StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

The Other Boleyn Girl von Philippa Gregory
Lädt ...

The Other Boleyn Girl (Original 2001; 2004. Auflage)

von Philippa Gregory

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
14,374372305 (3.95)466
When Mary Boleyn comes to court as an innocent girl of fourteen, she catches the eye of Henry VIII. Dazzled by the king, Mary falls in love with both her golden prince and her growing role as unofficial queen. However, she soon realizes just how much she is a pawn in her family's ambitious plots as the king's interest begins to wane and she is forced to step aside for her best friend and rival: her sister, Anne. Then Mary knows that she must defy her family and her king, and take her fate into her own hands.… (mehr)
Mitglied:IPreferTennis
Titel:The Other Boleyn Girl
Autoren:Philippa Gregory
Info:Touchstone (2004), Edition: First Edition, Hardcover, 672 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:****
Tags:Keine

Werk-Informationen

Die Schwester der Königin von Philippa Gregory (2001)

  1. 50
    Innocent Traitor by Weir, Alison (2007) Paperback von Alison Weir (shamicnic, al.vick)
    shamicnic: This historical fiction book preceeds "Innocent Traitor" by telling the story of Anne Boleyn from the intriguing point of view of her sister, Mary Boleyn.
  2. 50
    Mary Boleyn: The Mistress of Kings von Alison Weir (meggyweg)
  3. 40
    Ich, Heinrich VIII. von Margaret George (citygirl)
    citygirl: Way better.
  4. 20
    Duchess: A Novel of Sarah Churchill von Susan Holloway Scott (cataylor)
  5. 20
    Pfauenprinzessin von Indu Sundaresan (legxleg)
    legxleg: Although The Twentieth Wife is set in Mughal India, not Tudor England, I think Sundaresan and Gregory write similar romance-infused history about a royal court populated by ambitious courtiers, including some scheming women.
  6. 20
    Mary Boleyn: The True Story of Henry VIII's Mistress von Josephine Wilkinson (meggyweg)
  7. 20
    Die Kinder des Papstes von Jeanne Kalogridis (Caramellunacy)
    Caramellunacy: The Borgia Bride takes a look at another controversial historical figure - Lucrezia Borgia through the eyes of her sister-in-law. There is plenty of scandal, drama, and ambition.
  8. 20
    The rise and fall of Anne Boleyn : Family politics at the court of Henry VIII von Retha M. Warnicke (meggyweg)
  9. 10
    Bildnis einer jungen Frau von Vanora Bennett (PatMock)
  10. 10
    The Concubine von Norah Lofts (carport)
    carport: I enjoyed this characterization of Anne Boleyn very much. Written in the 1950s, the book contains some inaccuracies, but is an excellent portrait of Henry VIII's notorious wife.
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (363)  Niederländisch (5)  Deutsch (2)  Dänisch (1)  Ungarisch (1)  Alle Sprachen (372)
Zeige 2 von 2
Nachdem ich mich nun schon in „Wölfe“ und „Falken“ über die Zeit von Henry VIII belesen hatte, nahm ich mir nun noch das weniger anstrengende „Other Boleyn Girl“ vor. Das Buch wird aus der Sicht von Mary Boleyn erzählt. Sie war die Geliebte von Henry, bevor er sich ihrer Schwester Anne Boleyn zuwandte. Die Geschichte von Anne ist wohlbekannt, zunächst nutzt der König jeden (kirchen)rechtlich möglichen Weg, um sich von Königin Katharina trennen und sie heiraten zu können, dann klagt er sie an und lässt sie hinrichten.
Mary Boleyn ist Annes Schwester, ihre Rivalin und ihre Verbündete zugleich.
Das Buch erzählt recht üppig aus dieser Zeit. Wie immer bei Philippa Gregorys Büchern zog es sich etwas hin, obwohl die Autorin in diesem Buch (untypischerweise!) nicht mit pikanten Details spart. Ich fand die vorherige Lektüre von Hillary Mantels Büchern ganz hilfreich, da ich die politischen Geschehnisse so gut einordnen konnte. Ich muss aber auch sagen, dass ich nun erst mal nichts mehr über diese Zeit lesen möchte. ( )
  Wassilissa | Feb 19, 2014 |
Mit 14 Jahren wird Mary Boleyn die Favoritin des Königs von England. Von der ehrgeizigen und skrupellosen Familie zu dieser schweren Rolle gezwungen muss sie den Launen des Königs, dem Tratsch am Hof und den ständigen Sticheleien ihrer älteren Schwester Anne standhalten. Mary hat keine Wahl, sie muss tun was der König und vorallem was ihre Familie, die um jeden Preis in der Gunst des Königs stehen will, von ihr verlangen. Marys Familie will einer ihrer Töchter auf dem Thron sehen und dazu muss ein Thronerbe her, denn die alternde Könign hat außer einer Prinzessin keine Kinder geboren.
Obwohl Mary bereits verheiratet ist spielt sie dieses Spiel mit und ihrem Ehemann bleibt ebenfalls keine andere Wahl als mitzuspielen.
Mary bekommt zwei Kinder vom König, ein Mädchen und einen Jungen, der mal Thronerbe werden könnte. Ihre Schwester Anne jedoch hat ihre eigenen Pläne. Sie steigt als Favoritin auf während Mary das Kind des Königs austrägt. Anne ist klug, frech, herrschsüchtig, ehrgeizig, wortgewandt, hinterhältig und natürlich wunderschön. Mary ist auch wunderschön aber sie hat weder die boshaften Züge ihrer Schwester noch die Kraft dieses Spiel auf diese extreme Art und Weise durchzuziehen.
Anne gelingt es den König völlig von ihr zu begeistern, er hat nur noch Augen für sie und lässt sich allerhand von ihr bieten. Mary steht von nun an wieder auf der anderen Seite, sie muss nun dafür sorgen, dass Annes Gunst beim König erhalten bleibt und er ihre Schwester heiratet. Dies geschieht auch, doch muss dafür Königin Katharina einige Demütigungen über sich ergehen lassen. Ihre Ehe mit König Henry wird als ungültig erklärt und sie wird des Hofes verbannt.
Anne heiratet also Henry und wird so Königin von England, der König "liebt" sie das Volk jedoch hasst sie und lässt sie dieses auch spüren. Doch auch Anne ist nicht in der Lage Henry einen Thronerben zu schenken...

Dieser Roman ist Unterhaltung pur. Die skrupellosen Machenschaften am Hofe beeindrucken mich immer wieder aufs neue und die Beziehung zwischen Mary und Anne ist ebenfalls ein interessantes Pflaster. ( )
  Crepusculo | Mar 31, 2009 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (14 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Philippa GregoryHauptautoralle Ausgabenberechnet
Lyons, SusanErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Bearbeitet/umgesetzt in

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For Anthony
Erste Worte
Spring 1521. I could hear a roll of muffled drums.
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

When Mary Boleyn comes to court as an innocent girl of fourteen, she catches the eye of Henry VIII. Dazzled by the king, Mary falls in love with both her golden prince and her growing role as unofficial queen. However, she soon realizes just how much she is a pawn in her family's ambitious plots as the king's interest begins to wane and she is forced to step aside for her best friend and rival: her sister, Anne. Then Mary knows that she must defy her family and her king, and take her fate into her own hands.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.95)
0.5 8
1 59
1.5 12
2 185
2.5 68
3 764
3.5 190
4 1676
4.5 179
5 1254

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,440,303 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar