre os indivíduos. Por meio do estilo narrativo inovador de Woolf, os leitores têm uma visão da vida interior e das emoções dos personagens. O foco central em um único dia permite uma exploração profunda dos pensamentos e sentimentos dos personagens, destacando as intrincadas conexões entre os indivíduos em uma sociedade que passa por mudanças sociais e culturais significativas.

"Mrs. Dalloway" é celebrado por suas técnicas narrativas modernistas, incluindo o uso de fluxo de consciência, monólogo interior e uma estrutura não linear. O romance é considerado uma obra de referência na exploração literária da psique humana e das complexidades das relações sociais. O estilo de prosa de Woolf e sua capacidade de captar as nuances da vida cotidiana contribuem para a importância duradoura de "Mrs. Dalloway" no cânone da literatura modernista.
hinzugefügt von Peter_MacTroy | bearbeitenLove Books Review (2023)
 
One does not read Mrs Dalloway because Clarissa is a likable protagonist. One does not read Woolf’s novel as a guide on how to live. One reads Mrs Dalloway because it asks questions it cannot fully answer, questions that are all the more urgent because they will never have simple or easy answers.
hinzugefügt von vibesandall | bearbeitenLiterary Hub, Colin Dickey (Dec 6, 2021)
 

» Andere Autoren hinzufügen (77 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Woolf, VirginiaHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Bell, VanessaUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Bening, AnnetteErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Brunt, NiniÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Cunningham, ValentineEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Duffy, Carol AnnEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Flosnik, AnneErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Hämäläinen, KyllikkiÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Herlitschka, MarlysÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Howard, MaureenVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mathias, RobertUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
McNichol, StellaHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Novi, NathalieIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pawlowski, Merry M.EinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Risvik, KariÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Scalero, AlessandraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Showalter, ElaineEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stevenson, JulietErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stewart, LizzyIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Uyar, TomrisÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Bearbeitet/umgesetzt in

Ist gekürzt in

Inspiriert

Hat ein Nachschlage- oder Begleitwerk

Hat eine Studie über

Ein Kommentar zu dem Text findet sich in

Hat als Erläuterung für Schüler oder Studenten

Bemerkenswerte Listen

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Mrs. Dalloway sagte, sie wolle die Blumen selber kaufen.
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
"Mrs. Dalloway," "Mrs. Dalloway's Party," "The Mrs. Dalloway Reader," und "Mrs. Dalloway" in Verbindung mit anderen Titeln (z.B. "The Waves" oderr "To the Lighthouse") sind jeweils eigene Werke oder Kombinationen von Werken. Bitte behalten Sie die Unterscheidungen bei und führen Sie keine Kombinationen durch. Thank you.
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (3)

An einem Junitag des Jahres 1923 bereitet Clarissa Dalloway, eine der glänzendsten Londoner Gastgeberinnen, eine große Abendgesellschaft vor. Während sie alle konventionellen Erwartungen erfüllt, stellen sich bei ihr Erinnerungen und Assoziationen ein, die ihr nach und nach bewußt machen, wie sehr ihre äußere Existenz sich von ihrer inneren unterscheidet.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Aktuelle Diskussionen

Keine

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.86)
0.5 13
1 88
1.5 17
2 276
2.5 40
3 731
3.5 186
4 1214
4.5 150
5 1168

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Penguin Australia

3 Ausgaben dieses Buches wurden von Penguin Australia veröffentlicht.

Ausgaben: 0141182490, 0141198508, 024195679X

Urban Romantics

2 Ausgaben dieses Buches wurden von Urban Romantics veröffentlicht.

Ausgaben: 1909438014, 1909438022

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 201,781,949 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar