StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

The Great Divorce von C. S. Lewis
Lädt ...

The Great Divorce (2015. Auflage)

von C. S. Lewis (Autor)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
9,817100566 (4.22)148
A symbolic fantasy which finds a busload of condemned ghosts faced with the choice of giving up their cherished sins to enter the gates of Paradise.
Mitglied:zzEllis
Titel:The Great Divorce
Autoren:C. S. Lewis (Autor)
Info:HarperOne (2015), Edition: Revised ed., 160 pages
Sammlungen:Untitled collection
Bewertung:
Tags:Keine

Werk-Details

Die grosse Scheidung von C. S. Lewis

Kürzlich hinzugefügt vonRobertTh.D., AmandaSonntag, Hannah-Abi, FinIrene, julieag, Annrosenzweig, NataliaFic, paterbruce, private Bibliothek, bryanburge
NachlassbibliothekenGillian Rose, Edward St. John Gorey
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Dieses Buch ist sehr beeindruckend! C. S. Lewis hat viele menschliche Schwächen erkannt und zeigt sie schonungslos und doch liebe- und verständnisvoll auf, mit großem Einfühlungsvermögen.

Sein Blick auf die Menschen, die nach dem Tod zwischen Himmel und Hölle stehen und sich wider besseres Wissen nur so schwer für den guten Weg entscheiden können, erinnert sehr an das, was man im Alltag so oft erlebt, wenn sich Menschen ohne böse Absicht (oder doch MIT???) selbst im Weg stehen und sich dagegen entscheiden, Gutes zu tun, obwohl sie es könnten und eigentlich sogar wollen.

Traurig und zugleich ermutigend. Ich werde dieses Buch noch öfter lesen müssen, um es ganz zu verstehen und verinnerlichen. ( )
  tigru | Feb 24, 2010 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (6 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Lewis, C. S.Hauptautoralle Ausgabenbestätigt
Rhind-Tutt, JulianErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"No, there is no escape. There is no heaven with a little of hell in it--no plan to retain this or that of the devil in our hearts or our pockets. Out Satan must go, every hair and feather."--George MacDonald
Widmung
Für Barbara Wall, beste und geduldigste aller Schreiberinnen
Erste Worte
Es war eine endlose, schmutzige Strasse.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
When the sun rises here and the twilight turns to blackness down there, the Blessed will say, "We have never lived anywhere except in Heaven," and the Lost, "We were always in Hell."
And both will speak truly.
There are only two kinds of people in the end: those who say to God, "Thy will be done," and those to whom God says, in the end, "Thy will be done." All that are in Hell, choose it.
That is what mortals misunderstand.  They say of some temporal suffering, `No future bliss can make up for it,’ not knowing that Heaven, once attained, will work backwards and turn even that agony into a glory.
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

A symbolic fantasy which finds a busload of condemned ghosts faced with the choice of giving up their cherished sins to enter the gates of Paradise.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.22)
0.5 1
1 11
1.5 4
2 43
2.5 10
3 197
3.5 39
4 492
4.5 65
5 664

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,252,179 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar